Swatches

1
melt. DGAF
2
melt. Dark Room
3
benefit Cheeky Sweet Spot Blushpalette
4
melt. 6six6
5
Make Up Store Atomic + Giveaway
6
Lime Crime Venus Palette
7
MAC Heirloom Mix + Keepsakes + Viva Glam
8
sugarpill Sparkle Baby & Cold Chemistry Collection
9
Hourglass Ambient Lighting Blush Palette
10
Illamasqua Once Collection

melt. DGAF

meltdgaf01

Oo-de-Lally! Ihr ahnt ja gar nicht, wie lange ich mich schon auf diesen Blogpost freue!

Denn erstens wisst ihr ja mittlerweile, dass ich eine besondere Vorliebe für ungewöhnliche Lippenfarben habe, zweitens wünsche ich mir DGAF wie gesagt schon über ein Jahr; nun ist er ENDLICH mein und ich liebe ihn noch mehr als ich es mir in meinen kühnsten Lippenstift-Träumen ausgemalt habe!
(Übrigens stehen ja schon die nächsten drei melt Lippenstifte auf meinem Schreibtisch und warten darauf, vorgestellt zu werden, da ich ja den neulich angesprochenen tollen Black Friday Deal ausgenutzt habe. In Zukunft kommen also noch mehr radioaktive Lippenfarben auf euch zu!)

Read More

melt. Dark Room

meltdarkroom01

Hallo und herzlich Willkommen zum einzigen wirklich wahren Feiertag, den wir Beautybegeisterte jedes Jahr lammfromm begehen!

BLACK FRIDAY, BITCHES!

Ich finde den Black Friday so toll, weil meine geliebten Indiemarken jedes Jahr daran teilnehmen und uns Coupon Codes von 20% bis 50% um die Ohren hauen.
Würde ich nicht schon alle Produkte von sugarpill besitzen, würde ich definitiv dort bestellen. Lime Crime macht zwar nur indirekt mit, aber seit vorgestern gibt es die beiden neuen unglaublich geilen Velvetines-Farben! Und dieses Jahr lässt sich sogar melt nicht lumpen und hat eine tolle Aktion gestartet. Dazu komme ich aber am Ende des Blogposts, denn zuerst geht es um Dark Room!

Read More

benefit Cheeky Sweet Spot Blushpalette

benefitblushpalette01

Schon seit einiger Zeit habe ich mich nicht mehr mit benefit beschäftigt und das hat diverse Gründe.
Zuallererst finde ich die neue Verpackung der Box’o’Powders mega unsympathisch aber noch viel unsympathischer finde ich, dass besagte Blushes bei gleichem Preis nun viel weniger Inhalt bergen. Das riecht immer verdächtig nach Kundenverarsche und darauf kann ich echt gar nicht.

Hinzu kommt aber noch, dass mich die immer pompös beworbenen Neuerscheinungen der letzten Zeit total kalt gelassen haben.
Auf den Gel-Eyeliner in Stiftform hatte ich keinen Bock. Ich liebe meinen Kryolan Gel Liner so über die Maße, dass ich nichts Anderes mehr ausprobieren möchte. Dann war da das Majorette-Cremeblush, das beworben wurde, als hätte es vorher noch nie ein Cremeblush auf dem Markt gegeben…
Ich konnte mit der Farbe nichts anfangen und finde es auch irgendwie blödsinnig, wenn eine neue Produktgruppe ins Sortiment eingeführt wird und sie dann nur in einer einzigen Farbe erhältlich ist. Dann war da ja noch das wirklich hübsche  Rockateur Blush, das ich mir wegen der oben angesprochenen Problematik nicht gekauft habe. End of the story.

ABER DANN.

Read More

melt. 6six6

melt6six606

Ja, schon wieder ein Lipstick-Posting. Und soll ich euch ein Geheimnis verraten? Da kommen in naher Zukunft garantiert noch mehr <3

Der 4. November 2014 war ein wunderschöner Tag für mich, weil an jenem 4. November ein lang gehegter Wunsch von mir in Erfüllung ging.
(Verzeiht mir bitte den schmalzigen Schmonzetten-Schreibstil, ich habe gerade “Stolz und Vorurteil” geguckt… Total unfreiwillig natürlich! *hüstel*).
Naja JEDENFALLS (um aufs Thema zurückzukommen) war der 4. November der Tag, an dem melt cosmetics doch tatsächlich alle ihre ewig ausverkauften Farben zurückbrachten PLUS eine wunderschöne limitierte Farbe (die mittlerweile auch schon wieder ausverkauft ist…).

