Disney-Dienstag#4: Esmeralda!

Es ist schon wieder Dienstag und das heißt es ist wieder Disney-Time!
Yeeeah! Unglaublich, dass jetzt schon fast ein Monat mit Disney-Magie vergangen ist! Mir kommt es immer viel kürzer vor o____O

Ich habe am Sonntag bereits bei Twitter rumgefragt und NIEMAND hat erraten, um wen es heute gehen soll. Im Titel habt ihr es ja schon gelesen: ich habe für heute einen Esmeralda-Look vorbereitet.
Hach ja, Esmeralda. Sie ist der Dreh- und Angelpunkt des ganzen Films. Natürlich geht es um “De[n] Glöckner von Notre Dame” aus dem Jahre 1996.
Esmeralda ist die lebensfrohe und gutmütige Zigeunerin, in die sich nicht nur Quasimodo verliebt. Sie bezaubert auch den charmanten und gutaussehenden Hauptmann Phoebus und zu dessen eigenen Missfallen den frommen und kaltherzigen Richter Claude Frollo. Dieser trachtet ihr und den anderen Zigeunern aufgrund jener unerwiderten Liebe nach dem Leben und das ist natürlich Zündstoff für eine epische und dramatische Rahmenhandlung.
Esmeralda fand ich schon damals ganz toll. Ich wollte immer so schön tanzen können wie sie, leider war ich schon immer so ungelenkig, daher wird das mein Leben lang Wunschdenken bleiben :D
Aber das tollste sind ja ihre farbenfrohen Outfits, die habe ich versucht, in meinem Make-Up aufzugreifen. Natürlich musste das Make-Up dunkel und glitzrig sein und die katzige Form ist bei einer so wunderschönen Vorlage natürlich auch ein Muss.

Beachtet bitte, dass ich auch nur einen goldenen Creolenohrring trage, so wie Esmeralda auch. Den anderen Ohrring trägt ja ihr putziger Ziegenbock Djali. (Leider sieht man das rosafarbene Haarband, mit dem ich mir Esmeralda-like die Haare zurückgebunden habe, nicht so gut)
Das nur am Rande für die Hardcore-Fans unter euch :D


Hach ja. Ich liebe den Film so sehr. Seit eh und je hat mich diese wundervolle Darstellung Paris’ verzaubert und mitgerissen, es sind die Zigeuner (oder politisch ausgedrückt: Sinti und Roma), von denen der Film lebt und zehrt. Deren bunte Kleidung, die aufgeweckten Gemüter und der Schabernack, der betrieben wird (seht euch dazu unbedingt die YT-Videos “Kunterbunter Tag” und “Hof der Wunder” an!), haben mich schon immer fasziniert. 
Sehr witzig sind wieder diese kleinen Details, die Disney bei jedem Film einstreut und die mir jedes Mal erst auffielen, als ich etwas älter wurde. Hier sind es die liebenswerten Wasserspeier Victor, Hugo und Laverne, die natürlich nach Victor Hugo, dem Autoren der Romanvorlage benannt wurden.

Aber das tollste an dem Film ist definitiv der Soundtrack, der auch außerhalb des Zeichentrick-Genres zu einem der schönsten Soundtracks der Filmgeschichte gehört.
Die gregorianischen Chöre in Verbindung mit dem Glockenläuten, einfach nur wunderschön!
Deshalb war es auch keine Frage, welchen Song ich euch hier und heute einbinden wollte: natürlich die Glocken Notre Dames! Bitte schaut es euch auf YouTube an, während ihr euch die Fotos anguckt, da kommt viel mehr Feeling auf!


Wirklich zauberhaft und wunderschön! Und wie dramatisch die Melodie und Chöre an den mitreißenden Stellen anschwillen! Ich bekomme jedes Mal eine gewaltige Gänsehaut.
Jetzt aber zu den weiteren Bildern!


Ich freue mir eine ganze Prinzenrolle, dass das AMu auf dem Detailbild dieses Mal SO schön herauskommt. Achtet mal auf das Foto rechts oben! Da sieht man den tollen Schimmer/Glimmer und
Hier sieht man endlich mal alle Farben des Make-Ups und vor allem auch den goldenen Lidstrich, der ihren Schmuck symbolisiert :)
(Klicken zum Vergrößern!)


Produktliste
Gesicht
~ catrice Prime& Fine Facebase
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ catrice Skin Finish “010 transparent”
~ catrice Eyebrow-Set
~ Tom Ford Blush “Narcissist”

Augen
~ UDPP
~ Fyrinnae Pixie Epoxy
~ MAC Pigment “Rose”
~ Fyrinnae “Cuddlefish”
~ Fyrinnae “Alchemist’s Curse”
~ Fyrinnae “Digital Faerie”
~ Fyrinnae “Sleepy Hollow”
~ INGLOT “446”
~ INGLOT “428”
~ Glamour Doll Eyes “Trophy Wife”
~ MAC Fluidline “Blacktrack”
~ MAC Feline Khol Power
~ essence Multi Action Smokey Eyes Mascara
~ DUO eyelash adhesive
~ Red Cherry “#110″

Lippen
~ Chanel Glossimer “Venus” [LE]


Ich persönlich finde, dass das Make-Up Esmeralda einfach PERFEKT widergibt. Die Farben, der Schimmer, der goldene Lidstrich. Es hat ein bisschen vom Zauber Esmeraldas.
Wie seht ihr das?
Ich freue mich wie immer auf eure Meinungen und hoffe, ich konnte euch ein paar Minuten nach Paris entführen!


