Eyes on Fire

EyesonFire01

“Eyes on fire
Your spine is ablaze
Felling any foe with my gaze”

Wenn ich einige Wochen nicht dazu komme, mich kreativ auszutoben, werde ich wirklich unruhig. Ich bin dann schnell genervt und quengelig und will mich einfach nur einschließen und in meinen bunten Lidschatten herumrollen. Umso schöner ist es, ein paar Tage frei (und vor allem: LICHT!!!!) zu haben, um sich endlich mal adäquat das Gesicht vollkleistern zu können <3

Schon länger folge ich callowlilyart auf Instagram, weil ich von ihren wunderschönen, quietschbunten Augenzeichnungen fasziniert bin. Dann stieß ich irgendwann auf ihre Elemental Eyeballs und war hin und weg.
Und wer sich nichts sehnlicher wünscht, als ein kleines Glumanda, und seit 1999 in JEDER Pokémon-Edition zielsicher den Feuerstarter wählt, schminkt den Feuer-Look natürlich als erstes nach!

EyesonFire02

Also zuerst einmal: DIESER BEKNACKTE RAHMEN %$§@€&%!!!!

Da vergeht mir echt direkt die Lust auch die anderen drei Elemente nachzuschminken…
Der Rahmen ist auch der Grund, weshalb das Make-Up unendlich lange gedauert hat. Ich habe den Zeitaufwand wirklich unterschätzt. Ich dachte mir “ach komm, kann ja wohl kaum so lange dauern. Das KANN ja gar nicht so lange dauern wie ein ganzes Facepaint.”


Es kann.
Aber wir sind hier ja nicht zum Rumheulen!

EyesonFire06 EyesonFire05

Das ist ja eigentlich ein Make-Up mit dem man das wundervolle sugarpill Burning Heart Quad bewerben könnte, weil es tatsächlich nur aus Buttercupcake, Flamepoint, Love+ und Poison Plum besteht.

Die False Lashes sind übrigens auch komplett sugarpill. Ich habe dafür die Stormy- und die Angel Baby-Falsies gestacked (die Wimpernkombi habe ich übrigens auch auf der letzten Weihnachtsfeier getragen :D). Ich mag es sehr, dass die Wimpern nicht komplett BAM Violett sind, sondern dass das Lila nur in einem bestimmten Winkel zu sehen ist (wie beispielsweise beim linken Auge auf dem Foto über diesem Text).
Solche verspielten Details vervollkommnen einen Look erst für mich.

Produktliste

Face
~ Astor Perfect Stay Oxygen Fresh Concealer “001 Ivory”
~ hourglass Ambient Lighting Powder “Ethereal Light”
~ catrice Eyebrow Set
~ NYX Powder Blush “Taupe”
~ Illamasqua Powder Blusher “Naked Rose”

Eyes
~ MAC Paint Pot “Painterly”
~ sugarpill “Buttercupcake”
~ sugarpill “Flamepoint”
~ sugarpill “Love+”
~ sugarpill “Poison Plum”
~ Lime Crime Uniliner “Citreuse”
~ Lime Crime Uniliner “Orchidaceous”
~ Kryolan Cream Liner “Ebony”
~ MAC Feline Khol Power
~ Charlotte Tilbury Full Fat Lashes Mascara
~ DUO Eyelash Adhesive
~ sugarpill Eyelash Overdose “Stormy”
~ sugarpill Eyelash Overdose “Angel Baby”

Lips
~ MAC Lipliner “Chick Trick”
~ Jeffree Star Cosmetics “Redrum”

EyesonFire03 EyesonFire04

Und das war es auch schon wieder!
Der Blogpost kommt mir so kurz vor, weil mein üblicher Roman über den Background der porträtierten Person fehlt xD. Aber bald kommen auch wieder Comic Facepaints, bei denen ich dann wieder Romane schreibe :D

Liebste Grüße und habt ein schönes Osterfest!
Eure lodernde-Blicke-werfende
signatur

About the author

goldiegrace
goldiegrace

Berlin based student by day; Make-Up Junkie, Marvelfangirl and Pokémon Trainer by night.

