Allgemein

1
Vintage Vixen
2
Disney-Dienstag#9: Alice!
3
Frühlingsthemenwoche: FOTD#13: Cherry Blossom
4
Frühlingsthemenwoche: meine Lieblings-Frühlings-Lippenstifte
5
Fyrinnae-Swatchathon Vol.I!
6
Frühlingsthemenwoche: NOTD#34: Lollipop Couture
7
Frühlingsthemenwoche: Sakura
8
Frühlingsthemenwoche: AMu#43: Polish Pool
9
Ankündigung: Die Frühlingsthemenwoche!
10
Super Hero Series: Thor!

Vintage Vixen

vintagevixen01

 

Ich habe ja ab und zu mal dezent bis unauffällig fallen lassen, dass ich ein großer Fan der Goldenen Zwanziger Jahre bin. Nachdem ich dieses wunderschöne Make-Up von Roxie Cotter mit aufgemalter Spitze an der Stirn in Illamasquas Instagram Feed gesehen habe, reifte in mir der Wunsch auch wieder ein Vintage Make-Up zu schminken. Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich vor fast einem Jahr schon einmal ein Roaring Twenties Make-Up geschminkt habe, damals anlässlich meines Geburtstags-Krimidinners. Dieses Mal habe ich es nicht ganz so strikt an die tatsächlichen Gepflogenheiten der Zwanziger angelehnt, sondern diese Epoche lediglich als Inspiration genutzt und viel freier interpretiert. Und auch der Song entstammt nicht den Zwanzigern sondern dem Jahr 1939 aber als leidenschaftlicher Scrubs-Fan durfte es einfach nur dieses Lied sein.

Die Spitze zu malen, hat wirklich unendlich lang gedauert. Ich habe es etwas detaillierter versucht als die Vorlage und das allein hat anderthalb Stunden in Anspruch genommen. Dafür ging der Rest des Make-Ups relativ fix. Das AMu ist auch eine kleine Innovation für mich, aber dazu komme ich gleich noch einmal genauer. Jetzt erstmal mehr Fotos!

Read More

Disney-Dienstag#9: Alice!

Nach dem sehr dezenten und klassischen Disney-Dienstag von letzter Woche gibt es heute mal wieder eine sehr knallige Umsetzung ♥
Ich habe mich heute also an Alice aus “Alice im Wunderland” gemacht. Ich sage gleich mal vorweg, dass der Film nicht unbedingt zu meinen Lieblingsdisneyfilmen zählt, eher im Gegenteil. Aber dazu komme ich später noch. Der Film genießt ja eine wahnsinnig hohe Beliebtheit aber ich habe mir Alice für heute maßgeblich wegen der ganzen bunten Farben des Films ausgesucht.

Mein Make-Up dazu ist also relativ abgefahren, ich wollte mal wieder etwas ausgefalleneres schminken.
Etwas Buntes! Mit Glitzer! Mit Pink! Mit Schleife! Und das ist mir letzten Endes ja auch ganz gut gelungen :D

Leider leider war das Wetter an dem Tag derartig miserabel, dass nur sehr wenige brauchbare Fotos entstanden sind und die, die ich euch hier zeige, sind noch die besseren… Aber eine Besserung ist in Sicht, denn die Tageslichtlampe ist schon auf dem Weg zu mir :D
Und JA, ich bin mir bewusst, dass ich das Make-Up auch unter dem Titel “80’s Child” hätte posten können, aber diese Farbkombi war ja gerade der Reiz für mich.
Auf dem beweglichen Lid trage ich verschiedene Blaunuancen und Weiß, was ihr Kleid symbolisieren soll und die pinken und violetten Streifen am unteren Wimpernkranz stehen natürlich für die Grinsekatze ♥.

Besonderer Fokus liegt natürlich auf den extravaganten sugarpill Lashes und auf dem extrem glitzrigen Lidstrich, den man leider nicht so gut sieht, weil die Wimpern ihn zumeist bedecken. Aber achtet doch mal genauer darauf, auf den Bilden mit geschlossenen Augen kann man ihn logischerweise besser erkennen, wie auch im Detailbild, auf dem auch die Übergänge im Blauton viel besser zur Geltung kommen:

Produktliste
Gesicht
~ catrice Prime & Fine Facebase
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ manhattan clearface Powder “70 Vanilla”
~ catrice Eyebrow Set
~ Tom Ford Blush “Narcissus”

