Makeup Geekery

makeupgeekery01

Und weiter geht es mit den über die Maßen gehypeten, ganz Instagram beherrschenden Indiemarken.
Makeup Geek ist ja schon ein alter Hase im Geschäft, deshalb kann ich mir die großartigen Erklärbär-Romane dieses Mal klemmen.
Mit Makeup Geek als Marke kam ich wie so oft als erstes Mal über Josi in Kontakt, die sich ja letztes Jahr zwei Mal Produkte dort aussuchen durfte. Wie cool ist das bitte? Als deutsche Bloggerin!!!! Sie überzeugte mich dann restlos von der Qualität der Lidschatten aber trotzdem bestellte ich erst, als sie die Foiled-Lidschatten (aka die absoluten Oberkracher) herausbrachten.

Seit einigen Wochen gibt es ja sogar schon die 10 neuen Foiled-Töne und da die mittlerweile endlich mal ihren Weg nach Berlin gefunden haben, zeige ich euch heute alle meine Makeup Geek Lidschatten <3

makeupgeekery24

Vielleicht habt ihr ja die eine oder andere Hasstirade meinerseits auf Twitter mitbekommen. Meine beiden Bestellungen liefen nämlich bei weitem nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe und es von anderen amerikanischen Online-Shops gewohnt bin.

Zum ersten Mal bestellte ich bereits im Februar aber mein Päckchen ging verloren (und das habe ich übrigens schon häufiger gehört, ich bin also nicht die Einzige) und mein zweites hat unglaubliche zweieinhalb Wochen gebraucht, um durch den Zoll zu kommen.
Aber immerhin kamen die Pakete beide direkt zu meiner Haustür und ich konnte direkt die fälligen Kosten zahlen, ohne extra zum Zollamt fahren zu müssen (jaja, die kleinen Dinge im Leben).

makeupgeekery02

Das Tolle an den MUG-Lidschatten ist das nahezu unschlagbar Preis-Leistung-Verhältnis. Die normalen Lidschatten kosten nur $5,99 und die Foiled Lidschatten $9,99 und das ist bei 1,8 Gramm Inhalt.
Das ist bei der Brillanz und der seidigen Textur, die trotzdem vollständige Kontrolle mit sich bringt. Ich bin wirklich schwer begeistert und finde die Qualität vor allem durchgängig so gut.
Denn ganz ehrlich: meine 25 MAC Lidschatten sind durch die Bank weg nicht so gleichmäßig gut wie die 25 MUGs.

Fangen wir mit den 2014 Foiled Lidschatten an.

makeupgeekery05 makeupgeekery06

Foiled Eyeshadows
intense pigmentation & an opaque, foiled finish in just one swipe!”

Insgesamt kamen 10 Foiled Lidschatten heraus, allerdings hatte ich keine Lust auf die Highlightertöne, die mir zu langweilig sind. Ich habe mich also VÖLLIG ÜBERRASCHEND für die bunten Farben (und einmal Taupe) entschieden.

Und außerdem möchte ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen, dass sie Flame Thrower bestimmt nach meiner Lieblingsattacke meines Lieblingstyps meines Lieblingspokémons benannt hat <3

makeupgeekery09 makeupgeekery10 makeupgeekery11 makeupgeekery12

Na? Habe ich mit Houdini als perfekten Topper für Cleopatra zu viel versprochen? Ich finde nicht.

Zu den Texturen möchte ich aber noch sagen, dass ich doch einen geringfügigen Unterschied sehe.
Center Stage und Caitlin Rose sind etwas durchsichtiger bei gleichem Schimmeranteil, falls das irgendwie Sinn macht.
Wusstet ihr eigentlich, dass der gesamte Erlös von Caitlin Rose an die Stoffwechselkrankheit NCL (Neurone Ceroid-Lipofuszinose) geht?
Der Lidschatten ist nach einem Mädchen benannt, das an dieser Krankheit gestorben ist und die Tatsache, dass eine Indiemarke einen Teil ihres Erlöses spendet, finde ich wirklich bewundernswert.