10 Comments

Leave a comment
  • Oh ja, ich freu mich drauf, bald wieder Romane von dir zu lesen… äh… Facepaints zu sehen. Aber das Makeup ist auch ziemlich geil, das Quad hab ich eh schon länger im Auge. Andererseits würde ich es nur für ausgefallenere Sachen für den Blog nutzen und seh es irgendwo nicht ein… Egal, arg cool geworden dein Auge. ;)
    Lieben Gruß, Anna
    teddyelfe hat zuletzt gebloggt: Essence Brit-TeaMy Profile

    • Dankeschön!
      Und ja, natürlich ist sugarpill ziemlich krass und nicht mit jedermanns Geschmack und persönliche Schminkgewohnheiten kompatibel aber ich habe schon häufig die Erfahrung gemacht, dass ich bei bestimmten Produkten der Meinung war, sie niemals zu brauchen und mich dann in einer bestimmten und vermutlich nie wieder kehrenden Situation doch geärgert hatte, dass ich es genau da nicht hatte obwohl ich es einmal gebraucht hätte :D
      Aber so ist es ja irgendwie immer im Leben…

  • Sieht super schön aus, richtig filigran. Ein einziges Kunstwerk!

    Ich bin gar nicht mal so der Fan dieser Farbkombi, aber du hast es wirklich stilvoll umgesetzt, so dass es gar nicht (ungewollt) trashig aussieht.
    Auch wenn der Rahmen so eine Frickelarbeit war, mach bitte noch weitere solcher tollen Bilder! ♥
    Vicky hat zuletzt gebloggt: [Blogparade] 7 Deadly Sins – Vanity / HochmutMy Profile

    • Echt? Ich muss sagen, dass ich von der Kombi so warmer Farben mit so einem knalligen eher blaustichigen Violett absolut begeistert bin. Ich wäre von selbst vermutlich gar nicht so drauf gekommen aber ich finde die Kombi wirklich genial.

      Und danke für das technische Lob!

  • Eine wirklich gelungene Umsetzung der Vorlage! Ich bin immer wieder begeistert von deinen ausgefallenen Make ups du spielst in meinen Augen einfach in einer sehr hohen Liga was die Schminkskills angeht. Darum freue ich mich auch jedes Mal, wenn ich sehe, dass du ein Facepaint geschminkt hast. (Dazu sei gesagt, dass ich eigentlich nie und mit nie meine ich wirklich NIE auf anderen Blogs AMUs o.ä. anschaue das finde ich immer sehr langweilig…)

    Ich finde die grazile Arbeit, die du gerade für den Rahmen gemacht hast, wirklich schön anzusehen und liebe den Farbverlauf vom gelb ins rot um dein Auge herum. Zudem finde ich es toll, wie deine Augenbraue total im Rahmen untergeht. Für gewöhnlich ist die noch gut zu erkennen, aber hier ist dir das besonders gut gelungen!
    Wenn ich aber mal eine Sache kritisieren darf: mich stört ein wenig, dass nur dein rechtes Auge zu sehen ist. Mir ist natürlich bewusst, dass darauf dein Augenmerk liegt, aber ich hätte es trotzdem schön gefunden auf einem Bild mal beide Augen sehen zu können. Auf einem frontalem Bild z.B.
    Ich weiß auch nicht wieso, weil ja wirklich nur das Rechte im Vordergrund stehen soll, aber ich habe den Post jetzt schon mehrmals angeschaut und jedes Mal irritiert es mich irgendwie.

    Ich vermisse übrigens tatsächlich deinen Roman, denn es bei diesen Posts für gewöhnlich gibt und freue mich daher schon sehr auf deine nächsten Comic Facepaints!

