Archive - 5. Mai 2013

1
Scarlet Macaw Fantasy

Scarlet Macaw Fantasy

Salüt liebe Paradiesvögelchen!

Da die Sonne heute sogar noch lachte, als ich von der Arbeit nach Hause komme (was ja sonst mit tödlicher Sicherheit NIE passiert), bekam ich spontan Lust einen farbenfrohen Look zu schminken. Und zwar nicht irgendeinen farbenfrohen Look, denn so richtig würde euch das ja nicht überraschen. Wir sind hier schließlich auf Bourgeois Shangri-La und da habe ich einen Ruf zu verlieren.
Nein, ich wollte eine richtige FarbEXPLOSION schminken!
Nach einer Inspiration musste ich nicht mehr lang suchen, denn bereits gestern kam mein lang ersehnter “Parrot” Lidschatten von MAC an, den ich Josi und mir von Ludwig Beck aus München zu uns nach Berlin schicken ließ. Ich wollte besagten Lidschatten schon eeeewig haben, hatte aber leider keine Chance mehr ranzukommen und bin deshalb schier ausgerastet, als ich die Preview der MAC Art of Eye Kollektion las, in der “Parrot” endlich endlich repromotet werden würde. Leider ist auch diese LE exklusiv, wie das bei MAC ja momentan Mode zu sein scheint. 
In den Genuss dieser zweifellos wirklich sehr hübschen Kollektion kommen dieses Mal leider nur Damen aus München und Umgebung, da es die Art of Eye nur exklusiv bei Ludwig Beck und im Oberpollinger gibt. Der Onlineshop hat auch ziemlichen Mist gebaut, wenn ich das mal so sagen darf und das Chaos führte dazu, dass ich nach ewigem Hin und Her zwar Parrot für uns ordern konnte, aber als der endlich online war, waren dann die beiden anderen Lischatten, die wir wollten, schon lange ausverkauft. Also musste ich mir die beiden vom Ludwig Beck Counter schicken lassen. Das funktioniert aber erfreulicherweise auf Rechnung, hier werden die Kreditkartenlosen also zur Abwechslung mal nicht gemobbt.
WHATEVAAA. Jetzt ist “Parrot” endlich mein und wie könnte ich ihn würdiger einweihen, als in einem Papagei/Ara-Fantasylook? Außerdem musste ich auch endlich ein paar meiner neuen Fyrinnae Pigmente (aus der neuen 60s Retro Kollektion) ausprobieren und das bot sich dann natürlich doppelt an.
Witzig zu erwähnen ist, dass der Look gleich drei Papagei-Produkte enthält. Neben MAC “Parrot” trage ich im Innenwinkel nämlich noch den namensgebenden “Scarlet Macaw” von Fyrinnae und auf den Lippen MAC “Party Parrot”. Zu den Lippen komme ich aber später noch. Hier erstmal der Look!

Da es dann leider schon 18:00 Uhr war, als ich die Fotos schießen konnte, musste ich die Fotos heute stärker bearbeiten, als ich das üblicherweise mache. Heißt im Klartext mehr Helligkeit und mehr Kontrast um an die Realität heranzukommen. 
Ich entschied mich zu dem Look für (wie könnte es anders sein) ausschweifende Federwimpern. Allerdings war ich am Ende sogar fast ein bisschen traurig darüber, weil ich den weißen, übermäßig geschwungenen Lidstrich zu den bunten Regenbogenfarben so perfekt fand und er durch die opulenten Wimpern nicht so gut zur Geltung kommt. Dafür habe ich danach allerdings meine unteren Wimpern weiß getuscht (bzw. mit dem weißen Eyeliner bemalt) und das finde ich dann wieder ziemlich cool.
Außerdem wollte ich schon ewig diese zweigeteilten knalligen Lippen mit Rot und Pink ausprobieren, die man zur Zeit sehr häufig im Netz sieht und fand diesen Look die optimale Gelegenheit dazu. Noch perfekter passt es aus meiner Sicht, weil die hier verwendeten Lippenstifte “Scarlet Ibis” und “Party Parrot” heißen. Die kamen ja beide erstmals in der Iris Apfel Kollektion im Januar 2012 heraus und ich bin mir sicher, dass die einzig und allein für diese Kombilippe kreiert wurden XD



Detailbilder gibt es wie fast immer wenn ich so große Lashes verwende, nicht. 
Ich habe heute an dieser Stelle tatsächlich nur eines dieser pseudo-künstlerischen Avantgardefotos, die man zur Zeit immer häufiger in Blogposts findet. Lyncht mich nicht!


Produktliste
Gesicht
~ catrice Prime & Fine Base
~ Ellis Faas Concealer “S201″
~ manhattan clearface powder “70 Vanilla”
~ catrice Eyebrow Set
~ NARS “Taj Mahal”

Augen
~ Urban Decay Primer Potion
~ NYX Jumbo Eye Pencil “Milk”
~ Illamasqua “Daemon”
~ Fyrinnae “Scarlet Macaw”
~ Fyrinnae “Purgatory”
~ Illamasqua “Vapour”
~ Illamasqua “Vulgar”
~ Fyrinnae “Pop Art Mini Skirt”
~ Fyrinnae “Pyromantic Erotica”
~ Illamasqua “Sister”
~ Ben Nye Pigment “Sun Yellow”
~ Glamour Doll Eyes “Big Top”
~ Fyrinnae “Mischevious Sidhe”
~ Illamasqua “Pivot”
~ Illamasqua “Fledgling”
~ Fyrinnae “Oh, My Stars!”
~ MAC “Parrot” [LE]
~ Ben Nye Pigment “Turquoise”
~ Illamasqua “Burst”
~ Illamasqua “Anja”
~ Fyrinnae “Futuristic Glamrock”
~ Fyrinnae “Digital Faerie”
~ Illamasqua “Victim”
~ Fyrinnae “London Mod”
~ Illamasqua “Sadist”
~ Illamasqua “Fatal”
~ Fyrinnae “Shenaningans”
~ Fyrinnae “Fire Opal”
~ Fyrinnae “Ravishing Red Wolf”
~ Lime Crime Uniliner “Lunar Sea”
~ Lime Crime Uniliner “6th Element”
~ Lime Crime Uniliner “Citreuse”
~ Lime Crime Uniliner “Blue Milk”
~ Lime Crime Uniliner “Lazuli”
~ Lime Crime Uniliner “Orchidaceous”
~ MAC Pearlglide Intense Liner “Undercurrent” [LE]
~ CHANEL Stylo Yeux Waterproof “Silver Light”
~ MAC Feline Khol Power
~ essence Multi Action Smoky Eyes Mascara
~ DUO Eyelash Adhesive
~ LeniLash “#308″

Lippen
~ MAC “Scarlet Ibis” [LE]
~ MAC “Party Parrot” [LE]

Wow, das ist mal eine Produktliste… (sieh mal einer an, ich kann auch noch ohne Glitter schminken…!)
Und jetzt stellt euch mal vor, ihr müsst euch das Zeug nicht nur wieder runterwaschen sondern auch noch den vollgekramten Schminktisch wieder aufräumen xD.

Nun denn! Ich hoffe wirklich sehr, dass euch meine dreifache Papagei-plosion gefallen hat und ihr nichts gegen einen spontanen Kreativitätsausbruch habt!
Was sagt ihr denn zu dem Look? 


Liebste Grüße!

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.