4 Jahre Bourgeois Shangri-La!

4jahrebsl

Wuhuuuuu! Heute jährt sich mal wieder ein ganz besonderer Tag für mich. Am 21. Juni 2010 hatte ich nach mehreren Monaten und Jahren fleißigen YouTube-Guckens die fixe Idee, selbst einen Blog zu schreiben. Also bei Blogger angemeldet, ein bisschen am Design rumgebastelt und dann ging am selben Tag auch schon das erste Posting online. Und daher gibt es heute Grund zum Feiern!

Bourgeois Shangri-La hat heute Geburtstag!

Und zwar schon zum vierten Mal! Ich kann es echt gar nicht fassen… Und ich hoffe, ihr verzeiht mir, dass ich an dieser Stelle ein bisschen rührselig werden muss. Ich hätte mir im Sommer 2010 einfach nicht vorstellen können, dass der Blog ein so großer Teil von mir wird. Dass ich nach vier Jahren immer noch heiß auf Lidschatten und Lippenstift sein, kommenden Kollektionen aufgeregt entgegenfiebern und viel zu viel Geld in eigentlich unnütze Kinkerlitzchen investieren würde. Ich bin ein unfassbar ungeduldiger und aufbrausender Mensch. Wenn etwas nicht sofort so funktioniert, wie ich mir das wünsche, werde ich erst sauer und dann gelangweilt. Deshalb hätte ich nie damit gerechnet, dass ich an diesem wunderbaren Hobby nicht die Lust verlieren würde. Aber so ist es! Hier sitze ich nun vier Jahre später und kann gar nicht glauben, wie weit ich gekommen bin.

aboutmesubheader1

Der größte Einschnitt in diesem vergangenen Blogging Jahr war selbstverständlich der Umzug zu WordPress über den ich immer noch so glücklich und euphorisch bin, wie am ersten Tag. Und ich habe eine eigene Domain! Ja, ich weiß. Für viele ist das nichts Besonderes. Für mich aber schon, wie ihr sicherlich merkt. Ich habe schon seit dem zweiten Jahr von einer eigenen Domain geträumt aber die Vernunft hat immer gesiegt. Ich dachte mir immer, dass ich sowieso irgendwann die Lust verliere und wer weiß überhaupt was nach der Schule kommt und ob ich dann noch Zeit und Muße habe. Im Sommer 2012 hatte ich dann endlich mein Abitur in den Händen und siehe da: erst in dieser Zeit hat sich mein Blog schrittweise in die heutige Richtung entwickelt. Ich habe mich zunehmend auf High End- und Indie-/Nischenmarken spezialisiert und 2012 kamen auch schon erste dilettantische Facepaints dazu.

blogrollsubheader

Und nun, in 2014 sitze ich hier, und bin fast zu Tränen gerührt. Der Blog ist wirklich ein wichtiger Teil von mir selbst geworden und auch wenn nicht jeden Tag, jede Woche oder manchmal auch jeden Monat ein Posting kommt, bin ich noch nie in eine existenzielle Krise gestürzt. Ich habe noch nie die Lust verloren und habe ständig neue Ideen. Außerdem habe ich durch den Blog so tolle Menschen kennengelernt, die so wichtig für mich geworden sind, dass eigentlich kaum eine Stunde vergeht, in der man nicht voneinander hört.

FAQsubheader

Ich bin so unendlich glücklich mit Bourgeois Shangri-La. Ich bin stolz darauf, dass ich mir immer treu geblieben bin und auf die klare Linie, die der Blog fährt.
Es gibt noch so viele Dinge, die ich unbedingt umsetzen möchte und bald habe ich auch wieder die Zeit, das zu tun.

impressumsubheader

Und selbstverständlich möchte ich mich bei euch bedanken! Manche von euch lesen den Blog tatsächlich schon seit der ersten Stunde und sind immer noch dabei. Das finde ich unglaublich, weil ich selbst als Blogleser manchmal nach einigen Jahren keine Lust mehr habe oder finde, dass sich der Blog in eine andere Richtung entwickelt hat. Aber so viele von euch sind noch da und immer noch so aufrichtig, ehrlich und schleim-frei wie zu Beginn an. Danke für alles!