    Liebe Grüße
    Madelaine

    • Vielen Dank!
      Ich freue mich übrigens ungemein, dass dir die Augenbraue aufgefallen ist; denn das ist auch ein Punkt, der mir hier ganz besonders gut gefallen hat. Ich finde es ziemlich faszinierend, dass die sich in so eine runde Form so gut eingepasst hat, obwohl meine Brauen ja von Natur aus eher gerade und überhaupt nicht rund sind.

      Und ja, dass ich das rechte Auge nicht gesondert gezeigt habe, liegt daran, dass ich damit überhaupt nicht zufrieden war. Ich habe sogar ein Detailfoto davon geschossen aber wie gesagt, hat das reine Augen-Makeup meinen persönlichen Ansprüchen leider nicht entsprochen, deshalb habe ich das Bild unterschlagen und darauf gehofft, dass es niemandem auffällt :D
      Nächstes Mal gelingt mir das andere Auge dann hoffentlich besser, sodass ich es auch gerne zeige!

  • Ziemlich cool!!! Seit ich das gesehen hab, überleg ich mir schon wieder automatisch eine tragbare Version davon, allerdings fürchte ich, das würde in diesem Fall höchst schwierig werden… Besonders toll finde ich den unglaublich gleichmäßigen Verlauf von Gelb zu Rot, und NATÜRLICH auch den Rahmen! Daß der ewig gedauert hat, das glaub ich sofort! Das wars aber wert!!! Denn der ist wirklich super geworden, auch aus der Nähe betrachtet, und ich finde, dem Gesamteindruck, der Gesamtperfektion, merkt man das an! Auch wenn eine fehlende Detailperfektion des Rahmens so direkt auf den ersten oder zweiten Blick aus einer normalen Distanz erst mal gar nicht festzustellen wäre. Aber insgesamt sind es halt perfekte Details, die miteinander einen perfekten Gesamteindruck ausmachen!

    Was ich auch cool finde, ist daß es so eine Art Zwischenkategotie zwischen einem “normalen” Makeup und einem Facepaint ist! Mit diesem Auge hat es zwar bissl was von nem Facepaint, trotzdem ist aber eben auch noch ganz viel von Deinem Gesicht echt als Dein Gesicht sichtbar; das ist eine gute Mischung!

    Ein wenig bedauere ich lediglich daß Du nicht auch das andere Auge groß und so im Hauptfokus zeigst; gar nicht mal primär wegen dieses Auges selber, sondern weil das sowohl insgesamt, als im speziellen auch auf das stark geschminkte Auge noch eine weitere, interessante Perspektive eröffnet hätte – so mit dem dezenten Auge im Vordergrund.
    Paphiopedilum hat zuletzt gebloggt: MAC Fluidline | Übersicht, Info & Swatches – UpdateMy Profile

    • Also was das andere Auge betrifft, seid ihr einfach wirklich zu aufmerksam :D
      Wie ich Madelaine oben schon antwortete, war das keine Nachlässigkeit meinerseits sondern tatsächlich Absicht, weil mir das andere Auge einfach überhaupt nicht gefallen hat.
      Gern hätte ich noch mehr Zeit darauf aufgewendet, die ich aber leider einfach nicht hatte.
      Man hat ihm dann wirklich angesehen, dass ich das in zehn Minuten hingerotzt habe, während ich auf das umrandete Auge mehrere Stunden aufgewendet habe und das wollte ich schlicht und ergreifend nicht so offensichtlich zeigen.

      Ich hoffe wie gesagt, dass mir das andere Auge bei den künftigen Elementen zu meiner vollsten Zufriedenheit gelingt und es davon dann dementsprechend auch mehr zu sehen gibt!

      Vielen Dank für dein technisches Lob für den Look!
      Und ich finde deine tragbaren Versionen ja immer super spannend zu sehen aber ich verstehe hier absolut was du meinst! Das andere Auge ist ja in dem Fall fast schon die tragbare Version davon, nur halt leider ohne die ganzen Ornamente, die den Look aber nun einmal charakteristisch ausmachen… Hach ja, das ist echt ungünstig irgendwie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.