Swatches

1
First Time ColourPopping
2
Dose of Colors Purple Rain
3
Fanta 5: Charlotte Tilbury
4
Jeffree Star Velour Liquid Lipsticks
5
Charlotte Tilbury Luxury Palette The Rebel
6
Dose of Colors Berry Me
7
melt. Love Sick
8
Charlotte Tilbury The Vintage Vamp Gift Set
9
MAC x Miley Cyrus
10
melt. Dark Matter

First Time ColourPopping

colourpophaul01

Keine Marke wird derzeit so derartig gehypet wie ColourPop und so ist es nicht überraschend, dass ich mir auch einige Produkte beschaffen musste. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die Marke schon eine ganze Weile lang verfolge aber nie sonderlich angefixt war.
Als ich auf ColourPop aufmerksam wurde, hatten sie nur ihre Super Shock Eyeshadows im Angebot und aus irgendeinem Grund haben die mich nicht so wirklich gecatcht.
Erst mit Release der Lippie Stix wurde ich richtig heiß auf die Marke und nun ist die erste Fuhre hier (und die zweite und dritte schon auf dem Weg…)

Falls es da draußen tatsächlich noch einen Menschen geben sollte, der noch nicht im ColourPop-Fieber ist, fasse ich noch einmal kurz zusammen, was es mit dem Megahype auf sich hat.
1. ColourPop-Produkte sind wahnsinnig günstig.
Sowohl die Lidschatten als auch die Lippenstifte und Lip Liner kosten nur $5, die kürzlich releasten Blushes und Highlighter jeweils $8.
2. ColourPop-Produkte sind trotz der Preise sehr hochwertig und als multiglitzernde und extrem knallige Effektbomben bekannt.
3. Die Auswahl ist geradezu lächerlich riesig.
Ihr habt die Wahl aus 81 Lidschatten (Sets nicht eingerechnet!) und 61 Lippenstiften…! (Und es kommen dauernd neue Kollektionen mit neuen Farben, Sets und Produktkategorien raus).
4. ColourPop verschickt derzeit nur innerhalb von Amerika, nach Kanada, Australien und Neuseeland. (Und wollen wir nicht alle immer genau das, was wir nicht haben können…? ;D)

Read More

Dose of Colors Purple Rain

doseofcolorspurplerain01

Heute kommen wir zu der zweiten Farbe aus meiner Dose of Colors-Bestellung. Berry Me habe ich euch ja schon vor knapp einem Monat gezeigt und die Meinungen waren gespalten, die Hälfte fand ihn gut, die andere eher langweilig. Deshalb bin ich sehr gespannt, was ihr zu Purple Rain sagt!

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich gerade dabei, meinen Horizont der für mich akzeptablen Lippenfarben zu erweitern. Ich war nie ein großer Fan von Violett aber seit letztem Herbst haben es mir lila Lippen enorm angetan.

Read More

Fanta 5: Charlotte Tilbury

Ja, es ist eine kleine Sensation, dass ich anderthalb Jahre nach dem letzten Video ein Neues zu Stande gebracht habe.
Vor allem hat es sogar Spaß gemacht! Das Setting gefällt mir wirklich um Welten besser als das der alten Videos und sogar mein verhasstes Schneiden ging mir ganz easy von der Hand (Hand aufs Herz: bei zwei Schnitten in 21 Minuten ist man auch schnell fertig :D).

Natürlich bin ich besonders gespannt auf eure Meinung zum Setting, zu der Video-Reihe und natürlich zu dem Video an sich! Aber ich kann mir schon vorstellen, in Zukunft mehr Videos zu drehen.
Nun möchte ich im Blogpost aber noch den Inhalt des Videos vertiefen, weil ich wie immer auch einiges vergessen habe.

Read More

Jeffree Star Velour Liquid Lipsticks

jeffreestarvelourliquidlipsticks01

Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich diesem Blogpost entgegen gefiebert habe! Und endlich ist er da <3 Wie ihr allerspätestens seit meinem Dose of Colours Berry Me-Posting wisst, liebe ich Liquid-to-Matte Lipsticks und habe mir geschworen, so viele verschiedene Marken wie möglich durchzutesten.
Ende letzten Jahres hat Social Media Ikone Jeffree Star seine eigenen Liquid Lipsticks herausgebracht und nach anfänglichem Zögern wollte ich den neuen Hype am Lippenstifthimmel unbedingt ausprobieren!