Showtime finde ich nicht so richtig Foiled, wenn ich ehrlich bin. Ich mag die Farbe sehr gern aber sie ist lange nicht so metallisch wie die anderen.

Alles in allem bin ich wie gesagt wirklich begeistert. Ich hatte schon oft so weiche und intensive Lidschatten in der Hand aber noch nie zu dem Preis.

makeupgeekery07 makeupgeekery08

Kommen wir nun zu den neuen Foiled Lidschatten 2015.

Auch hier habe ich mir die hellen Highlightertöne und außerdem das Silber geklemmt, weil ich die anderen Nuancen so viel interessanter und vielseitiger finde.Am meisten stechen meiner Meinung nach die beiden Gold-Töne heraus, die ich vom Finish mal abgesehen auch allein von der Farbe sehr besonders finde.
Das kann man von den anderen Farben meiner Meinung nach nicht gerade behaupten. Von Fantasy abgesehen finde ich die anderen Farben alle nur aufgrund ihres Finishs und der Textur besonders, denn die Farben an sich sind meiner Meinung nach alle schon einmal dagewesen.

makeupgeekery13 makeupgeekery14 makeupgeekery15 makeupgeekery16

Generell finde ich allerdings, dass die 2015 Foiled Eyeshadows allgemein viel metallischer sind als die aus 2014.
Das finde ich persönlich wirklich toll, weil das auf dem heutigen Markt aus meiner Sicht ein Alleinstellungsmerkmal ist. Matte Texturen sind sowohl auf den Lippen als auch überall sonst im Gesicht so angesagt wie nie und vor allem metallische Lidschatten haben ihren 90er Ruf weg.

Da kam Makeup Geek mit den Foiled Lidschatten für mein Gefühl gerade recht. Ich kann von Pegasus mal abgesehen nichts Neunziger-belastetes an ihnen finden und bin deshalb froh, dass Instagram mit “modernen” metallischen Farben überschwemmt wird. Solche “Anti-Trends” finde ich immer sehr erfrischend.

makeupgeekery17makeupgeekery18makeupgeekery19makeupgeekery20

Zu guter Letzt habe ich noch 11 Lidschatten aus dem normalen Sortiment.
Auch hier habe ich sozusagen ein Mal den Regenbogen hoch- und runtergekauft und bin mit meiner Auswahl sehr glücklich.

Zu den rötlichen Tönen (wie Bitten und Cocoa Bear) möchte ich noch anmerken, dass ich die in meinem Blogpost über mein geliebtes Dark Matter Stack von melt als potenzielle Dupes genannt habe. Bei einer Swatch Party mit Josi zeigte sich allerdings, dass sich die Qualität dann doch voneinander unterscheidet *klick*.

 makeupgeekery21 makeupgeekery22 makeupgeekery23

Ich habe die Lidschatten übrigens wieder auf meiner Lieblingsbase, dem Paint Pot in Painterly geswatcht allerdings musste ich die Swatches für die 2014 Foiled Eyeshadows noch einmal an einem anderen Tag fotographieren, weil sich die Bilder als unbrauchbar und nicht farbgetreu herausstellten. Beim zweiten Mal habe ich dann aus purer Faulheit auf eine Base verzichtet und nunja, ihr seht ja, dass das der Brillanz keinen Abbruch tut.
Natürlich käme es für mich trotzdem nie in Frage einen Lidschatten oder Lippenstift ohne vernünftige Base zu tragen aber das muss ich euch ja wohl kaum erzählen :D

