Archive - 13. Oktober 2012

1
Blogchange#8
2
FotD#21: as juicy as a candy apple

Blogchange#8

Schon lange wusste ich, wie ich mein nächstes Blogdesign gern hätte. Eigentlich mochte ich auch das alte sehr gern aber diese Circus-Idee ließ mich wirklich nicht mehr los.
Natürlich hat auch die Zeit gefehlt, ihr habt bestimmt bemerkt, dass hier viiiiel weniger los ist als noch im September. Ich liebe das Bloggen und es ist ein wichtiger Teil von mir, deshalb fällt es mir nicht schwer Motivation oder Spaß daran zu finden aber der Unistress hat schon jetzt angefangen und lässt sich nur schwer bis gar nicht abbauen. Ich bemühe mich jede Woche, euch immer pünktlich mit einem neuen Disney-Dienstag zu erfreuen und zwischendurch ein bisschen zu bloggen, wenn ich dazu komme aber es ist natürlich nicht so leicht wie in meiner langen langen Freizeit diesen Sommer.
Heute abend hatte ich dann irgendwie doch Zeit und Lust und habe mich mit Elan an den Banner gesetzt und als ich ihn irgendwann perfekt fand, sind dann auch die anderen Dinge wie Gadget-Titel und Hintergrundmuster dazugekommen.


Wie ihr seht, war die Idee ein Zirkus. Und zwar so ein wunderschöner Vintage Zirkus, wie man ihn in zahlreichen Musikvideos sieht. Ich bin nicht unbedingt ein Freund realer Zirkusse, das finde ich ziemlich überholt und mit der Tierhaltung ist das ja auch immer so eine Sache aber ich wollte mit diesem Design dieses unvergleichliche Flair einfangen, ich denke, ihr versteht mich.

Ich finde, dass es ganz toll geworden ist, aber bin mir nicht sicher, ob ich nicht noch ein paar Feinheiten wie die Schriftfarben oder ein paar Gadget-Titel verändern werde. Wir werden sehen.
Was sagt ihr denn zum neuen Design?

Liebste Grüße!

FotD#21: as juicy as a candy apple

Vorgestern erreichte mich endlich das heiß ersehnte Geburtstagspäckchen meiner besten Freundin, die sich gerade in Australien herumtreibt. Darin war einer der tollen Revlon Colourburst Lip Butters, die ich mir schon lange wünsche. Also habe ich natürlich nicht lang gefackelt, und wollte ihn euch gleich mal in Action zeige.
Da die Lichtverhältnisse heute nach der Arbeit aber echt wahnsinnig beschissen waren, gibt es nur ein Gesichtsbild und danach noch das AMu-Detailfoto. Dieser Umstand ist mir total peinlich, lässt sich aber leider nicht ändern. Ich denke, ihr könnt trotzdem ganz gut erkennen, worum es mir geht.


Ich trug zu dem Lippenstift ein leichtes AMu, das ein paar rötliche Herbsttöne aufgreifen sollte, ohne komplett rot zu sein. Ich wollte es passend zum Lippenstift gestalten, es sollte diesen aber nicht übertönen. So gefiel es mir sehr gut.
Nun aber zum Lippenstift: ich schließe mich allen restlos begeisterten Meinungen, die hier in der Bloggosphäre rumschwirren, an. Nieder mit diesen blöden und überteuerten Chubby Sticks von Clinique! Hoch leben Colourburst Lip Butters! Ich wusste ja, dass sie schön pigmentiert und dennoch pflegend sein sollen aber SO pigmentiert und SO pflegend, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet!
Hoffentlich kann ich mir noch weitere Farben von meiner durchweg reisebegeisterten Verwandschaft und Bekanntschaft organisieren!



Nun aber zu dem Detailfoto, hier sieht man das Make-Up wie immer natürlich viel besser.
Im Groben und Ganzen basiert es auf einer sommerlich akzentuierten Lidfalte, wie ich sie gern trage. Benutzt habe ich hierfür “Picture it: Sicily” und zum Abdunkeln “Monarch Butterfly” (beide Fyrinnae),  mit dem ich auch den Lidstrich gezogen habe. Auf das bewegliche Lid habe ich einen hellen, beigen und vor allem matten Puderlidschatten von Illamasqua gegeben (meinen absoluten Liebling: “Stealth) und der untere Wimpernkranz ist noch einmal ein kleines glitzerndes Highlight und dadurch ein sehr cooler Kontrast zum beweglichen Lid, denn hier wirkt “Velvet Vampire” (ebenfalls Fyrinnae) echt toll.



Produktliste
Gesicht
~ Guerlain Météorites Perles Base
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ catrice Skin Finish “010 transparent”
~ catrice Eyebrow Set
~ catrice Multi Colour Blush “Gone with the Wind” [LE]

Augen
~ Fyrinnae Pixie Epoxy
~ essence colour arts base
~ Illamasqua “Stealth”
~ Fyrinnae “Picture it: Sicily”
~ Fyrinnae “Monarch Butterfly”
~ Fyrinnae “Velvet Vampire”
~ essence Multi Action Mascara

Lippen
~ MAC Cremestick Lipliner “Freehand” [LE]
~ Revlon Colourburst Lip Butter “035 Candy Apple”

Ich hoffe, dass ihr euch trotz der beschämenden Bilderanzahl eine Meinung bilden konntet und würde mich sehr für diese interessieren!
Am Dienstag wird es hier wieder bildlastiger, das steht schon jetzt fest!


Wie gefällt euch der Lippenstift, wie das AMu und noch viel wichtiger: wie gefällt euch beides zusammen?
Liebste Grüße!

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.