Augen
~ Lime Crime Candyeyed Eyeshadow Helper
~ sugarpill “Tako”
~ sugarpill “Velocity”
~ sugarpill “Afterparty”
~ sugarpill “Dollipop”
~ sugarpill “2AM”
~ Fyrinnae “Mermaid Masquerade”
~ Lime Crime Uniliner “Quill”
~ Too Faced Shadow Insurance Glitter Glue
~ NYX Glitter Mania “01 Blue”
~ NYX Glitter Mania “07 Purple”
~ MAC Feline Khol Power
~ essence Multi Action Mascara
~ DUO Eyelash Adhesive
~ sugarpill Eyelash Overdose “Baby Dewdrop”

Lippen
~ MAC Prep+Prime Lips
~ Lime Crime “Centrifuchsia”
~ MAC Dazzleglass “Extra Amps”

Und an dieser Stelle noch eimal zum Film an sich. Ich mag ihn nicht so sehr, wie die meisten anderen Disneyfilme aber das liegt eigentlich nicht am Film sondern an der Geschichte von Lewis Carroll. Es nervt mich, dass dem Film keine richtige Handlung zu Grunde liegt und auf mich wirkt er viel länger als er in Wirklichkeit ist. Ja, die Bilder und Szenen sind toll gemacht, schön bunt und actionreich aber die bloße Aneinanderreihung finde ich ziemlich langatmig. Hinzu kommt, dass Alice an sich nicht wirklich zur Handlung beiträgt, eigentlich heult sie permanent rum, wie furchtbar alles ist. Dazu muss man natürlich sagen, dass der Film von 1951 ist und das Frauenbild da auch bei Disney noch nicht so emanzipiert war wie es in den 90er Jahren mit Jasmin, Mulan und Pocahontas aufkam. Daher kann Alice nichts dafür aber es nervt mich trotzdem.
Also wie gesagt finde ich den Film allein für die Szenenbilder und Animationen wirklich wirklich toll aber ich kann ihn mir nicht so häufig hintereinander angucken wie meine “gehen immer”-Lieblinge.

Nun aber zu euch! Wie gefällt euch der Film im allgemeinen und mein Look dazu im besonderen?
Liebste Grüße und eine schöne Woche!

Frühlingsthemenwoche: FOTD#13: Cherry Blossom

Guten Morgen irh Paradiesvögelchen!

Heute startet also der letzte Tag unserer FTW und wie immer begehen wir auch dieses mal den Freitag der Mottowoche mit einem FOTD.

Ihr habt langsam aber sicher bestimmt ALLE gemerkt, welch perverse Ausmaße meine Begeisterung für Kirschblüten schon angenommen hat. Heute habe ich mich an meinem Blogdesign orientiert, ich fand die Farben des Hintergrunds schon immer wahnsinnig harmonisch und habe sie deshalb kurzerhand auch für mein Augen Make-Up benutzt.
Ich wüsste mal gerne, warum ich auf den Fotos heute aussehe wie 12 Jahre alt? Ist ja schlimm!
Ich habe echt nicht die geringste Ahnung, woran das liegt ô___Ó
Wie ihr seht, habe ich auf den Lidern also primär Rosa und Violett, am unteren Lid habe ich so ein mintiges Etwas mit Blau verblendet. Alles in allem wirklich sehr frühlingshaft, wie ich finde ^_____^.

Das AMu im Detail:
Produktliste
Gesicht
~ Guerlain Météorites Base
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ Ellis Faas Puder “S401″
~ catrice Eyebrow Set
~ Illamasqua Powder Blusher “Morale” (LE)
Augen
~ UDPP
~ Kat Von D “Swan Song”
~ Kat Von D “Marya”
~ Kat Von D “No Regrets”
~ Kat Von D “Drama For Yo Momma”
~ PonyHütchen “Bossa Nova”
~ PonyHütchen “Purple Hue”
~ Glamour Doll Eyes “Shamrock”
~ Glamour Doll Eyes “Cotton Candy” (LE)
~ MAC Fluidline “Blacktrack”
~ MAC Pearlglide Intense Eyeliner “Designer Purple” (LE)
~ MAC Feline Khol Power (LE)
~ essence Multi Action Smokey Eyes Mascara
Lippen
~ MAC Prep+Prime Lips
~ MAC Lipstick “Flamingo” (LE)
~ MAC Viva Glam Lipstick “Gaga” (LE)
Ja, das auf den Lippen war so eine kriminelle Mischung aus beiden genannten Lippenstiften, die mir sehr gut gefallen hat. Ich fand Flamingo an mir immer richtig schlimm, weil der mich sofort 70 Jahre älter gemacht hat aber jetzt in letzter Zeit gefällt der mir an mir überraschend gut o____O.
Bin mir nicht sicher, ob das gut oder schlecht ist.
Jedenfalls hat mir auch diese Themenwoche wieder sehr viel Spaß gemacht, ich bin mir aber relativ sicher, dass ich diese Art von Themenwoche (also nach Saison) jetzt nicht mehr veranstalte, weil sich die Themen von Jahr zu Jahr wiederholen. Ich finde, dass uns dieses eine Jahr sehr gut gelungen ist aber der Bedarf ist ja jetzt auch irgendwo gedeckt, mal sehen.
Wie hat es euch dieses Mal gefallen? Und wie gefällt euch eigentlich das FOTD?
Ich bin gespannt!

