So war die Londoner IMATS 2015!

Ich blogge jetzt schon seit über 5 Jahren und in dieser Zeit gab es tolle Blogposts, wahnsinnig coole Blogposts und Blogposts wie mein Joker Facepaint, die sogar mein “Real Life” nachhaltig beeinflusst haben.
Aber keiner der bisher 721 Blogposts war so gigantisch und aufregend für mich wie dieser hier.

Ihr habt echt keine Ahnung wie sehr ich mich freue! Darauf, euch endlich dieses elendige Video zeigen zu können, bei dem wirklich ALLES erdenkliche schief ging. Darauf, euch einen Ausschnitt aus dem für mich aufregendsten Ereignisses diesen Jahres zu zeigen! Darauf, die IMATS 2015 mit euch zu teilen <3

Vorher möchte ich jedoch klarstellen, dass ich davon ausgehe, dass ihr zuerst das Video guckt. Der Blogpost ist dieses Mal nur dekoratives Beiwerk. Hier möchte ich euch noch ganz viele Fotos der IMATS und aus London zeigen aber alles Wichtige sage ich eigentlich schon im Video (dafür ist es ja auch lang genug…).
Die Fakten sind also dieses Mal im Video, nicht im Blogpost wie sonst immer :D

imats01

Das Messegelände in London Olympia ist wirklich wunderschön. Oben konnte man sich immer mal kurz ausruhen und so tolle Ausblickfotos machen wie dieses hier, während es unten die ganze Zeit hektisch und aufregend war.

Aber jetzt zeige ich euch ein paar der coolsten Aussteller, beziehungsweise die, die ich kenne und die ich persönlich cool finde :D

imats02 imats03 imats04 imats05 imats06 imats07 imats08 imats09 imats10 imats11 imats12 imats13 imats14 imats15 imats16 imats17 imats18 imats19 imats20 imats21 imats22 imats23 imats24 imats25 imats26

Und hier kommen jetzt meine absoluten Highlights auf der Messe (abgesehen von den genialen Vorträgen und Podiumsdiskussionen, die man fotographisch natürlich nicht so toll festhalten kann wie Makeup Demos)! <3 <3 <3
Die tollsten habt ihr ja schon im Video gesehen.
DAS BIEST WAR MEIN GANZ PERSÖNLICHES HIGHLIGHT!!!
Ich hab ihn den ganzen Tag lang gestalkt *mädchenhaftes Kichern* und als er dann für meine Kamera die Zähne gebleckt hat, bin ich bestimmt ganz rot geworden… <3

imats27 imats32 imats28 imats30 imats29 imats31

Und nun kommen wir zu meinen IMATS-unabhängigen London-Eindrücken.
Leider war nur am Samstag, an dem ich wie gesagt auf der IMATS war, perfektes Wetter zum Fotografieren, deshalb gibt es nur ein paar wenige Touri-Fotos.

london01 london02 london03 london04 london06 london08

IST DER CAMDEN MARKET NICHT DER ABSOLUTE OBERHAMMER?!?!?

Als ich das letzte Mal in London war, haben wir alle (und damit meine ich wirklich ALLE) Sehenswürdigkeiten erschlossen, aber in Camden war ich noch nie. Daher stand der Camden Market ganz oben auf meiner Liste und ich bin so froh, dieses ganze wunderschön laute und bunte Gewusel einmal live gesehen zu haben <3

So und hier sind die im Video angesprochenen wunderschönen Make-Up Counter. Solche liebevoll designten und prächtigen Counter kenne ich aus Deutschland halt gar nicht, deshalb haben die mich wirklich total fasziniert.

london09 london10 london12 london15 london13 london14 london16 london17 london18

Ja und das war es auch SCHON (!!!).

Ich sage es noch ein letztes Mal: diese vier Tage in London waren so toll, so unvergleichlich und so unvergesslich, dass es sich im Nachhinein einfach nur wie ein wunderschöner Traum anfühlt (verzeiht mir den Kitsch aber das ist tatsächlich die Wahrheit).
Und von dem ganzen Makeup abgesehen, habe ich wirklich so tolle Dinge erlebt! Allen voran die Londoner Restaurant-Kultur!
Ich habe mir gleich am ersten Abend einen riesigen Wunsch erfüllt, denn ich wollte unbedingt mal zu Wagamama und es war SO cool! Außerdem war ich jeden Tag mindestens zwei Mal bei Pret-a-Manger und den Five Guys Bacon Cheeseburger werde ich vermutlich mein ganzes Leben lang nicht vergessen.

Wagamama Pretamanger FiveGuys Fettucine

Aber das mit Abstand coolste muss ich natürlich auch hier noch einmal loswerden:

 

ICH HAB SHRINKLE GETROFFEN!!!!!!!!!!!
Und hier ist der Beweis (den ihr schon kennt, wenn ihr mir auf Instagram folgt):

SHRINKLE

Ja und damit bin ich jetzt wirklich am Ende angelangt.