Liebste Grüße!

About the author

goldiegrace
goldiegrace

Berlin based student by day; Make-Up Junkie, Marvelfangirl and Pokémon Trainer by night.

25 Comments

Leave a comment
  • Wenn man keine dunklen Haare und keine gebräunte Haut hat ist es natürlich schwierig sich in eine Esmeralda zu verwandeln! Aber das für mich wichtige Detail hast du getroffen, die Ohrringe! Esmeralda ohne goldene Creolen ginge für mich überhaupt gar nicht! Aber um mal wieder zum Make-up zu kommen: es ist einfach zauberhaft, im wahrsten Sinne! <3 :)

  • Den Film habe ich Sonntag noch geschaut und ich liebe Esmeralda. Da ich früher leidenschaftlich getanzt habe, wollte ich natürlich auch alles können, was sie da macht im Film. Klappte leider nie :D
    Ich hatte sogar zwei Barbiepuppen von ihr (bei einer wurde mir der Ohrring geklaut..).

    Dein AMU finde ich richtig toll, das sind irgendwie die typischen Glöckner von Nôtre Dame – Farben.
    Trotzdem hätte ich damit gerechnet, dass du dich von den Farben her an ihrem Tänzerinnen-Outfit orientierst, denn irgendwie habe ich das immer zuerst im Kopf von ihr, obwohl es nur die eine Szene ist. :D

    • Welch schöner Zufall!
      Und die Barbiepuppen hatte ich auch! Einen Phoebus (mit Plastikfrisur… mäh) und eine Esmeralda. Man hatte die riesige Plattfüße! xD

      Und witzigerweise habe ich mich zuerst an ihrem Narrenfest-Outfit orientiert. Das Endergbnis war ohne Frage hübsch, allerdings hat man Esmeralda nicht erkannt, daher habe ich jetzt gottseidank auf die Farben ihres normalen Dresses zurückgegriffen und da erkennt man es viel besser :)

  • Das Styling hat tatsächlich totalen Gipsy Flaire – vor allem mit den Kreolen und dem kräftigen AMU. Ich find’s ziemlich genial! <3

    “Der Glöckner von Notre Dame” gehört zu den wenigen Disneyfilmen, die ich nie ganz gesehen habe. Das muss ich jetzt unbedingt nachholen. ^.^

    • Ich freue mir einen Kullerkeks, dass man es als Gipsy erkennt :D
      Und vielen Dank für das Lob, dass du den Film UNBEDINGT gucken musst, ist ja gar keine Frage :D

  • Esmeralda! :o Ne, da wäre ich nie drauf gekommen! >.< Aber mich stimmt der Glöckner von Notre Dame immer so traurig, deswegen mag ich den Film nicht so sehr, deswegen hatte ich ihn wohl nicht auf dem Schirm.

    Du Umsetzung ist dir wirklich super gelungen, das Amu ist einfach wunderschön *.* Und immer diese tollen Details drumherum <3

    Aber wir sehen uns nächsten Monatg wieder, goldie ;)

    • Ja das stimmt, er ist sehr traurig und auch erschreckend grausam, was einem als Kind überhaupt nicht auffällt.
      Aber ich mag auch die traurigen Disneyfilme wie eben den Glöckner oder Pocahontas ausgesprochen gern. Die Melancholie ist zwar tiefgründig und nachvollziehbar aber es ist nie so schlimm, dass man es nicht ertragen könnte.
      Trotzdem gebe ich dir natürlich Recht: man muss Bock drauf haben.

      Dein technisches Lob freut mich natürlich sehr. Es ist immer toll, wenn das so gewürdigt wird :)
      Und ja: ich bin auch schon ganz gespannt, was mir so für den nächsten Dienstag einfällt… xD

  • I LOVE IT. Ich liebe den Film, obwohl Esmeralda am Ende diese doofe männliche Blondine ablutscht. Oberflächliche Kuh :) Naja, jemand mit soviel Makeup wie ich sollte eventuell die klappe halten.

    • Word!!!!!!!!!!11111einseinself
      Aber andererseits könnte ich mir Esmeralda und Quasimodo auch echt nicht als Paar vorstellen, da bin ich ehrlich. Das will nicht passen.

  • Bei dem ganzen Stress und Kummer hab ich ja glatt den DD vergessen. Schande über mein Haupt! Es ist dir aber auch diesmal gelungen ein wundervolles AMU zu schminken. Ich freue mich schonml mir das zu Hause in groß anzuschauen!
    Ganz toll finde ich auch immer wie viel zu zu den einzelnen Filmen erzählt. Diesen hatte ich z.B. nicht gesehen konnte mir aber trotzdem ein Bild über Esmeralda verschaffen. Da merkt ma wirklich wie viel du dir beim Schminken denkst!

    • Vielen vielen Dank! Das freut mich total! Ich hatte schon Angst, mein Fangetue nervt auf Dauer aber wenn das so gefällt, schweife ich weiterhin natürlich gern aus x)

  • Das ist super geworden! An Esmeralda habe ich gar nicht mehr gedacht! Du hast die Farben super aufgegriffen und das AMU ist der absolute Oberhammer, wenn ich das mal so anmerken darf. Liebe Grüße :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.