Und ihr schaut bitte noch unbedingt bei den anderen krassen Damen vorbei :D

SouledOut von SouledOut
IsaDonna von Smoky Eyed
Roselyn von Roses of Beauty
Rookie von LaLaRookie
Liebste Grüße!

Frühlingsthemenwoche: meine Lieblings-Frühlings-Lippenstifte

Guten Morgen ihr Paradiesvögelchen!
Donnerstag ist wieder ein “Freie Themenwahl”-Tag und ich möchte euch heute meine Lieblingslippenstifte im Frühling zeigen. 
Logischerweise sind alle relativ hell, relativ grell und von pink über barbierosa, korall, orange und rot ist alles dabei.
Meien Frühlingsfavoriten sind alle von MAC aber leider alle limitiert.
Zusammen sehen die sooo hübsch aus *___*.
Von links nach rechts handelt es sich hierbei um die Farben: “Party Parrot”, “Viva Glam Nicki”, “Watch Me Simmer”, “Sail La Vie” und “Scarlet Ibis”. Ich habe euch alle schon einmal getragen gezeigt.

Party Parrot aus der Iris Apfel Kollektion, die ganz frisch im neuen Jahr 2012 erschien, trage ich in diesem Video und vor ein paar Tagen auch zu dem Facepaint für unsere aktuelle Themenwoche.

Viva Glam Nicki hatte ich in diesem Video auf den Lippen.
Watch Me Simmer aus der “Reel Sexy” habe ich euch in diesem Blogpost aufgetragen gezeigt.
Sail La Vie aus der diesjährigen Sommer-Kollektion “Hey Sailor!” seht ihr auch in dem gerade verlinkten Blogpost zu “Watch Me Simmer”, aber ich trage ihn davon abgesehen auch noch in meinem letzten Video.
Scarlet Ibis, ebenfalls aus der Iris Apfel Kollektion, trage ich in einem meiner ersten Videos.
Zuletzt noch ein paar Unterarm-Swatches, weil sie nebeneinander so schick aussehen.
Wie ich bereits am Sonntag angekündigt habe, geht es bei mir recht sommerlich zu, das sieht man an diesem Blogpost ja auch wieder. Ich finde die Farben perfekt sowohl im Frühling als auch im Sommer <3.

Und nicht vergessen, die anderen Damen zu stalken:
SouledOut von SouledOut
IsaDonna von Smoky Eyed
Roselyn von Roses of Beauty

Rookie von LaLaRookie

Wie findet ihr die Lippenstift? Was sind eure Frühlings-Favoriten? Ich bin gespannt!
Liebste Grüße!

Fyrinnae-Swatchathon Vol.I!

Salem und herzlich Willkommen zu unserer Pigmentsüchtling-Selbsthilfegruppe!

Ja, ich denke, ich fange am besten an.

*räusper*
Hallo, ich bin goldie, 18 Jahre alt und schon sehr lange Zeit pigmentsüchtig.
Laut meiner jüngsten Zählung (gestern) besitze ich aktuell 166 Pigmente und ich könnte jetzt lügen, dass ich wirklich nicht stolz darauf bin.
ABER DAS BIN ICH!
YEAH!
Und ich bin so glücklich, dass ich in dieser meiner wie ich finde echt tollen Pigmentsammlung endlich auch Fyrinnae-Pigmente begrüßen kann und möchte mich an dieser Stelle nocheinmal herzlich bei denen bedanken, die mich dann doch noch zum Bestellen gedrängt haben, nachdem ich vor einigen Monaten auf der Website gesurft habe und den Shop so umständlich und wenig einladend fand, dass es mir die Lust am Shoppen verdorben hat und seien wir ehrlich, hat man sowas schon gehört?
In letzter Zeit habe ich nämlich auf immer mehr Blogs die schön düsteren, glitzernden Pigmente mit den so tollen Namen gesehen und so konnte mich schlussendlich nichts mehr aufhalten (nicht mal der Zoll, HA!) und jetzt besitze also auch ich einige Pigmente aus dem Hause Fyrinnae, das nicht umsonst als eines der tollsten Pigmenthäuser gehandelt wird.
Mit meinen 20 Samples habe ich die erlaubte Menge von ähm 20 Samples gut ausgereizt :D
Ein Sample gab es wie bei jeder Bestellung obendrauf, darüber habe ich mich sehr gefreut, weil ich ein Pigment bekommen habe, dass ich leider aus dem Korb schmeißen musste, weil ich ursprünglich zu viele hatte.
Ich shoppe nämlich immer so, dass ich erstmal alles in den Warenkorb lade, was mir gefällt und dann gucke ich mir den Preis an, sterbe kurz vor Entsetzen und dann sortiere ich aus, was ich nicht UNBEDINGT brauche.
Erkennt sich jemand wieder? Wer schuldfrei ist, werfe den ersten Stein! :D