Wie gesagt waren die vier Tage ein einziger Flash und ich hoffe, dass ich euch das alles auch nur ansatzweise zeigen konnte.
Damit habe ich einen lang gehegten Herzenswunsch abgehakt. Jetzt muss ich nur noch auf die San Diego Comic Con, dann habe ich alles erreicht XD.

Was sagt ihr denn zu meinen London Erlebnissen? Habt ihr euch das Video angetan, obwohl es eine Dreiviertel Stunde lang ist?
Was interessiert euch besonders? Und sind noch Fragen offen geblieben?

Liebste Grüße,
eure immernoch staunende
signatur

About the author

goldiegrace
goldiegrace

Berlin based student by day; Make-Up Junkie, Marvelfangirl and Pokémon Trainer by night.

10 Comments

Leave a comment
  • Most. awesome. blogpost. EVER!
    Ich habe mir jetzt das Video total fasziniert angeschaut, man merkt einfach so sehr, wie begeistert du davon bist! Du reißt einen richtig mit. Es ist so schön, dass du das erleben durftest und dass du das mit uns teilst. :) So toll, dass du Shrinkle treffen konntest. :D Lime Crime waren nicht dort, oder?
    Mich würde interessieren, was dein absolutes Lieblingsprodukt (wirklich nur DAS eine :D) von Sugarpill und von Charlotte Tilbury ist!
    Hach, ich bin so verliebt in die Aufnahmen. All diese schönen Farben. Und das Lit Cosmetics Glitzer ist echt der Wahnsinn. Toll!

    Danke für das Video und den Blogeintrag, hat mir sehr viel Spaß gemacht alles mitzuverfolgen. :)

    PS: Weißt du, woran das liegen kann, dass ich deine Snaps nicht sehen kann? Ich hätte deine Imats-Snaps sooo gerne gesehen, aber irgendwie wirst du mir in der Liste einfach nicht angezeigt. :( Hab’ dich schon mindestens 10x neu geaddet :<
    Aestlein hat zuletzt gebloggt: » kurzurlaub in den alpenMy Profile

    • Wow danke!
      Ich freue mich riesig, dass das Video den Zweck erfüllt hat, den ich mir gewünscht habe.

      Nein, Lime Crime war nicht da und auch bei Love-Makeup waren sie nicht vertreten, was wohl daran liegt, dass dort LC auch sukzessive aus dem Sortiment genommen wird.

      Bei sugarpill ist mein Lieblingsprodukt natürlich die Pro Palette, aber da es die immernoch nicht zu kaufen gibt, entscheide ich mich für den schönsten Goldton auf dem Markt: Goldilux <3
      Bei Charlotte Tilbury wird die Sache schon schwieriger, weil ich grundsätzlich jedem die wunderschöne Rebel Palette empfehlen würde. Aber da ich nicht weiß, ob du auf Grün stehst, nehme ich bei CT die tolle Mascara, die immer noch die beste ist, die ich jemals ausprobiert habe.

      Und schön, dass sich die Sache mit Snapchat schon erledigt hat :)

  • Hach … ein weinendes, ja geradezu schluchzendes Auge hab ich schon, wenn ich mir das alles so anschaue und durchlese… Aber ganz ehrlich freue ich mich auch für Dich, denn man spürt echt, wie sehr der Trip und die Erlebnisse Dich begeistert haben! Das ist schön anzusehen!

    Die Lit Glitter, die Du Dir gekauft hast, brauche ich, insoweit ich sie noch nicht habe, jetzt natürlich auch noch… Die Base hab ich übrigens schon lange, die war bei meiner ersten Lit-Bestellung als gratis Pröbchen mit dabei, und ich muß sagen, ich finde die echt, richtig schlecht. Bislang hab ich mich immer gefragt, von was die eigentlich Alle reden, die so super angetan davon sind, aber wenn Du auch sagst, daß sie gut ist, stimmt vielleicht gerade mit der Produkttranche, aus der mein Pröbchen stammt, irgendwas nicht. Womöglich sollte ich dieser Base nochmal eine Chance geben, denn es klingt zu verführerisch, wie Du es schilderst… Auch ich nehme ja oft Glitter, und bin daher ebenfalls oft angepißt davon daß es mir an einer richtig guten Glitterbase mangelt. Dein Lidstrich sieht übrigens TOTAL geil aus!!! !!!!!

    Wie der Hourglass Lippenstift an Dir aussieht, und insbesondere wie Du seine Qualität und Performance beurteilen wirst, darauf bin ich schon sehr gespannt! Und daß auch Du nun den Feline Flick für Dich entdeckt hast, freut mich sehr, denn meiner Meinung nach ist er echt der beste Liner dieser Art auf dem Markt; selbst dem von Tom Ford noch einen Tick überlegen. Meiner ist leider leer (oder verstopft, ich habe Dir das Problem ja geschildert), wird aber bald nachgekauft. Diese Art Liner ist ja echt so handlich und praktisch; umso ärgerlicher, daß die Qualität bei den meisten, auch teuereren, zu wünschen übrig läßt… Du bist dann ja sicher auch am Surratt Counter vorbei gekommen; wie war Dein Eindruck? Hast Du einen Blick auf Aureole geworfen???