makeupgeekery03

Alles in allem bin ich wie ihr merkt so wie der Rest der Welt schwer begeistert. Die Produkte sind sagenhaft, qualitativ auf hohem Niveau und dazu trotz des miesen Eurokurses immer noch wahnsinnig günstig. Wie ihr auf den Fotos seht, ist meine Palette fast voll. Ein oder zwei Lidschatten würden noch reinpassen.
Allerdings nervt mich der ganze Versandtrubel wirklich derartig, dass ich mir immer zwei mal überlege, ob ich Produkt/Lidschatten xy von MUG jetzt WIRKLICH WIRKLICH brauche oder ob ich mir den ganzen Ärger sparen kann. Wie ihr seht, musste ich die neuen Foiled Lidschatten ganz dringend haben, aber für ander Farben hätte ich wohl so schnell nicht noch einmal bestellt. Ich hätte nie gedacht, dass mich ein Shipping so nerven könnte und zwar so sehr, dass ich deshalb ernsthaft lieber auf die wirklich genialen Produkte verzichten würde, als dort zu bestellen aber es ist leider so.

makeupgeekery04

Der Service bei MUG ist aber wirklich klasse und mir wurde sofort eine komplette Erstattung oder der Ersatz angeboten aber auch das hat ja wieder ewig gedauert… Ich habe keine Ahnung, warum die Pakete aus anderen US-Onlineshops in nicht mal einer Woche hier sind und dann ganz normal den Zoll passieren, während die MUG-Pakete wirklich wochenlang beim deutschen Zoll rumdümpeln. MUG deklariert immer sehr genau aber das machen Sugarpill, melt, Dose of Colors und Sephora ja auch und deren Pakete sind selten länger beim Zoll als drei Tage…

Aber das war nun wirklich alles!
Welche Farben sind denn eure Favoriten? Habt ihr auch sofort die neuesten Foiled Eyeshadows bestellt?

Liebste Grüße,
eure folierte
signatur

About the author

goldiegrace
goldiegrace

Berlin based student by day; Make-Up Junkie, Marvelfangirl and Pokémon Trainer by night.

18 Comments

Leave a comment
  • Ich freue mich so über deinen Blogpost ich bin nämlich total verliebt in die foiled Lidschatten und werde früher oder später bestimmt bestellen müssen. Bisher hält mich noch die Summe, die ich zahlen müsste ab, weil ich natürlich nicht nur 5 Lidschatten kaufe sondern dann gleich ALLES was ich möchte, damit sich das auch lohnt.

    Deine Auswahl finde ich wirklich schön! Es gibt ja momentan ein Set mit allen 20 Lidschatten, mit dem ich liebäugele, aber ich finde die meisten helleren/neutralen Töne eben auch sehr langweilig. Daher kaufe ich vielleicht lieber nur eine Auswahl und nehme dann noch ein paar der “normalen” Lidschatten mit. Die sehen nämlich auch super aus und die hatte ich vorher gar nicht auf dem Schirm. Vor allem dirty martini hat es mir nach deinen Swatchen sehr angetan.

    Von diesen Lieferschwierigkeiten hab ich leider auch schon gelesen und finde sowas ja immer sehr ärgerlich. Gerade wenn man ich im Ausland bestelle ist das eigentlich ein Grund nicht zu bestellen und wenn du schon sagst du würdest dir schwer überlegen müssen dort nochmal zu bestellen soll das schon was heißen!

    • Ich sehe, du verstehst mich. Ich bestelle auch nicht für 5 Lidschatten :D
      Und jaaa! Dirty Martini ist so toll! Einen solchen schmutzigen Grünton habe ich noch gar nicht, finde ihn aber gerade für grüne Smokey Eyes unersetzlich!

      Und ja, du hast echt Recht! Für guten Stoff nehme ich viel auf mich aber DAS ist ätzend.