Was mich noch viel mehr freut, ist, dass ich Redrum und Unicorn Blood testen durfte und zwar für Black Couture! Black Couture ist ein deutscher Onlineshop, der vegane, tierversuchsfreie und sehr bekannte und gehypete Indie-Marken vertreiben möchte. Der Shop ist allerdings noch nicht online und einen Starttermin gibt es noch nicht, weil sie momentan noch daran arbeiten, die Lizenzen von Marken wie Sugarpill, Lime Crime, LunatiCK Cosmetics Labs, Dose of Colours, Kat Von D und eben auch Jeffree Star Cosmetics zu bekommen.
Könnt ihr euch vorstellen, wie ich geguckt habe, als ich die voraussichtlichen Marken gesehen habe? Das sind Marken, die ich so so sehr liebe! Wie toll wäre es, nicht mehr wegen jedem einzelnen Lippenstift zum Zoll rennen zu müssen… Umso mehr freut es mich, dass sie ausgerechnet mich gefragt haben, ob ich zwei Jeffree Star Lipsticks testen möchte. Noch einmal vielen Dank dafür!

Read More

Charlotte Tilbury Luxury Palette The Rebel

charlottetilburytherebelpalette01

Ja, ich habe es ja bereits in meinem ausführlichen Blogpost über das wunderschöne CT Vintage Vamp Set geschrieben: Die Marke von Charlotte Tilbury übt eine ganz eigene Faszination auf mich aus.
Deshalb stand für mich auch von Anfang an fest, dass ich die Rebel Palette besitzen muss. Als erstes sah ich Paphios Bericht über die Palette und war hin und weg und als dann auch noch Cora von VintageorTacky ein Hammer Smokey Eye damit schminkte, wollte ich sofort meinen ganzen Körper in den Rebel Lidschatten herumrollen.

Ich besitze die Palette jetzt seit zwei Wochen und habe schon fünf Make-Ups mit ihr geschminkt. Ja, ich denke man könnte sagen, dass sie mir zusagt. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass mir Grün auf den Lidern nicht unbedingt steht, weil meine Augenfarbe einfach zu ähnlich ist und dementsprechend eher untergeht aber verdammt ich liebe Grün einfach so viel mehr als irgendetwas lilafarbenes, das meine Augen besser betonen würde! Deshalb trage ich trotzdem dauernd grüne Smokey Eyes. Einfach, weil ichs kann!

Read More

Dose of Colors Berry Me

doseofcolorsberryme01

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: ich LIEBE Liquid-to-Matte Lipsticks. Es fing 2012 mit den Velvetines an und seitdem haben viele meiner geliebten Indiemarken nachgezogen, sodass es heute schon wahnsinnig viele Anbieter dieser Textur auf dem Markt gibt.
Ende 2014 habe ich den Entschluss gefasst, 2015 so viele verschiedene Liquid-to-Matte Lipsticks wie möglich auszuprobieren und dazu gehört neben Lime Crime, Pretty Zombie Cosmetics, LA Splash, Jeffrey Star Cosmetics und Aboni Cosmetics eben auch Dose of Colors!

Dose of Colors ist eine Indiemarke aus L.A., die ich durch Shrinkle kennen lernte, denn die Sugarpill-Gründerin trägt häufig die Lippenstifte, Glosse und False Lashes von Dose of Colors, allerdings hat mich die Marke nie besonders interessiert. Die Lippenstifte sind zwar alle sehr knallig aber vor allem cremig und die Farben sind schon ziemlich 0815. Ähnlich sieht es bei den Glossen aus. Die sind zwar fast schon lächerlich intensiv aber ich mag Glosse ja sowieso nicht so und auch da war keine Farbe dabei, ohne die ich nicht mehr hätte weiter leben können.

Allerdings war sofort mein Interesse geweckt, als sich auf Instagram Berichte und Fotos von den neuen Matte Liquid Lipsticks häuften und vor allem eine Farbe hatte es mir sofort angetan: BERRY ME!

Read More

melt. Love Sick

meltlovesick01

BOOM BABY! Ich hab Semesterferien!!!!!!!!!!!!!!!!1111einseinself
Mir ist nach den ganzen Prüfungen und Projektarbeiten wirklich ein ganzer Findling vom Herzen gefallen. Und ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für eure lieben Worte bei Twitter bedanken!

Heute soll es also um das Love Sick Stack von melt cosmetics gehen, nachdem ich euch vor drei Wochen schon das Dark Matter Stack ganz genau gezeigt habe.
Da ich die Lidschatten nun ja schon ein paar Wochen besitze, habe ich auch schon ein paar Make-Ups damit geschminkt und einen genaueren Eindruck von ihnen bekommen. Seid ihr bereit?