    Im Zusammenhang mit dem Sugarpill Pigment hast Du in einem Nebensatz erwähnt, Du hättest auch ein Oberteil in dieser Farbe; trägst Du mitunter Makeup das farblich zu Deiner Kleidung paßt? Ich mache das; also nicht immer natürlich, aber eben manchmal, je nach Farbe und Art des Stylings. Allerdings es gibt Viele, die genau das total schrecklich finden, und sagen, korrespondierende oder gar gleiche Farben bei Makeup und Kleidung, das wäre so ziemlich der schlimmste Styling-Fauxpas, den man begehen könne. Würde mich interessieren, wie Du darüber denkst. Und cool übrigens daß Du einen Sugarpill Nagellack gekauft hast!!! Das ist definitiv ein MUSS, wenn man schon mal die Gelegenheit hat! Auch auf ihn bin ich schon sehr gespannt! Insgesamt mal wieder ein übles Anfix-Video…

    • Ja, die Glitterbase finde ich wirklich wirklich klasse! Was mochtest du denn an ihr nicht? Vielleicht funktioniert sie ja auch tatsächlich nicht für dich aber ich schätze an ihr, dass sie wirklich so einfach funktioniert, wie alle sagen. Damit hätte ich nicht gerechnet.
      Und ich muss ja auch noch irgendwann mal (wenn der Kurs eines schönen Tages eventuell mal besser aussieht) bei Lit bestellen und alle Gitter kaufen, die du jemals gezeigt hast -.-

      Ja, ich war am Surrat Counter und stell dir vor, die Frau sagte mir, Aureole sei IMMER NOCH ausverkauft!!!! Nicht schon wieder, IMMERNOCH!!!! Wie geht das denn? Wie kann ihr absoluter Bestseller über Monate ausverkauft sein? Hrmpf. Also immer noch kein Aureole für mich…
      Den Liner finde ich wirklich toll aber ich denke, ich habe ihn tatsächlich ausgelutscht, denn er ist jetzt schon deutlich ausgefranster. Die Frau am Counter hat mir ja gezeigt, wie man ihn richtig benutzt, nämlich nie mit der Spitze aufzudrücken, sondern nur längst mit der gesamten Filzfläche zu streichen, falls das irgendwie Sinn macht.
      Leider ist es mir nicht gelungen, komplett zu vermeiden, mit der Spitze aufzudrücken und deshalb ist die Spitze jetzt schon nicht mehr so frisch und fest, wie sie mal war…

      Und zum auf Kleidung abgestimmten Makeup: ja, ich weiß, dass viele das für das Billigste und Furchtbarste halten, was man mit seinem Makeup so anstellen kann, aber mir gefällt es so, wie du das eben auch schon beschrieben hast, wirklich sehr gut.
      Ich bin vor allem überrascht, dass das scheinbar immer nur auf Lidschatten bezogen und besonders da sehr schlimm gefunden wird. Allerdings stimme ich auch meinen Lippenstift immer auf meine Kleidung ab und da ist das offenbar in Ordnung :S
      Also ich kann tatsächlich beide Standpunkte verstehen, aber ich finde es ziemlich stil- und geschmackvoll, wenn ich zufällig einen Lidschatten in dem gleichen Ton wie meinen goldbraunen Cardigan besitze.

      …was vielleicht daran liegen mag, dass ich generell weder mit Stilgefühl noch besonders guten Geschmack gesegnet bin :D

  • Ahhhh so cool. Ich freu mich sehr für dich und bin aber auch ein itsibitsibisschen eifersüchtig. :D
    Das mit dem sanften, rosanen Nude kenne ich übrigens zu gut. q: Liegt bei mir aber auch an meiner viel zu dunklen Lippenfarbe und das einfach NICHTS deckend genug ist, wenns nude ist. ich mein, ich trage trz Sachen wie Myth und sehe dann aus wie ne Leiche, aber es ist halt nie so 100% “sleek” aufgetragen, weil immer irgendwo so n dunkles Pink durchscheint. Bäh. :D

    Sehr coole Einblicke, hat richtig Spaß gemacht zu schauen/lesen! c:
    Anna D hat zuletzt gebloggt: Hau zu: Becca Shimmering Skin PerfectorMy Profile

    • Vielen lieben Dank!
      Und ich bin irgendwie ein bisschen beruhigt, dass ich nicht allein mit diesem Problem bin.
      Allerdings ist meine natürliche Lippenfarbe lange nicht so dunkel wie deine, deshalb kann ich mir das immer noch nicht erklären -.-

  • Ich bin ja sonst nicht so für Videos, aber es macht so Spaß, dir zuzuhören und du steckst mit deiner Begeisterung einfach an :) Jetzt will ich auch einmal alles haben :D So schöne Stände und Farben und hach <3 das Lit Cosmetics Glitter ist echt toll *-*

    • Danke! Ich freue mich so sehr, dass das Video einen halbwegs guten Einblick geben und meine Begeisterung begeistern konnte!
      Und ja! Lit Cosmetics für alle!!! <3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.