Archive - 6. März 2013

1
Edelsteinlook 1: Rubinrot

Edelsteinlook 1: Rubinrot

Salüt und herzlich Willkommen zu einer neuen Serie auf Bourgeois Shangri-La :D

Ich möchte euch hier und heute ganz stolz den Auftakt meiner Edelsteinlooks präsentieren. Der aufmerksame Leser weiß, dass es sich hierbei nur um eine Blogserie handeln KANN, mit der ich eine der besten wenn nicht sogar die beste deutsche Buchreihe ehren möchte. Es geht dabei selbstverständlich um die wundervolle Edelsteintrilogie von Kerstin Gier, die mein Herz Ende 2010 im Sturm erobert hat. Neulich habe ich die Bücher zum sechsten Mal verschlungen und das ist dann schon eine herausragende Leistung der Autorin, weil ich Bücher normalerweise nicht öfter als ein Mal lese (Harry Potter bildet hier die permanente Ausnahme, die Bücher kann ich mittlerweile mitsprechen).
Den Anfang bildet also mein Make-Up in Anlehnung an “Rubinrot”, welches selbsterklärend auch der erste Band der Trilogie ist.

Mal völlig ungeachtet der Tatsache, dass ich es ja sowieso ausgesprochen bunt mag, ist Rot immer noch einmal etwas Besonderes. Es passt einfach zu jeder Augenfarbe aber grüne Augen umschmeichelt es als Komplementärfarbe natürlich noch einmal besonders schön. Der Begriff Edelsteinlook impliziert ja schon, dass die Looks stark schimmern und vor allem glitzern werden, zudem sind sie noch monochrom in knalligen Farben gehalten, kurzum: alles was ich super awesome finde ♥.

Jetzt aber zu den Büchern und warum sie so toll sind, dass ich ihnen eine ganze Blogserie widme. (Ich argwöhne, dass der Blogpost sehr lang wird, denn wenn es um Bücher geht kann ich mich ja ohnehin nie zurückhalten, schon gar nicht wenn sie so toll sind). 
[Natürlich wird hier niemand ohne Warnung gespoilert. Betreffende Stellen werde ich weiß färben, sodass eine Markierung per Maus nötig ist, um die Textstelle zu lesen.]
Die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier spielt im London der Jetztzeit. Das ist deshalb so wichtig zu betonen, weil es um Zeitreisende geht. Und natürlich auch um die große Liebe, das wird ja schon im Untertitel “Liebe geht durch alle Zeiten” ganz unterschwellig angedeutet.
Die Protagonistin ist die 17-jährige Gwendolyn Shepherd, die eines Tages unwillentlich einen Zeitsprung durchführt. Sie ist eine Genträgerin und als sie dies erfährt, ändert sich ihr Leben schlagartig. Sie wird in die mysteriöse Wächtervereinigung eingeführt, die ein jahrhunderte altes Geheimnis schützt und dann ist da noch der gutaussehende und ebenfalls rätselhafte Zeitreisende Gideon de Villiers, der Gwen komplett um den Verstand bringt. Gwen muss nun nicht nur lernen sich auf feierlichen Menuetten im 18. Jahrhundert nicht zu blamieren und in Gideons Nähe einen klaren Kopf zu bewaren, sie muss auch noch das uralte Mysterium des Chronografen lösen und erfährt dabei mehr über die Familien der Zeitreisenden Montrose und de Villiers als ihr eigentlich lieb ist…

“Bereit?” – “Bereit wenn du es bist.”



Mein Make-Up ist (wer hätte das gedacht) von einem Rubin inspiriert. Das hätte ich eigentlich schon allein aufgrund meiner Pokémon-Begeisterung mal machen müssen, aber nun ist es im Rahmen der Edelsteinlooks ein mädchenhafterer und romantischerer Look geworden, weil das zum Buch hervorragend passt. Wie gesagt wollte ich zu Ehren der Bücher alles auffahren, was ich so an Material und Skills zur Hand habe und daher wurde es zuzüglich zu dem ganzen Schimmer auch noch Hardcore-Glitter :D Ich habe es mit diversen hellen Goldtönen ausgeblendet, weil das dem dunklen Rot am besten geschmeichelt hat und ich das Make-Up zusätzlich noch aufwärmen wollte. Die Wangen und Lippen habe ich korallig-rot gehalten, was sich anbietet und in meinen Augen auch nicht zu viel ist sondern den Look passend ergänzt.