  • Musst du mich daran erinnern, dass ich mir die auch mal angucken wollte? :D Ich hab da nämlich das selbe Problem wie du: Dieses Versandblahblah geht mir unglaublich auf den Zeiger… Finde ich immer viel zu anstrengend, Zoll ist sowieso immer doof und bis jetzt war mein Sephora.com Paket das einzige, das nicht mehr als 3-4 Wochen gebraucht hat (da warens 3 Tage).
    Von dem Gemecker mal abgesehen gefallen mir die Foiled Eyeshadows sehr gut, obwohl ich ja sonst Team Matt^2 bin.
    Anna D hat zuletzt gebloggt: Better Late Than Never. [Sloth]My Profile

    • Ja, ich finde es auch super, dass man bei Sephora schon beim Bestellvorgang alles bezahlt, und das Paket dann schnell zu Hause hat.

      Und dass du die schick findest, ist wirklich ein krasses Kompliment!

  • Schon wieder bin ich begeistert, denn die Foiled-Berichte, die ich bislang gelesen habe, deckten immer wesentlich wenigere Farben auf einmal ab, als Deiner hier!

    Sie lachen mich schon auch sehr an, diese Foileds, aber abgesehen von meinem grundsätzlichen, und immer drängender werdenden Platzproblem muß ich sagen daß auch der Name “Foiled” mich irgendwie abtörnt. Meiner Meinung nach suggeriert der Finish, das ein Lidschatten einfach zwangsläufig nicht leisten kann; nämlich halt sowas wie tatsächlich eine farbige Metallfolie. Also sowas ganz und gar Homogenes, nicht Schimmmerndes, sondern echt Glänzendes. Und letztlich sind das hier ja “nur” sehr, sehr schimmernde Lidschatten, aber nichts mit “Folienoptik” im eigentlichen Sinne. Klar, ich finde sie wunderschön und echt geil, aber solche aus meiner Sicht themaverfehlenden Produktnamen machen mich irgendwie unerklärlich leicht zu Mr. Hyde…

    Nun gut, dessen ungeachtet sind Houdini, Masquerade und Untamed meine Favoriten. Ja, Untamed, obwohl das eigentlich ja so gar nicht meine Art Farbe ist… Geile Töne sind das allesamt, in matt wären sie super ausdrucksstark, so in ultra schimmernd sind sie einfach nur atemberaubend tief!!! Center Stage und Caitlin Rose finde ich nicht ganz sooo geil, aber auch die gefallen mir sehr, sehr gut! Und ja, auch ich finde das Charity-Ding echt bemerkenswert! Es hat auf diese schlichte, unaufgeregte Weise einfach was super sympathisches, wohingegen ich auf diese an Masturbation grenzende Milliardärsgattinnen-Charitygala-Szene ja mehr als allergisch reagiere… Und größere Firmen hängen bei sowas ja auch gerne mal mit drin. Also guter Zweck hin oder her, wenn ne 60jährige mit Fuchspelz um die Schultern und Möpsen, die jünger sind als ich, mit allen Sorgenfalten, die die Liftings ihr gelassen haben, irgendwas von afrikanischen Babys ins die Kameras heult, kriege ich echt Gewaltfantasien. Da finde ich eine solche Aktion ungleich viel authentischer und unterstützenswerter!!!

    Auch Mesmerized und Showtime gefallen mir in den Pfännchen sehr gut, wenn ich mir Deine Fotos so anschaue; die Swatches sehen von beiden aber irgendwie ganz anders aus. Mesmerized wirkt im Pfännchen gedeckt rosé, als Swatch dann aber – Braun?! Und Showtime sieht als Stein wie ein kühles Knallrot aus, als Swatch dann aber Rotbraun… Liegt das an meinem Monitor, oder siehst Du die jeweiligen Unterschied ebenfalls? Welcher der beiden Anblicke ist realitätsgetreuer???