Wer meinen Blog schon eine Weile liest, weiß vielleicht, dass ich zwei melt Lippenstiften schon über ein Jahr hinterherschmachte und das sind 6six6 und DGAF. Leider waren sie dann wirklich monatelang ausverkauft. Im Februar konnte ich dann nicht mehr länger warten und kaufte drei andere Farben von meiner Wunschliste, wovon ich euch blow und belladonna 2 schon vorgestellt habe. Ja, den Blogpost zu Shady Lady schulde ich euch noch!
Über das Jahr wurden 6six6 und DGAF jeweils EINMAL aufgestockt, allerdings nicht gleichzeitig und weil es immer ein ziemlicher Akt ist, bei melt zu bestellen, wollte ich sie nicht getrennt kaufen. Glück für mich also, dass sie am 4.11. tatsächlich gleichzeitig in den Shop kamen!

Read More

Make Up Store Atomic + Giveaway

Makeupstoreatomic01

Ich bin so eine krass faule Sau, unglaublich.

Bereits vor ZWEI MONATEN habe ich versprochen, dass dieser Blogpost unbedingt noch folgen soll. Aber dann kam mein Geburtstag dazwischen und dann ging die Uni wieder los und dann kam noch dies und das dazu und irgendwie fehlten mir dann Zeit und Nerven für ein Gewinnspiel.

Aber jetzt ist es so weit! Hier und heute zeige ich euch das megageile Atomic Lipgloss etwas genauer und verlose ein Exemplar!

Read More

Lime Crime Venus Palette

limecrimevenuspalette01

Okay, ich schicke gleich mal die Warnung voraus, dass die folgende Gefühlsachterbahn wohl nur diejenigen nachvollziehen können, denen auf Make-Up auch einer abgeht.

Lime Crime. Jaja, ohnehin ein schwieriges Thema innerhalb der Community. Ganz ehrlich, dieser ganze Kult nervt mich.
Sugarpill ist einfach in allen Punkten sympathischer, während Lime Crime sich selbst ganz schön feiert. Ich finde Doe Deeres blaue Haare auch wahnsinnig schick aber sich deshalb als Botticellis Venus inszenieren? Fragwürdiges Selbstbild.

Warum habe ich die Palette trotzdem gekauft? Weil ich die Produkte der Marke nach wie vor großartig finde und die Venus Palette da keine Ausnahme darstellt.
Aber das könnt ihr nach diesem Blogpost hoffentlich selbst für euch entscheiden :)

Read More

MAC Heirloom Mix + Keepsakes + Viva Glam

macheirloommix01

ZOMG!
Ganz ehrlich, als ich das erste Mal von der diesjährigen MAC Holiday Kollektion “Heirloom Mix” und den “Keepsakes” Sets gelesen habe, bin ich vorm Rechner weggeschnarcht.
Ich habe ja echt überhaupt nichts für solche Camée-Anhänger übrig. Ich würde lieber in Birkenstock-Sandalen durch die Gegend laufen, als mir so eine Kette umzuhängen und deshalb habe ich mir die Kollektion gar nicht näher angesehen.
Am letzten Samstag war ich zufällig sowieso gerade bei MAC (ich möchte hier noch einmal näher auf das Wort “zufällig” eingehen. Das ist mein Ernst. Ich hatte echt nicht vor, etwas zu kaufen!!!). Außerdem war als Release Date ja sowieso der 3. November angegeben, deshalb war ich überrascht schon an besagtem Samstag die Kollektion vorzufinden, was aber einfach daran liegt, dass in Berlin kein Feiertag war.

Read More

sugarpill Sparkle Baby & Cold Chemistry Collection

sugarpillsparklebabycoldchemistry01

Es war einmal ein schminkbegeistertes Mädchen, das sich beim Anblick der ganzen Fleisch- und Leberwurstfarbenen Lidschatten fragte: “Soll das wirklich alles sein? Ich will es krachen lassen! GEBT MIR BUNT!”
Im Jahre 2011 wurde jenes Mädchen bei einer amerikanischen Indie-Marke fündig. Sugarpill. Die Lidschatten sind SO bunt, dass die Lider sogar am nächsten Tag noch getönt sind.