Read More

Charlotte Tilbury The Vintage Vamp Gift Set

charlottetilburythevintagevampgiftset01

Ich muss mal kurz rührselig werden: Als ich mit 16 diesen Blog startete, hatte ich natürlich keine Ahnung, wo er mich hinführen würde. Ich entdeckte schon damals immer mal wieder wirklich atemberaubende Marken, die ich aus der Ferne und der tiefen Überzeugung bestaunte, sie niemals auch nur mit eigenen Augen zu sehen. Illamasqua, Ellis Faas und seit letztem Jahr auch Charlotte Tilbury.
Und mittlerweile benutze ich die Produkte dieser Marken täglich und kann es manchmal gar nicht fassen, wie mir ein so stumpfsinniges Hobby derartige Glückseligkeit bereiten kann.

Mit Charlotte Tilbury steckte mich (wie so oft) Paphio an, die im Frühjahr 2014 eine mehrteilige Charlotte Tilbury-Reihe auf Magimania veranstaltete. Ich verfolgte jeden Blogpost sabbernd und schrieb mir mental so gut wie alles auf meine Haben-Wollen-Liste. Sie wurde immer länger und ich immer ratloser. Da es sich bei den Produkten von Frau Tilbury meiner Meinung nach um High End Preise handelt, wusste ich lange nicht, wo anfangen und ließ es vor lauter Überforderung und Reizüberflutung am Ende ganz bleiben.

Zu Weihnachten dachte ich mir aber, lasse ich es mal richtig krachen. Ich hatte den Plan, mir einen ganzen Look zu kaufen, statt nur zwei Paletten, weil ich mir gern einen persönlichen Eindruck über die gesamte Produktpalette machen wollte und da es bei CT immer sehr hübsch zusammengestellte Sets gibt, schenkte ich mir ein solches zu Weihnachten.
Warum es gar kein anderes sein konnte, als das Vintage Vamp Set erkläre ich euch natürlich auch :D

Read More

MAC x Miley Cyrus

macmileycyrus03

Ich freue mir ja immer noch einen Keks, weil gestern ein so erfolgreicher Tag war. Ich hatte beim Lernen plötzlich so einen Moment wie in The Da Vinci Code, als Tom Hanks/Robert Langdon in der Temple Church die Eingebung seines Lebens bekommt und von epischer Hans Zimmer Musik untermalt das gesamte Universum entschlüsselt und das Kryptex knackt. SO ging es mir gestern auch!

Nach einer derartig erfolgreichen Lernsitzung fand ich mich auf kuriose Weise plötzlich an einem MAC Counter wieder. Einfach “nur mal gucken”. Ihr kennt das.

Ich fragte nach, wann denn bei uns endlich der neue Viva Glam Lippenstift erscheinen würde, da mich Nikkie mit ihrem wunderschönen Tutorial derartig angefixt hat. Als die ersten Pressebilder veröffentlicht wurden, dachte ich mir “Schnarch. Ein weiteres 0815-Pink. Gähn.” In den letzten Tagen tauchten aber gehäuft Fotos auf und da hat mich das kreischende ein bisschen korallige Pink doch extrem scharf gemacht.

Ich bekam dann die Info, dass es am 12. Februar so weit sein würde.

Read More

melt. Dark Matter

meltdarkmatter01

Oh mein Gott, endlich endlich endlich ist es so weit!
Ich habe alle meine Projektarbeiten heute abgegeben und endlich wieder ein Leben! Ich meine, ja, ich muss noch vier relativ schwere Prüfungen ablegen in den nächsten drei Wochen aber heute Abend nehme ich mir den Luxus, nicht daran zu denken und einfach mal was geiles zu machen.

Und was ist geil? melt!
Es hat mich echt gequält, so lange nicht bloggen zu können. Ich habe so viel tolle Sachen zu zeigen und bin so über die Maßen inspiriert! Hoffentlich ist schnell Mitte Februar, dann ist Goldie ein free elf <3
Aber egal. Heute geht es also endlich um eines der neuen Eyeshadow Stacks von melt, wie ihr wisst, eine meiner Lieblingsmarken! Ich war wirklich überrascht, als ich auf Twitter rumgefragt habe, welches Stack ihr zuerst sehen wollt und alle einstimmig Dark Matter antworteten o___O.
Damit hätte ich NIE gerechnet, weil das bunte Lovesick Quad viel beliebter war und auch auf Instagram eindeutig dominiert. Aber euer Wunsch ist mir natürlich Befehl und hiermit geht es um Dark Matter!

Read More

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.