    Zu Deinen Standart-Lidschatten muß ich noch sagen, daß Bitten für mich DAS Produkt für rötliche AMUs ist!!! Denn es ist noch so einen Hauch braun; den Hauch der einerseits dem Rot zwar kaum was nimmt, andererseits aber gerade nötig ist um es viel tragbarer zu machen, als ein100%ig roter Lidschatten es wäre. Burlesque nehme ich ebenfalls gerne für rötliche AMUs, der ist dann aber schon deutlich Rotbraun. An mir zumindest. Und Moondust ist mit seinem feinen, roséfarbenen Schleier echt einer meiner neutralen Alltime Favourites!

    Ein begeisterter Anhänger von Antitrends bin ich übrigens ebenfalls!!! !!!!! Zu oft findet man solche ja nicht, aber wenn, dann sind sie mir selbst dann sympathisch, wenn sie mir nicht gefallen.
    Paphiopedilum hat zuletzt gebloggt: Lila Liner Laune: 6 haltbare Eye Pencils ohne Schimmer – und BlauMy Profile

    • Ja, ich bin wirklich vom Stuhl gefallen, als ich gelesen habe, dass du Untamed zu deinen Favoriten zählst. Du hasst doch Orange!

      Zu dem Namen kann ich nur sagen, dass mir Foiled lieber ist als “Metallic” oder etwas anderes langweiliges. So weiß man zumindest gleich wovon man redet. Und ich finde nicht, dass Lidschatten grundsätzlich keinen Folieneffekt haben können. Die überteuerten Stila Lidschatten sind meiner Meinung nach das folienartigste, das es auf dem Markt gibt.

      Zu Mesmerized muss ich aber sagen, dass nur der Swatch farbgerecht ist. Leider war das Licht bei den Produktfotos viel zu warm. Mesmerized ist wirklich überhaupt nicht Rosa sondern das Taupe, das man auf dem Swatch sieht.
      Gleiches gilt natürlich auch für Showtime, der viel mehr braun ist als rot und deshalb ziemlich gewöhnlich aussieht.

      • Ja in der Tat, ich hasse Orange, aber mittlerweile bin ich zu dem Schluß gekommen, daß es auch gut ist Lidschatten in Farben zu haben, die ich EIGENTLICH nicht mag; weils immer wieder mal Gelegenheiten gibt, bei denen ich mir denk, ein kleiner Farblicher Akzent hiervon würde sich jetzt super machen, auch wenn die Farben an sich mir überhaupt nicht gefallen. Und als Orange ist Untamed ja doch vergleichsweise gedeckt. Sehr warm, sehr rostig tendenziell eher ein wenig dunkel. Daher empfinde ich es fast mehr als Kupferton, als als Orange im eigentlichen Sinne. All dessen ungeachtet würde ein AMU mit Untamed als Hauptdarsteller mich jedoch nach wie vor nicht reizen.

  • Wow, was für ein Bericht. Du hast ja wirklich eine großartige Auswahl. Ich habe bisweilen nur ein Mal bei MAG bestellt (letztes Jahr) – wo es die ganzen Foiled Eyeshadows noch nicht gab. Aber ehrlich: Auch ich hatte so ein schlechtes Shipping, dass ich (so gerne ich auch die Foiled ausprobieren möchte) nicht noch einmal bestelle. Es hat bei mir knapp zwei Wochen bis zum Versand und dann noch einmal drei Wochen gedauert bis die guten Stücke bei mir waren. An der Qualität der normalen Lidschatten ist natürlich nichts auszusetzen, sie sind etwas weicher als meine Mac Lidschatten, was vor allem beim Blenden ganz nett ist. Bitten ist absolute Liebe für rot-braune Geschichten – ohne krank auszusehen. Es hat genau den richtigen Grad zwischen Rot und Braun erwischt – ohne zu lasch zu wirken. Die zweite wichtige Farbe für mich ist Peach Smoothie. Ich glaube, dieses Jahre habe ich noch keinen anderen Lidschatten zur Grundierung des Lides genommen. Er darf nicht alle werden, ich will nicht noch einmal bestellen..