Liebste Grüße, eure gerührte
signatur

About the author

goldiegrace
goldiegrace

Berlin based student by day; Make-Up Junkie, Marvelfangirl and Pokémon Trainer by night.

12 Comments

Leave a comment
  • Herzlichen Glückwunsch! *Konfetti in die Luft werf*

    Dein Blog ist schon was ganz Besonderes und ich bin froh, dass du die Lust über die Jahre nicht verloren hast. Ich muss zugeben, ich habe gerade einmal zwei Blogs in meinem Reader, bei denen es um Schminke geht und Bourgeois Shangri-La ist einer davon. Aber wie könnte man auch nicht bei den übermäßig geilen Facepaints und der sausympathischen Person dahiner (von dem, was man so mitkriegt)?

    Also suhle dich heute in deinem Bloggerglück mit eigener Domain! Auf die nächsten vier Jahre! :)

    *Konfetti wegfeg, um alles sauber zu hinterlassen*
    Karo Kafka hat zuletzt gebloggt: Ab mit dem Kopf! – Das EndeMy Profile

  • Ich folge dir seit 2012. Auf jeden Fall gehört dein Blog zu einem der tollsten, vielseitigsten und besondersten der deutschen Beautybloglandschaft. Die deutsche Königin der Facepaints biste für mich eh ^^
    Mach so weiter, ich freu mich immer, von dir zu lesen!
    <3
    Deine Michelle

  • Mich machts grad voll fertig, dass dein letzter Geburtstag schon wieder ein Jahr her…kam mir höchstens wie ein halbes vor!
    Aber ich finds toll, dass du das hier schon so lange durchziehst, ich lese (und gucke!) deine Beiträge immer liebend gern!
    Anela hat zuletzt gebloggt: RandomMy Profile

  • Erstmal natürlich herzlichen Glückwunsch! Ich finde es wirklich klasse, dass du eine der wenigen bist, die sich mit ihrem Blog wirklich treu geblieben sind und dennoch immer wieder neues und großartiges zeigen und schminken. Du bist immer kreativ und schminkst so irre gut, ich liebe es einfach.

    Die Collagen finde ich übrigens großartig und mit deinem Text sprichst du mir ziemlich aus der Seele :) Ich bin auch in ein paar Wochen mit meinem vierjährigen Jubiläum dran. Krass, wie die Zeit vergeht und was sich in ihr so alles tut!

    Liebe Grüße,
    Isa
    Isadonna hat zuletzt gebloggt: Kat von D Ladybird True Romance Eyeshadow Palette #Swatches #FOTDMy Profile

    • Vielen Dank! Es macht mich ganz verlegen die vielen lieben Worte zu lesen…
      Ich bin echt dankbar für das, was mir dieses tolle Hobby schon alles gebracht hat. Seien es Erfahrung, neue Horizonte oder eben langjährige Bekanntschaften, aus denen schon Freundschaften geworden sind. Damit hätte ich wirklich nie gerechnet!

  • Herzlichen Glückwunsch auch von mir! Bei Magimania sitze ich ja ziemlich geschmeidig in einem gemachten Bett, und ahne lediglich, welchen Aufwand ein eigener Blog bedeutet. Diese Ahnung genügt mir aber schon um mir darüber klar zu sein, daß ich selber und allein darauf keinen Bock hätte. Meine Hochachtung gilt also denen, die das haben, über Jahre fortführen, über Jahre auch gleichermaßen interessant und seriös bleiben, und sogar selber ungebrochen Spaß dran haben!

    Leider kenne ich Deinen Blog noch nicht von Anfang an. So grundsätzlich kennen tue ich ihn seit einem oder zwei Jahren, und ihm konstant folgen erst seitdem uns eine uns beiden unliebsam gewordene Youtuberin uns mittelbar bei Twitter miteinander bekannt gemacht hat. Seither freue ich mich aber echt über jeden neuen Post von Dir! Weil unsere Geschmäcker sich ja teilweise sehr ähneln, weil sowohl diejenigen Makeups von Dir die meinen Geschmack vielleicht nicht ganz sooo treffen, als auch die Facepaints, die ich selber ja nicht mache, beide IMMER irgendwelche Aspekte enthalten, die ich ziemlich cool finde und die mich inspirieren (abgesehen davon daß mir die aller meisten Deiner Makeups eben auch komplett sehr gefallen). Und nicht zuletzt auch deshalb, weil ich was und wie Du schreibst, sowie eben eigentlich Deine ganze Art in dieser kurzen Zeit sehr schätzen gelernt hab!