Jedenfalls komme ich endlich mal zum Blogpostthema an sich. Den Pigmenten und den Swatches!

Ich habe wie es Beautyblogger-Tradition ist, ein paar semischarfe Fotos geschossen, damit man den absolut geilen Glitter gut sehen kann, der im Makromodus ja immer schön geschluckt wird. Aber das werdet ihr gleich sehen und ich finde die Fotos eigentlich sehr gut gelungen aber wer Fyrinnae kennt, weiß, dass Fotos dem Schimmern und Funkeln in Realita nicht die Bohne gerecht werden. Berücksichtigt das bitte :D
Also ich muss noch GANZ WICHTIG erwähnen, dass ich KEINE BASE benutzt habe! Ihr seht alle Pigmente links trocken und rechts feucht aufgetragen, beides mit de Fingas.

Angefangen mit Immortality, einem Schwarz mit unzähligem Glitter. Ich konnte Blau, Türkis, Violett, Pink und Gold ausmachen.

Sake & Sashimi ist ein dunkles Rostbraun mit türkisem Glitter, leider sehen die Swatches ziemlich schwach und ganz anders aus als in Realita. Auf passender Base (Pixie Epoxy oder Too Faced Glitter Glue) kommt der Glitter natürlich ganz krass raus.
Velvet Vampire ist ein rötliches Kupfergold mit goldenem und pinkem Glitter und rot-goldenem Schimmer. Hierbei handelt es sich um einen Lidschatten aus der besonderen Multi-Effekt-Reihe “Arcane Magic”, von diesen habe ich insgesamt acht Stück bestellt.
Steampunk ist wieder ein Arcane Magic Lidschatten und wieder schwierig zu beschreiben. Ich würde es mit einem schmutzigen Goldton versuchen, mit goldgrünem Glitter und einem deutlichen Kupferschimmer, in anderem Licht schimmert es ganz krass moosgrün, wie ihr dem nassen Swatch sehr gut entnehmen könnt.
Shenanigans habe ich als Sample bekommen. Es ist ein dunkles, halb warmes, halb kaltes Gold mit diversem Glitter. Ich konnte Türkis, Violett, Gold und Orange identifizieren.
Das nächste Pigment ist Purgatory, wieder mal ein Pigment, zu dem mich Martha und Belle mit ihren mega schönen AMus getrieben haben. Musste ich haben *_*. Es handelt sich um ein dunkles schwarz basiertes Rot, das für mich auf den ersten Blick sehr viel von MACs “Smoked Ruby” (leider LE) hatte. Allerdings ist Purgatory viel intensiv röter und enthält auch kleinen roten Glitter.
Das nächste Pigment heißt Kuroneko und ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich das bestellt haben soll. Es ist schön, keine Frage aber ich kann mich beim besten Willen nicht an dieses Pigment erinnern O_O.
Es ist ein Schwarz mit silberfarbenem Glitter und daher bei weitem nicht so einzigartig wie die anderen Pigmente, die ich bestellt habe.
Als nächstes habe ich Týr gekauft, noch so eine beliebte Fyrinnae-Farbe. Es ist ein dunkles, schmutziges Grün, das graubasiert ist und einen starken goldenen Sheen hat.
Das nächste Pigment ist wieder ein Arcane Magic Pigment und zwar die wunderschöne Farbe Raven’s Prophecy. Wieder ein Schwarz mit polychromem Glitter, dieses Mal hätten wir hier Violett und Türkis-Grün als Hauptglitter und ein bisschen Gold.