    • Es tut mir echt Leid aber ich freue mich tatsächlich, dass ich nicht die Einzige bin, die solche Probleme hatte.
      Peach Smoothie ist mir leider viel zu warm, der geht nicht an mir. Aber gottseidank habe ich in Ben Nye Shell einen Lidschatten in meiner Hautfarbe gefunden <3

  • Oh wow, ich bin überfordert. Das sind ja unheimlich viele und dazu noch unheimlich tolle Farben.
    Aktuell wäre mir metallisch auf den Augen zwar etwas viel, aber generell: wuhu! <3
    Flame Thrower, Centre Stage, Untamed, Fortune Teller, Pretentious und Dirty Martini finde ich auf Anhieb geil. Zeig uns bitte ganz, ganz, ganz, ganz viele AMUs mit diesen Lidschatten!!!
    Stef hat zuletzt gebloggt: Signature LookMy Profile

    • Du trägst knallpinke und dunkelviolette Lippenstifte aber metallische Lidschatten findest du “zu viel”? :O
      Wie das? Ich bin jetzt wirklich neugierig!

      • Ähm, okay, du hast mich erwischt. :D
        Ich sage es mal anders, ich mag es an mir nicht so sehr, weil ich finde, es sieht so speckig glänzend aus. Aber natürlich muss das nicht zwangsläufig an dem Produkt liegen, sondern vielleicht auch an mir ;)
        Ich bekomme bald Game Face von ColourPop, der scheint ja auch sehr metallisch zu sein, vielleicht ändere ich dann meine Meinung!
        Stef hat zuletzt gebloggt: Lady MermaidMy Profile

  • Ich muss ja zugben, dass mich die MUG Lidschatten deutlich mehr ansprechen, als die derzeitige Colorpop Manie…die finde ich zwar schön anzuschauen und mag auch durch aus einige Posts dazu, sie lösen aber keine heftige Begierde bei mir aus :D
    Während ich schon sehr sehr in Versuchung gerate, bei MUG zu bestellen- vielleicht hängt das mit meiner neuentflammten Leidenschaft für MAC zusammen?

    Bei deinen Swatches kann ich mir jedenfalls sehr gut Appetit holen!
    Danke dafür!

    Lieben Gruß,
    ulli ks
    ulli ks hat zuletzt gebloggt: Urban Decay Naked Basics 2 Palette / Review & SwatchesMy Profile

    • Ich bin sehr gespannt, ob und was du bei MUG bestellen wirst!
      Mit Makeup Geek Farben kann man wirklich absolut nichts falsch machen und wie gesagt ist das Preis-Leistungsverhältnis wirklich unschlagbar *___*

  • seit deinem post liebäugele ich immer wieder mit den foiled lidschatten.. und die ganzen youtube-videos diverser anderer bloggerinnen machen es mir auch nicht einfach, mich gegen das geld ausgeben zu wehren xD

    was mich wundert ist, dass man nirgends nen rabatt-code oder sowas in der art findet.oder ich bin zu blöd und gucke dauernd dran vorbei.
    wenn jemand einen hat, bitte teilen! ich muss meinen armen studenten-geldbeutel wenigstens ein bisschen schonen ;)

  • Ähm ja :D auf diesem Wege auch noch vielen Dank fürs anfixen! Durch diesen ollen versandkostenfrei Rabatt habe ich mich nun endlich dazu durchringen können zu bestellen…mehrfach :D und nun sind so einige Farben auf dem Weg zu mir und ich freu mich schon sehr darauf. Deine Swatches machen einfach schon so sehr Lust auf die Farben, wobei ich da am liebsten noooch mehr hätte. Aber das kann ich ja iiirgendwann sicher noch nachholen. Ich freu mich auf jeden Fall jetzt erstmal, wenn sie irgendwann da sind =)
    Talasia hat zuletzt gebloggt: 7 Shades of Türkis – Kajal EditionMy Profile

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.