    Ich wünsche Dir daher auch weiterhin von Herzen Spaß, Inspiration, viele Leser und Kommentatoren (vielleicht sogar den einen oder anderen Hater à la “diese Lippen sind einfach häßlich häßlich”, denn was kann es Amüsanteres geben als dümmliche Hater zu haten), und ggf. auch das Durchhaltevermögen kreative oder bockmäßige Durststrecken auszusitzen ohne den Kram hinzuschmeißen! Schließlich kommt die nächste Sherlock-Staffel, wie wir neulich erfahren haben, ja erst in beschissenen zwei Jahren, und wenn wir bis dahin nicht immer noch beide bloggen, können wir dazu dann auch nicht wieder gemeinsames Makeups posten :-) In diesem Sinne also auf die nächsten und die übernächsten vier Jahre!
    Paphiopedilum hat zuletzt gebloggt: LAURA MERCIER Sensual Reflections – Herbst 2014 Colour StoryMy Profile

    • Wow ich bin echt total gerührt, danke für die lieben Worte!

      Als du das geschrieben hast, ist mir auch erst wieder eingefallen, wie wir uns “kennen gelernt haben”. Ich hätte ja nie gedacht, dass Harley die ganze Welt fasziniert und verbindet :D

      Mir geht es übrigens genau so wie dir! Ich bin auch immer ganz erstaunt und begeistert, was du alles bloggst, denn das finde ich immer sehr einzigartig und inspirierend. So oft man sich über die Community auslässt aber manchmal wird man dann eben doch fündig <3

      Und ich nehme dich beim Wort! Die nächste Sherlock Staffel kommt bestimmt und wir werden dabei sein!

  • Wenn auch etwas verspätet, auch von mir alles, alles gute zum Bloggeburtstag!
    Ich weiß gar nicht, seit wann genau ich deinen Blog verfolge. Auf ihn gestoßen und ihn abonniert habe ich, als der Beitrag, bei dem du ein AMU an 4 verschiedenen Leuten geschminkt hast, online ging.
    Damals noch eher sporadisch gelesen, wenn etwas sehr interessantes dabei war, da ich damals noch nicht so stark an High End oder Indie Marken interessiert war, bin ich mittlerweile Stammleserin. Seitdem du YT Videos machst, lese ich jeden Post und schaue jedes Video.

    An der Stelle will ich auch einmal betonen, wie toll ich den Wandel finde, den der Blog gemacht hat. Den hast du ja auch selbst erläutert und ich liebe deine Looks und vor allem auch, dass du eine der wenigen bist, die im deutschsprachigen Raum so viele besondere Marken vorstellt und mal mehr, als ein langweiliges AMU schminkt.

    Ich hoffe Bourgeois Shangri-la wird noch viele weitere Jahre vor sich haben und ich freue mich auf jeden weiteren Post und werde mich definitiv weiter über jeden freuen, denn auch wenn Phasenweise mal sehr wenig von dir kommt merkt man bei jedem Blogpost, dass du dir Mühe gibst und das Ganze aus Spaß an der Sache tust und das ist das Wichtigste!

    Liebe Grüße! :)

    • Tse, wenn dein Kommentar verspätet war, wie unendlich spät kommt dann meine Antwort?

      Erst einmal vielen Dank für die Erinnerung! An das Make-Up an vier Augen erinnere ich mich auch noch sehr gut. Das muss ewig her sein, denn so mancher Weg hat sich schon wieder getrennt…
      Jetzt werde ich ganz rührselig!
      Ich freue mich wirklich sehr, dass es diesen kleinen Kern Menschen gibt, die das wirklich interessiert, was ich hier fabriziere. Ich bekomme nie so viel Rückmeldung wie ein Nude Make-Up mit passendem Nude Lipgloss, das allerseits als “bahnbrechend” und “genial” gelobt wird, aber ich weiß, dass meine ellenlangen Romane von ein paar Interessierten gelesen wird und für diejenigen schreibe ich das immer wieder aufs Neue.
      Danke!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.