Das nächste wunderschöne Arcane Magic Pigment ist Alchemist’s Curse *_*. Der Grundton ist ein dunkles Grau, nicht direkt Schwarz, es schimmert rötlich/violett und hat wunderschönen goldenen und violetten Glitter.
Book Of The Dead ist wieder so ein Pigment, das ich mir bei Belle und Martha angelacht habe. Ich finde den Goldton gar nicht mal so besonders aber es lässt sich toll kombinieren. Ist also eher so der passive Teamplayer als die aggressiven Einzelspieler, von denen ich so viele bestellt habe ;D.
Die Farbe würde ich als helles Karamellgold beschreiben und es enthält diverse Glitter in für mich nicht definierbaren hellen Farben. Vielleicht ein bisschen rosa und hellgold? Irgendwie sowas in der Richtung.
Auf Pumpkinfire habe ich mich ganz besonders gefreut, das hat mich auf der Website derartig angemacht O_O. Es ist mal wieder ein beglittertes Schwarz, dieses Mal haben wir ganz ganz tollen goldfarbenen Glitter sowie orangefarbenen und grünen UND kupfernen Glitter *___*.
Yeeeah! Schon wieder ein Glitterschwarz! Dokkalfar wird einem auf der Website regelrecht aufgezwungen, wenn man schon Týr gekauft hat. Die Namen sagen ja schon eine gewisse Verbindung vorraus aber sie sind echt ein tolles Paar :D
Dokkalfar kommt wieder nur feucht oder auf Base oder am besten: feucht auf eine Base aufgetragen so gut raus, wie es im Pott aussieht. Der Glitter ist eine äußerst interessante und schöne Mischung aus Dunkel- und Tannengrün, Türkis, Silber und Orange. Kann ich mir nicht nur zu Weihnachten bombastisch gut vorstellen :D
Mit Medieval Haunting haben wir SCHON WIEDER einen Goldton. Aber ihr wisst ja schon, dass ich leicht auf goldfarbenen Lidschatten stehe nä? Ich erwähne es ja auch oft genug.
Obwohl Gold in der Regel eher nicht so oft rostet, finde ich, wirkt Medieval Haunting auf mich wie ein altes abgerostetes Gold mit türkisem und goldfarbenen Glitter, der wieder nur auf klebriger Base rauskommt.
Wieder ein Arcane Magic Lidschatten, yeeeah! Diese grelle Farbe heißt Pyromantic Erotica, es handelt sich um ein helles Orange mit starkem Goldschimmer.
Das nächste Pigment hätte ich jede Wette als Arcane Magic Lidschatten bezeichnet, es ist aber gar keins o_O. Aber der starke Duochrome-Effekt ist sehr Arcane Magic-like!
Wicked ist ein Violett/Kornblumenblau mit krassem türkis-grünem Duochrome-Effekt, der auf den Fotos leider nicht erkennbar ist -.-
Und weil wir bis jetzt so wenige Goldtöne hatten, gibt es noch einen :D
Monarch Butterfly ist eigentlich mehr ein dunkles Grau mit gold- und kupferfarbenem Sheen, der ist recht klar erkennbar aber nicht so gut auf dem Foto zu sehen.
(Aber auf dem Swatch vom folgenden “Madame & Eve’s” bekommt man noch einen ganz guten Eindruck von “Monarch Butterfly”!)
Madame & Eve’s ist erneut ein Arcane Magic Pigment und gleichzeitig auch wieder ein sehr effektvolles Graubasiertes. Der Glitter/Schimmer ist sowohl violett als auch türkis. Dazu kommt noch ein bisschen Goldglitter.
Callipygian ist wieder so ein Pigment, das auf klebriger Base deutlich besser kommt. Es handelt sich hierbei um ein Schwarz mit Schimmer in Dunkelgrün und Teal.

