Archive - 9. Oktober 2012

1
Disney-Dienstag#5: Cruella De Vil!

Disney-Dienstag#5: Cruella De Vil!

Guten Morgen zu einem neuen Disney-Dienstag!

Und wie ihr schon am Titel erkannt habt, hatte ich keine Lust mehr auf die ganzen Prinzessinnen und Gutmenschen. Nein! Heute wird es böse!
Seid ihr bereit für den ersten Villain in meiner neuen aufgemotzen Disney-Dienstag Reihe?




Es geht heute also um den wundervollen Film “101 Dalmatiner” aus dem Jahre 1961 (da war noch nicht einmal meine Mutter auf der Welt o___O).

Cruella De Vil ist eine alte Schulfreundin von Anita und steht sofort auf der Matte der Radcliffes, als sie hört, dass sich bei Pongo und Perdy Nachwuchs ankündigt.
Ihr Leben dreht sich um Pelzmäntel und so träumt sie von einem Mantel aus Dalmatinerfell, weshalb sie Anita die Welpen auch sofort abkaufen möchte. Es gelingt Roger und Pongo vorerst sie zu vertreiben, weil sie gar nicht daran denken, die Welpen zu verkaufen, doch kurze Zeit später heuert Cruella die einfältigen Ganoven Horace und Jasper Badun an, um in das Haus einzubrechen und die Welpen zu stehlen. Kurz darauf machen sich Pongo und Perdy auf die waghalsige Suche nach ihren Kindern durch das ganze Land, wobei sie von den Hunden (und anderen Tieren ;D) Großbritanniens aufopferungsvoll unterstützt werden.
Cruella an sich sieht eigentlich genauso aus, wie ihr perfekt gewählter Name es schon vermuten lässt. Sie ist eine spindeldürre und ausgesprochen hässliche Frau, die primär natürlich durch ihren exzentrischen Kleidungsstil aber auch aufgrund ihrer äußerst speziellen Frisur auffällt. Außerdem ist sie exzessive Kettenraucherin und zeichnet sich durch ihren abenteuerlichen Fahrstil aus.

Meine Interpretation von Cruella orientiert sich natürlich an dem Original und nicht an der Glenn Close Version :D


Ja, wie ihr seht habe ich mal wieder mit Photoshop rumgespielt. So habe ich mir die Haare gefärbt und Cruellas übertriebene Wangen- und Kieferknochen nachgestellt.
Beachtet bitte, dass ich mir auch extra einen Pelzmantel für das Foto angezogen habe (natürlich handelt es sich bei mir um einen unechten, ist ja selbstverständlich).
Natürlich fallen zuerst die Augenbrauen samt AMu auf. Bei der Farbgebung habe ich mich auch ein bisschen an dem Film orientiert, denn Cruellas Lider sind meist grün akzentuiert, wenn auch nicht so smokey, aber es passt so gut zu ihr :D
Natürlich habe ich auch konturiert was das Zeug hält, allerdings fällt das mit offenen Haaren kaum auf.
Davon abgesehen habe ich meine Lippenform angepasst. Sie hat ja sehr kantige Lippen, besonders bei der Unterlippe fällt das auf, daher habe ich mich dem Konturenstift schön übermalt, um meine Lippen ihren anzugleichen.

Hach, ich LIEBE den Film! Die Musik spielt keine so große Rolle wie bei anderen Filmen, da keine zahlreichen Lieder gesungen werden. Trotzdem ist sie allgegenwärtig, da Roger ja Musiker ist. Die jazzigen Einlagen passen so wunderbar zu der Darstellung Londons. Noch toller finde ich aber den Zeichenstil, der sehr markant und zu dieser Zeit eine enorme Innovation war.
Hört euch an dieser Stelle bitte den sehr schmeichelhaften Song an, den Roger sympathischerweise besonders gehässig komponiert hat, er heißt natürlich “Cruella De Vil”.

Meine Lieblingsszene ist gleich der Anfang, in der Pongo von seinem Junggesellenleben mit Roger erzählt und es sich in den Kopf setzt, Roger zu verkuppeln. Die Charaktere, die er am Fenster vorbeistolzieren sieht, sind so herrlich! Und dann erst Pongos Versuche Roger und Anita bekannt zu machen. Wirklich großartig!
Aber jetzt mehr Fotos vom Make-Up!




Wie immer sieht man das Make-Up im Detailbild am besten, obwohl das heutige Make-Up nicht ganz auf die Fotos passt :D


Produktliste
Gesicht
~ Guerlain Météorites Perles Base
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ catrice Skin Finish “010 transparent”
~ Lime Crime Candy Eyed Eyeshadowhelper
~ MAC Feline Khol Power (für die Augenbrauen :D)
~ NARS “Exhibit A”

Augen
~ Lime Crime Candy Eyed Eyeshadowhelper
~ theBalm “Devilish Danielle”
~ theBalm “Makeout Mary”
~ theBalm “Jealous Jordana”
~ INGLOT “419”
~ INGLOT “414”
~ Illamasqua “Stealth”
~ Illamasqua “Obsidian”
~ MAC Fluidline “Blacktrack”
~ MAC Feline Khol Power
~ essence Multi Action Mascara
~ DUO eyelash adhesive
~ Red Cherry “#43″

Lippen
~ MAC Prep+Prime Lips
~ MAC Cremestick Liner “Freehand” [LE]
~ MAC Mattene Lipstick “Eden Rouge” [LE]
~ MAC Lipglass “Wicked Ways” [LE]

Und natürlich musste ich für dieses Make-Up auch den Cruella-Gloss benutzen, den ich im Rahmen der “Venomous Villains” Kollektion von vor mittlerweile schon zwei Jahren (!) gekauft habe.


Und das war es für diese Woche!
Ich hoffe euch hat auch dieser Disney-Dienstag gefallen. Ich habe ja ein Faible für Bösewichte, deshalb muss ich die ab und an auch mal einstreuen :)

Was sagt ihr zu Goldiegrace De Vil? Gefällt euch meine Umsetzung?

Liebste Grüße!

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.