So, jetzt Achtung, MAJOR SPOILER!!!!!!!!: Das Mädchen bin ich (ja, da staunt ihr ne?).
Damals habe ich sugarpill auf allerlei Blogs und YT-Channels gesehen, denn die Marke wurde gerade erst releast. Ich sah die Lidschatten bei meiner Lieblings-Youtuberin und war schwer verknallt.
Seit 2011 besitze ich nicht nur Sugarpill-Produkte, ich sammle sie wie ein Messie.
Ja, ich kann stolz erwähnen, dass ich es tatsächlich geschafft habe, mir ALLE Pigmente der Marke zuzulegen und dazu gehören zum gegenwärtigen Zeitpunkt auch vier limitierte Farben, die nicht mehr erhältlich sind. Bereits seit einem halben Jahr will ich die Pigmente alle in einem Blogpost zeigen aber dazu bin ich noch nicht gekommen, weil halt dauernd ein neues limitiertes rauskommt >:( Ich habe es aber noch fest vor!

Egal. Jedenfalls ist es ENDLICH so weit. Wer sugarpill auf diversen Social Media Kanälen verfolgt (so wie das manche verrückte Leute tun…!), der wird wissen, dass die Lidschatten der Sparkle Baby und Cold Chemistry Paletten bereits vor zweieinhalb Jahren vorgestellt wurden. Man wartete ewig und nichts passierte. Letztes Jahr im Herbst kam dann endlich die Cold Chemistry Palette heraus, die mir entgegen meiner Sammelwut und unsterblichen Treue zur Marke nur ein müdes Gähnen entlocken konnte. Nä, danke. Soetwas lames wollte ich nicht haben.
Als jetzt endlich mal die Sparkle Baby Palette releast wurde, war ich Feuer und Flamme. Ausgerechnet ich! Ausgerechnet solche Mädchenfarben! Ich hasse Pink aber die Palette finde ich unfassbar geil. Und ja, dann musste ich mir die Cold Chemistry doch noch zulegen… Ich bin schwach und my OCD-Sense is tickling…

Nach dieser überhaupt nicht langen Einleitung kommen wir jetzt aber endlich zu den Paletten an sich, denn der Post wird sowieso schon wieder endlos lang!

Read More

Hourglass Ambient Lighting Blush Palette

hourglassambientlightingblushpalette01

Wart ihr auch schon einmal komplett sprachlos vor Überraschung und Dankbarkeit und wusstet dann gar nicht, was ihr tun sollt?
Ich schon.

Gestern bekam ich von Josi das beste Geburtstagsgeschenk aller Zeiten, die Hourglass Ambient Lighting Blush Palette!
Ich war seit der Ankündigung Feuer und Flamme für die Palette und habe mir extra keins der Blushes gekauft, weil ich auf die Palette warten wollte.
Aber durch den krassen Hype schon Monate vorher, hatte ich Angst, gar keine abzubekommen, so wie es bei der Palette mit den Ambient Powders letztes Jahr der Fall war.
Ich weiß gar nicht, wie oft Josi und ich über diese eine Palette diskutiert haben! Und dann kommt sie einfach an und schenkt sie mir zum Geburtstag!!! T___T
Ich war echt noch nie so krass gerührt >_<”

Als VIB Rouge konnte sie die Palette schon vor uns Normalsterblichen bestellen. Wie cool ist das bitte?!??!?! Die Palette ist übrigens seit heute für alle verfügbar (und noch nicht ausverkauft!)!
Ich zeige euch heute Close-Ups und Swatches und meinen allerersten Eindruck. Eine Review ist natürlich noch nicht möglich.

Read More

Illamasqua Once Collection

illamasquaonce01

Wow wow wow!
Lange hat mich keine Kollektion mehr so krass begeistert wie die diesjährige Herbst-/Winterkollektion aus dem Hause Illamasqua, Once!

Ja, ihr wisst, dass Illamasqua sowieso schon mmer eine meiner absoluten Lieblingsmarken war. Mir bedeutet die Marke einfach wirklich extrem viel.
Vor viereinhalb Jahren, noch bevor ich einen Blog, geschweige denn irgendeine Ahnung hatte, las ich bei Lynne auf Frag die Gurus zum ersten Mal über diese neue mystische Marke namens Illamasqua, die so eine düstere, verwunschene Aura und ganz besondere Produkte im Angebot hatte.
Ich war derartig begeistert aber mir gleichzeitig auch sicher, dass so tolle Sachen für immer ein Wunschtraum bleiben würden… Und jetzt, vier Jahre später, benutze ich jeden Tag Illamasqua-Produkte. Ich besitze mittlerweile unzählige Lidschatten, Blushes und Nagellacke und möchte keinen einzigen missen!

Read More

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.