Glitterboi hat mich auch sofort angemacht und ist gleichzeitig auch wieder ein Arcane Magic Exemplar.
Die Grundfarbe ist wieder Schwarz, allerdings wirkt Glitterboi insgesamt viel heller, weil einfach so wahnsinnig viel Glitter drin ist. Da hätten wir vor allem Kornblumenblau und Flieder mit ein paar goldfarbenen Highlights. Glitzert das Zeug nicht unglaublich schön? *____*.
Mein letztes Pigment heißt Dark Fantasy. Ratet! Ratet! Ja ein Arcane Magic Pigment!
Wieder handelt es sich um ein Grau als Basisfarbe, der starke Schimmer ist dieses Mal ein relativ zartes grasgrün, das auf passender Base zu einem serh schicken Peach-Apricot wird, das ich hier leider nichte einfangen konnte.
Ja, das waren  _endlich_  alle Pigmente. 
Zu den allgemeinen Fakten. Bestellt habe ich offensichtlich auf der Fyrinnae-Website. Erlaubt sind maximal 20 Samples pro Bestellung (ein Sample á 1/4 Teelöffel kostet $2,00). Ich weiß gar nicht mehr, was ich genau gezahlt habe, aber es waren auf jeden Fall ca. 35 €. Den Versand empfand ich im Gegensatz zu beispielsweise TheBodyNeeds sehr günstig und was mich am meisten gefreut hat, war, dass das Päckchen gestern einfach so im Briefkasten lag. Einfach so! ICH MUSSTE NICHT ZUM ZOLL!
Und sonst muss ich doch echt für jeden Pups zum Zoll. Ich wohne quasi da!
Es hat vermutlich etwas dazu beigetragen, dass Fyrinnae immer extra einen weitaus geringeren Beitrag auf das Päckchen schreibt, als es eigentlich wert ist. Sehr nette Geste!
Davon abgesehen hat der Versand keine drei Wochen gedauert. So schnell hatte ich mit dem Päckchen nicht gerechnet o__O.
Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt, nochmal in aller Deutlichkeit: ich bin total begeistert von den tollen Pigmenten und könnte gleich wieder bestellen und werde das auch ganz bestimmt sehr bald wieder machen :D
Aaaalso! Was sagt ihr dazu? Wie gefallen euch die Pigmente? Tell me! :D
Liebste Grüße!

Frühlingsthemenwoche: NOTD#34: Lollipop Couture

Guten Morgen ihr Paradiesvögelchen!
Heute dreht sich alles um unsere schicken Nägel!
Ich muss ja ganz ehrlich gestehen, dass meine erste Idee war, auch heute wieder Kirschblüten aufzugreifen, aber wie eingefleischte Leser vielleicht wissen, habe ich das schonmal gemacht!
Das war das NOTD#21: Kirschblüten von vor etwas mehr als einem Jahr!
Jedenfalls gibt es heute bei mir wie immer eine Maniküre, ich will mal nicht von Nageldesign sprechen, denn ich kann es nicht sonderlich gut leiden, wenn man es geschafft hat, sich 10 Nägel mit 2 Lacken lackiert zu haben und dann vom MÖRDERNAGELDESIGN spricht.
Dazu gehört in meinen Augen ein bisschen mehr. Nichtsdestotrotz kommen in letzter Zeit sehr viele hochtrabende Bezeichnungen für ziemlich unspektakuläre Dinge auf, deshalb handelt es sich hierbei modern ausgedrückt um eine “Skittles Manicure”! YEEEEEEEEEAH SKITTLES MANICURE!
Ich habe mir dafür (wie sollte es anders sein), schöne, bunte, frühlingshafte Lacke ausgesucht. Ein paar kräftig, ein paar pastellig, aber logischerweise alle mit Cream Finish (sonst wäre es ja keine Skittles Manicure gell ;D).
Und so sieht das Ganze aus, ihr bekommt jetzt eine sehr gewitzte Fotomontage vorgesetzt, weil ich ein ziemlicher Honk darin bin, beide Hände zu fotographieren, während die Kamera im Selbstauslösermodus halb von meiner Kniescheibe fällt.
Tut so, als wäre es euch nicht aufgefallen!
Ihr seht hier 8 china glaze Lacke aus der “Up & Away”-Frühlingskollektion von vor 2 Jahren. Man ist das schon wieder lange her O____O. Die beiden anderen Lacke sind von essie und waren zwar limitiert, sind jetzt aber im dm-Standardsortiment käuflich zu erwerben :)

Und das sind sie. In der Regenbogen-Lackier-Reihenfolge (also vom linken kleinen Finger bis zum rechten kleinen Finger) hätten wir da:
~ china glaze “High Hopes
~ china glaze “Peachy-Keen
~ china glaze “Happy Go Lucky
~ china glaze “Lemon Fizz
~ essie “Mint Candy Apple
~ essie “Lapis Of Luxury
~ china glaze “Light As Air
~ china glaze “Something Sweet
~ china glaze “Sugar High
~ china glaze “Grape Pop
Hier nochmal beide Hände single, für Die, die es immernoch nicht erkannt haben, also naja. Eigentlich nur für mich, weil ich den Anblick so schön finde *-*
Ja, das war es auch schon!
Ist das auch etwas für euch? Vielleicht mit einer anderen Farbkombination? Tell me!
Und nicht vergessen, die anderen Damen zu stalken:
SouledOut von SouledOut
IsaDonna von Smoky Eyed
Roselyn von Roses of Beauty
Rookie von LaLaRookie

Liebste Grüße!

