Archive - 7. September 2013

1
Arkham Asylum Attentäters: Catwoman
2
MAC Golden Gaze in flüssig: china glaze "Bat My Eyes"

Arkham Asylum Attentäters: Catwoman

What am I to you? An ally? Competition? Some stupid damsel in distress? 
I know there’s something about me you want. I can tell. You go all rigid when I’m around. 
Let’s do it. Right now. Take off the masks. No secrets.
(Catwoman)

Guten Abend verehrte Comicfans und Batmanverehrer!
Es ist nun schon Monate her, dass ich meinen Harley Quinn– und den Poison Ivy-Look postete und heute komplettiere ich nun endlich das Gotham Sirens Trio!
Catwoman darf natürlich ganz und gar nicht fehlen, wenn wir uns im Batman Universum bewegen. Sie spielt eine sehr große, wichtige aber vor allem einzigartige Rolle in Batmans Leben.
Lange Zeit kam mir keine zündende Idee für einen Look, der Catwoman gerecht werden könnte aber heute nach der Arbeit habe ich mich einfach mal rangesetzt und das Ergebnis hat mir so gut gefallen, dass ich es trotz schwindenden Tageslichts fotographierte. Da die Sonne schon fast unterging, blieb mir nur meine Tageslichtlampe, deshalb ist das Licht ganz anders als sonst. Ich hoffe ihr verzeiht mir das aber eigentlich erkennt man alles sehr gut und farbecht. Die Fotos sind halt nur ein bisschen dunkler.

Aber zuerst wie immer zur Person an sich.
Selina Kyle ist das Alter Ego von Catwoman, eine Meisterdiebin mit sehr schwieriger Vergangenheit. Sie riss von zu Hause aus und kam darauf in ein Heim, in dem sie von der sadistischen Heimleiterin fast zu Tode gefoltert wurde. Anschließend landete sie wieder auf der Straße und geriet dort in die Fänge eines brutalen Zuhälters, der sie krankenhausreif schlug. Im Krankenhaus wurde allerdings der Polizist Flannery auf sie aufmerksam, der dafür sorgte, dass Selina eine Ausbildung in Selbstverteidigung und diversen Kampftechniken bekam. Von nun an schwor sich Selina ein freies Leben nach ihrem eigenen Willen zu gestalten. Sie entdeckte ihr Talent als Diebin und gelang so schnell in den Fokus der Oberschicht von Gotham.
Auf einer der rauschenden Partys traf Selina Bruce Wayne und sofort bemerkten beide die knisternde Anziehungskraft. Oft fragen sich beide, ob nicht so viel mehr aus ihnen beiden hätte werden können, doch zwischen Batman und Catwoman steht immer wieder das Gesetz. Seitdem herrscht zwischen beiden ein Katz- und Mausspiel, dass Selina sichtlich genießt und irgendwie ist ja diese Geschichte von einer eventuellen Liebe, die nicht sein darf sehr romantisch.
Ich muss ja sagen, dass ich ein großer Catwoman-Fan bin. Besonders in den Verfilmungen hat sie es mir immer sehr angetan. Ich fand Eartha Kitt als Catwoman großartig, Michelle Pfeiffer war natürlich genial und auch Halle Berry fand ich in der Rolle sehr glaubhaft und passend. Aber was das mit Anne Hathaway sollte, begreife ich bis heute nicht. Ernsthaft?! Die Frau ist so sexy wie ein Stück Knäckebrot? Darüber könnte ich mich stundenlang aufregen. Anne Hathaway ist hübsch und auch ganz süß aber sexy? Catwoman-Sexy?! Ganz sicher nicht! Schlimmste Fehlbesetzung seit Kristen Stewart in Twilight.
Aber nun gut, hier soll es ja um mein Make-Up gehen! Bereit? Rawr!

Im Nachhinein fiel mir dann auf, dass es das mieseste Dragqueen-Make-Up geworden ist aber ich finde es ehrlich gesagt gerade deshalb ziemlich geil. Das liegt natürlich maßgeblich an den gedoppelten Fake Lashes, der krassen Form des Make-Ups, dem stark konturierten Gesicht und das wichtigste: den Pornolippen.
Der aufmerksame Leser hat sicher gemerkt, dass ich in letzter Zeit wirklich leidenschaftlich mit diversen Lippenformen herumgespielt habe. So auch heute, allerdings habe ich noch einen Farbverlauf von Rot über Dunkelrot/Bordeaux zu Schwarz in den Außenwinkeln gemalt, den ich echt total genial finde. Alles mit einem ultra glänzenden Gloss getoppt und schon rockt das richtig!
Ich möchte aber noch ein paar Worte zu der nicht existenten Maske verlieren. Sicher haben manche von euch (oder eigentlich alle) bei dem Thema “Catwoman” an ihre charakteristische Maske gedacht. Ich wollte gerade die Maske NICHT schminken und das aus zwei Gründen: 1.) war mir das zu einfach. Ihre Maske ist mit den Nähten und dem glänzenden Lack sehr einzigartig. Ich wollte das weglassen und trotzdem einen Look schminken, in dem man Catwoman ganz ohne ihre Maske wiederfindet und 2.) das hätte meiner Meinung nach nicht zu Harley und Ivy gepasst, weil ich auch bei meinem Harley Look die Maske bewusst weggelassen habe.

Und nun weiter mit dem Make-Up!