Ihr seht hier schon das Cover des Buches, ich liebe es. So richtig verträumt, romantisch und auch kitschig. Das passt wunderbar, obwohl ich das Buch eigentlich gar nicht mal so kitschig finde. Sicher, es ist eine Lovestory für Teenage-Mädchen, aber auch jetzt noch bin ich ein riesengroßer Fan und ich bin nun wirklich nicht sonderlich romantisch veranlagt. Das Tolle an dem Buch ist der umwerfende Schreibstil. Sehr schön detailliert beschreibend und außerdem sagenhaft witzig. Mir gefällt Gwendolyn als Hauptperson einfach supergut, sie ist angenehm tough für eine verliebte Protagonistin in dem Genre. Generell finde ich die Charaktere wahnsinnig schön entwickelt. Von Gideon muss ich ja eigentlich gar nicht mehr reden, die Figur ist absolute Perfektion. Mich hat zudem noch Lesley erobert und Gwens Geschwister Nick und Caroline. Ich mag keine Kinder und bin froh, Einzelkind geworden zu sein aber wenn ich so von Nick lese möchte ich auch so einen kleinen Bruder haben. 
Auch die unliebsamen Personen sind toll pointiert herausgearbeitet und machen Spaß, das ist eine echte Herausforderung. 
Außerdem sind die Bücher so unglaublich spannend, dass man sie wirklich nicht mehr aus der Hand legen kann. Im letzten Monat habe ich die Trilogie zwei Freundinnen empfohlen und beide sind so begeistert, dass sie alle drei Bücher hintereinander gelesen und dann sofort wieder von vorn angefangen haben. Man fiebert einfach so sehr mit und die Bücher enden immer mit derartigen Cliffhangern, dass man wirklich das nächste Buch parat haben sollte, sonst kann das böse enden.
Ich habe die Bücher über Weihnachten 2010 gelesen und kann mich noch bildlich erinnern wie furchtbar es war, drei Tage lang warten zu müssen, bis die Geschäfte ENDLICH wieder geöffnet hatten, damit ich endlich den zweiten Band kaufen konnte. 

Im Detailbild sieht man die Wirkung des Glitters sehr schön und auch wie gut er sich im Gesamtbild macht. An dieser Stelle möchte ich noch einmal erwähnen, dass das AMu in Originalgröße noch besser herauskommt, also klicken! :)



Produktliste
Gesicht
~ catrice Prime and Fine Facebase
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ manhattan clearface Powder “70 Vanilla”
~ catrice Eyebrow Kit
~ MAC Mineralize Blush “Early Morning” [LE]
~ Guerlain Illuminating Iridescene Powder “Cruel Gardenia” [LE]

Augen
~ Urban Decay Primer Potion
~ MAC Paint Pot “Rubenesque”
~ MAC Paint Pot “Idyllic” [LE]
~ Glamour Doll Eyes “Her Revenge”
~ Fyrinnae “Sultry Samhain”
~ MAC “Amber Lights”
~ MAC “Coppering”
~ MAC “Cranberry”
~ MAC MES “Smoked Ruby” [LE]
~ Fyrinnae “Rapunzel had Extensions”
~ Fyrinnae “Scarlet Macaw”
~ Urban Decay “Kinky”
~ Too Faced Shadow Insurance Glitter Glue
~ Nail Art Glitter “Red”
~ Nail Art Glitter “Red Gold”
~ MAC Fluidline “Blacktrack”
~ MAC Feline Khol Power
~ essence Multi Action Mascara Smokey Eyes
~ DUO eyelash adhesive
~ eyelure Katy Perry False Lashes “Cool Kitty”

Lippen
~ MAC Prep+Prime Lips
~ Chanel Glossimer “Jupiter” [LE]



Abschließend lässt sich also sagen, dass ich die Bücher wahnsinnig gern habe und hiermit jeden, der sie noch nicht kennt, zwinge, sofort loszurennen und sie zu kaufen. Momentan gibt es nämlich eine sehr dekorative Box mit allen drei Büchern für 39,90 €.
Vielleicht passt die Serie momentan ja auch ganz gut, weil am 14. März der Kinostart des ersten Films ist. Ich als riesiger Fan werde mir den Film natürlich NICHT ansehen, weil mich der Trailer total abgeschreckt hat. Meine Gedanken zum Film und vor allem der aus meiner Sicht mehr als nur unpassenden Besetzung gibt es dann aber beim nächsten Look, ich möchte euch nicht überfordern :)

Jetzt interessiert mich natürlich primär, wie euch der Look gefällt aber natürlich auch, wie ihr die Bücher findet, wenn ihr sie denn gelesen habt. Seid ihr auch solche riesengroße Fans wie ich?

Liebste Grüße,

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.