Frühlingsthemenwoche: Sakura

Guten Morgen ihr Paradiesvögelchen!
Da es auf BSL ja mittlerweile schon Tradition geworden ist, ein Facepaint für die jeweilige Themenwoche zu schminken, gibt es dieses Mal am Tag der freien Themenwahl auch wieder eines :)
Und wie ich schon mehrfach erwähnt habe, liebe ich Kirschblüten, was ihr nicht nur an meinem aktuellen Blogdesign sondern eben auch am FTW-Banner sehen könnt. Apropos Banner :D
Also Facepaint. Das hört auf diesem Blog ja gar nicht mehr auf gell? ;D
Yeah! Zarte Sakura-Blüte und kräftigpinke Lippen, wenn das mal keine Frühlingsboten sind!
(Davon abgesehen, finde ich mich gerade voll witzig, weil ich das Sakura Blush von MAC benutzt habe. HAHAHAHA. HAHAHA. HAHA. Ha. -.-)
Zu den Lippen muss ich sagen, dass ich erst skeptisch war, weil die Farbe ja eine ganz andere ist als die Sakurablüte an sich aber ich finde, dass die Farben trotzdem (oder gerade deswegen) ganz wunderbar zusammenpassen. Und die beiden Produkte sind zusammen der reine Wahnsinn!
Nach dem Cut gibt es wieder ein paar tausend Bilder :)

Wie man vielleicht am letzten Bild noch ganz gut erkennen kann, ist das Zentrum der Blüte (also mein Auge) extra schön kräftig und die goldgelben Sprenkel sollen so etwas wie die Staubblätter sein :)
Leider ist bei dem fliehenden Licht nur noch ein Detailfoto vom AMu scharf geworden, deshalb gibt es dieses Mal nur dieses Eine, aber ich finde, dass man das AMu da besonders schön sehen kann ^_^
Produktliste
Gesicht
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ catrice Skin Finish “010 transparent”
~ MAC Mineralize Blush “Subtle Breeze” (LE)
~ MAC Mineralize Blush “Sakura” (LE)
~ NYX JEP “604 Milk”
~ NYX JEP “605 Strawberry Milk”
~ NYX JEP “621 Hot Pink”
Augen
~ UDPP
~ sugarpill “Tako”
~ sugarpill “Dollipop”
~ Kat Von D “No Regrets”
~ Kat Von D “Drama For Yo Momma”
~ INGLOT “490”
~ TheBodyNeeds Mixing Medium
~ Glamour Doll Eyes “Big Top” (LE)
~ MAC Pigment “Golden Lemon”
~ MAC Fluidline “Blacktrack”
~ MAC Feline Khol Power (LE)
~ essence Multi Action Smokey Eyes Mascara
~ Red Cherry False Lashes “#110″
~ DUO eyelash adhesive
Lippen
~ MAC Prep+Prime Lips
~ MAC “Party Parrot” (LE)
~ Lime Crime Caroussel Gloss “Cherry On Top”
Wie gefällt euch denn meine Sakura-Version? Mir hat der Look total gefallen ^0^
Mal sehen, zu welcher Gelegenheit ich den Look mal schminken könnte!
Schaut auf jeden Fall auch wieder bei den anderen vorbei:
SouledOut von SouledOut
IsaDonna von Smoky Eyed
Roselyn von Roses of Beauty
Rookie von LaLaRookie
Liebste Grüße!

Frühlingsthemenwoche: AMu#43: Polish Pool

Guten Morgen und herzlich Willkommen zur Frühlingsthemenwoche!

Ich kann euch gleich mal vorwarnen, dass es bei mir SEHR bunt und eher sommerlich zugehen wird, weil ich bei den Temperaturen draußen schon voll im Sommer angekommen bin :D
Dementsprechend habe ich heute ein farbtechnisch sehr sommerliches AMu für euch, das ist der polnische Pool!

Ich erkläre den Witz mal für alle Dummen: ich habe ausschließlich INGLOT-Lidschatten benutzt!
HA! WITZIG!
.
..
Ja. Jetzt aber wirklich zum AMu :D

Produktliste
~ UDPP “Eden”
~ INGLOT “504” (bewegl. Lid)
~ INGLOT “117” (Innenwinkel und später überall)
~ INGLOT “60” (Innenwinkel unten)
~ INGLOT “477” (unterer Wimpernkranz)
~ INGLOT “68” (Lidfalte)
~ MAC Feline Khol Power (LE)
~ MAC Fluidline “Blacktrack”
~ essence Multi Action Smokey Eyes Mascara
Na? Wie gefällt euch der polnische Pool? :D
Schaut auf jeden Fall auch bei den anderen vorbei:
SouledOut von SouledOut
IsaDonna von Smoky Eyed
Roselyn von Roses of Beauty
Rookie von LaLaRookie
Liebste Grüße!