Der Witz an dem Augen-Makeup ist die Form, die ich nicht zu spitz aber trotzdem krass wollte, was ich sehr schwierig umzusetzen fand. Anschließend habe ich die obere Kante mit silberfarbenen Eyeliner “vernäht”, was eine Anspielung auf die Nähte auf ihrer Maske sein soll. Außerdem habe ich das matte Schwarz am unteren Lid mit Violett ausgeblendet, was ihre Erscheinung in den Comics aufgreift und außerden konnte ich wieder einmal nicht auf meine geliebten Strasssteine verzichten. Dieses Mal habe ich violette Steine in der Farbe des unteren Lids gewählt.

Die Detailbilder sind heute unfassbar gut geworden! Klickt unbedingt zum Vergrößern, das geht nämlich gut ab!!! Ich finde es sehr schön, dass die harte, schwarze Form am Rand trotzdem ganz subtil ausgeblendet wirkt. Dafür habe ich eine halbe Stunde gebraucht und man sieht es gar nicht xD.

Und nun zu meinem Lieblingspart des Make-Ups: DEN PORNOLIPPEN!!!
Ich habe hierfür den MACCremestick Lipliner in “Freestyle” in der Lippenmitte benutzt, der dann langsam in den auch solo wirklich wunderschönen Lip Pencil “Vino” (ebenfalls MAC) übergeht und anschließend in den Außenwinkeln bei Urban Decays 24/7 Glide-On Pencil “Perversion” ankommt.
Durch “Vino” bekommt alles auch noch eine ganz leichte beerige Note und Beere geht ja sowieso immer und passt auch sehr schön zu den violetten Akzenten im Augenmakeup.

Produktliste
Gesicht
~ BECCA Shimmering Skin Perfector
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ manhattan clearface Powder “70 Vanilla”
~ catrice Eyebrow Kit
~ MAC Blush Ombre “Vintage Grape” [LE] ~ NARS Bronzer “Laguna”
~ NARS Highlighter “Albatross”

Augen
~ Urban Decay Primer Potion
~ Urban Decay 24/7 Glide-On Pencil “Perversion”
~ Urban Decay “Blackout”
~ Urban Decay “Freestyle”
~ Lime Crime Uniliner “Reason”
~ sugarpill “Poison Plum”
~ sugarpill “2AM”
~ MAC Pearlglide Intense Eyeliner “Designer Purple” [LE] ~ essence Multi Action Mascara Smokey Eyes
~ DUO Eyelash Adhesive
~ Eldora False Lashes “B178″
~ Eldora False Lashes “B194″
~ sugarpill Eyelash Overdose “Precious”

Lippen
~ MAC Prep+Prime Lip Base
~ MAC Cremestick Lipliner “Freehand” [LE] ~ MAC Lip Pencil “Vino”
~ Urban Decay 24/7 Glide-On Pencil “Perversion”
~ Guerlain Rouge G “Garçonne”
~ NARS Larger Than Life Gloss “413 BLKR”

Und somit sind die Gotham Sirens endlich auf Bourgeois Shangri-La vereint! (Übrigens alle mit relativ pornösen Lippen wenn ihr mich fragt).
Wuhu!!! GOTHAM SIRENS FOREVER!!!  ♥

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und freue mich schon auf den nächsten Arkham Asylum Blogpost!
Liebste Grüße,

MAC Golden Gaze in flüssig: china glaze "Bat My Eyes"

Vor knapp drei Wochen postete June den Blogpost zu diesem unfassbaren schönen Nagellack und für mich stand fest: MUSS ICH HABEN!
Es handelt sich um den Nagellack “Bat My Eyes” aus der diesjährigen Halloween-Kollektion von china glaze und ich fand sofort, dass Bat My Eyes aussieht wie mein absoluter Lieblingslidschatten Golden Gaze – nur halt als Nagellack. Abgesehen von der umwerfenden Farbe möchte ich gesondert auf den Namen hinweisen. Hallo? Perfekte Farbe UND perfekter Name? perfeception!



Ich habe ihn also direkt bei eBay bestellt und nun schon 10 Tage lang getragen. Ich muss ohnehin sagen, dass ich die diesjährige Halloween-Kollektion von china glaze mit dem Namen “Monster Ball” echt rundum gelungen finde. Ich überlege schon, ob ich mir nicht noch zwei, drei Lacke bestellen soll…
“Bat My Eyes” hat eine schwarze Grundfarbe, in der ganz viele verschieden große Gold- aber auch Bronzepartikel diverser Formen enthalten sind. Ich habe vor Bat My Eyes allerdings erstmal einen schwarzen Cremelack (Misslyn “510”) aufgetragen, damit die Goldpartikel besser zur Geltung kommen. Die Fotos sind übrigens an Tag 10 entstanden, daher sieht man schon leichte Tipwear an den Spitzen.




Produktliste
~ essence better than gel nails base sealer
~ misslyn “510”
~ china glaze “Bat My Eyes” [LE]
~ nails inc. Caviar Top Coat

Das Einzige, das mich an dem Lack genervt hat, war die Tatsache, dass die Oberfläche trotz zwei dicken Schichten Top Coats nicht komplett eben wurde und das macht die zwangsgestörte Persönlichkeit in mir echt rasend. Vor allem weil man den Caviar Top Coat ja echt nicht zu den dünnen Überlacken zählen kann. Aber ich bin mir sicher, dass das mit The Godfather of thick top coats Seche Vite trotzdem anders ausgesehen hätte.

Dennoch ein wunderschöner Lack und die Fast-Verwandtschaft mit Golden Gaze macht ihn noch viel wunderschöner!
Liebste Grüße!

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.