Ankündigung: Die Frühlingsthemenwoche!

Ja, ihr merkt, bei BSL geht es Schlag auf Schlag. Wir schlittern direkt von einer Themenwoche in die Nächste!
Mit der Frühlingsthemenwoche wäre dann ein ganzes Jahr voller Themenwochen komplett :)
Mittlerweile kennt ihr ja alle das Prozedere, jeden Tag winken euch auf einigen schönen Blogs frühlingshafte AMus, Maniküren oder Überraschungen.
Los geht es schon morgen um 8 Uhr :)
Ein Banner muss natürlich auch wieder sein und weil ich besagtermaßen auf Kirschblüten stehe und die für mich das totale Sinnbild des Frühlings sind, mussten die natürlich auf den Banner :D
Dieses Mal sind wir zu siebt und dabei sind:
Roselyn von Roses of Beauty
IsaDonna von Smoky Eyed
SouledOut von SouledOut (^^)
Rookie von LaLaRookie
Ich freue mich sehr, dass so tolle Bloggerinnen am Start sind ^___^.
Also dann! Ich hoffe, ihr freut euch schon so sehr wie ich. Stay tuned!
Liebste Grüße!

Super Hero Series: Thor!

Guten Morgen ihr Paradiesvögelchen!
Den Abschluss der Super Hero Series soll Thor bilden, der mir nicht zuletzt dank der großartigen Verfilmungen immer sympathischer wurde. Ich muss nämlich ganz ehrlich gestehen, dass ich die Geschichte im Comic ein bisschen schwach finde.
Ich muss aber gleich vorneweg sagen, dass ich den Look nicht so wahnsinnig gelungen finde.
Ich habe zwar die charakteristischen Thor-Farben benutzt und fand meine Idee mit den Federbrauen auch relativ genial aber trotzdem erkennt man es nicht unmittelbar als Thor-Adaption.
Aber das macht ja nichts! Jetzt kann ich eben auch mal behaupten, “ich hätte mich nur von xy inspirieren lassen”, denn wenn man das sagt, muss das eigentliche Thema scheinbar nicht erkennbar sein.
Und trotzdem ich nicht so ganz zufrieden bin, war das Licht so toll, dass ich die entstandenen Fotos wirklich schön fand und euch dennoch zeigen wollte.
Abschließend muss ich sagen, lag es vermutlich daran, dass das AMu noch nicht dunkel genug geworden ist und dass das helle Blau mit dem einen Tick zu hellen Rot ein bisschen nuttenhaft aussieht. Vermutlich hätten ein paar Farbstufen dunkler schon einen immensen Unterschied ausgemacht. Aber Shit happens!
Ist jetzt halt so und der Look an sich gefällt mir wie gesagt ganz gut, er ist jetzt nur nicht unbedingt Thor.
Jetzt aber nochmal zu den Verfilmungen. Ich finde die Hemsworth-Brüder ja im Allgemeinen ziemlich toll aber Chris Hemsworth ist als Thor absolut anbetungswürdig und aus meiner Sicht PERFEKT besetzt.
Auch diese Tatsache hat meine kleine persönlich Thormania ausgelöst 3
Wie immer folgen weitere Fotos :D


Produktliste
Gesicht
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ catrice Skin Finish “010 transparent”
~ catrice Revoltaire Blush “Colour Bomb” (LE)
~ weiße Federn mit Wimpernkleber auf Augenbrauen geklebt (KEINE GUTE IDEE! Ich sehe jetzt aus, als hätte ich mir die Augenbrauen abgefackelt!)
Augen
~ UDPP “Eden”
~ Ben Nye “Silver”
~ Ben Nye “Ice”
~ UD “Blackout”
~ essence twilight Trio Glitter Set “silber” und “schwarz” (LE)
~ TheBodyNeeds Mixing Medium
~ theBalm “Bossy Bobbi”
~ Ben Nye “Cosmic Blue”
~ MAC Feline Khol Power (LE)
~ essence Multi Action Smokey Eyes Mascara
~ Red Cherry False Lashes “JB/CP”
~ DUO eyelash adhesive
Lippen
~ MAC Prep+Prime Lips
~ MAC Lipstick “Red Racer” (LE)
~ MAC Lipglass “Wicked Ways” (LE)
Und? Gefällt euch der Look trotzdem? Welcher war euer liebster Superheldenlook dieser Woche?

Liebste Grüße!

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.