FotD#31: Damsonaire

Unfassbar, wie ihr alle auf das geniale Pressed Pigment “Damson”, das ich euch in meinem Paris-Einkaufs-Blogpost vorgestellt habe, abgegangen seid!
Heute gibt es endlich das versprochene Face of the Day mit den beiden Damsons, das heißt einerseits dem Pressed Pigment “Damson”, das scheinbar tatsächlich limitiert und schon vielerorts ausverkauft ist, und dem MAC Pro Lidschatten “Deep Damson”.

Beide teilen sich nicht nur eine Farbbeschreibung, sondern sind meiner Meinung nach wie für einander geschaffen. Die burgunderrote Basisfarbe von “Damson” ist wirklich ganz genau “Deep Damson”. Da war es nur logisch, dass ich beide für dieses Make-Up kombiniert habe. Zumal ich ja zur Zeit sowieso eine geradezu perverse Vorliebe für Burgundertöne habe. Ob auf den Augen, Wangen, Lippen oder Nägeln, ganz egal: Burgunder rockt immer!


Man sieht zwar auch von vergleichsweise weit weg den tollen und wunderschönen Goldschimmer von Damson aber so richtig geil kommt das erst in der Nahaufnahme. Deshalb bin ich mal so frei, und setze die Augendetailbilder an den Anfang, denn ich kann damit beim besten Willen nicht warten! Ich bin immer wieder aufs Neue sooo geflasht von diesem Lidschatten!
(Ihr MÜSST euch das unbedingt in Originalgröße ansehen! Einfach draufklicken bitte!)


IST DAS NICHT DER REINE WAHNSINN?! Ich liebe meine beiden Damsons. 
Vor allem finde ich “Deep Damson” in der Lidfalte genial. Kann ich mir auch sehr gut zu braunen oder generell nicht-burgunder Make-Ups vorstellen. 



Produktliste
Gesicht
~ BECCA Shimmering Skin Perfector
~ alverde Camouflage “001 Sand”
~ manhattan clearface powder “70 Vanilla”
~ catrice Eyebrow Set
~ NARS Blush “Sin”
~ MAC MSF “Petticoat” [LE]

Augen
~ Urban Decay Primer Potion
~ MAC “Deep Damson”
~ MAC “Damson” [LE]
~ TheBodyNeeds “Iced Citrus”
~ Urban Decay “Kinky”
~ Urban Decay “Blackout”
~ Urban Decay 24/7 Glide-On Pencil “Perversion”
~ MAC Feline Khol Power
~ essence Multi Action Mascara Smokey Eyes

Lippen
~ Revlon Colorburst Lip Butter “Red Velvet”
~ Revlon Colorburst Lip Butter “Raspberry Pie”

Das war es auch schon ganz kurz und knapp mit meiner kleinen Damson-Vorfürung. Ich war ganz gerührt zu lesen, dass sich nach meinem Einkaufspost gleich drei von euch blind Damson gekauft haben. Ich verspreche euch hiermit: ihr werdet es nicht bereuen!

Liebste Grüße!

About the author

goldiegrace
goldiegrace

Berlin based student by day; Make-Up Junkie, Marvelfangirl and Pokémon Trainer by night.

23 Comments

Leave a comment
  • Damson ist wunderschön! Bei meiner großen Auwahl an goldenen Lidschatten hab ich mich allerdings gegrn den Kauf entschieden, ich werde einfach mal versuchen etwas ähnliches mit meinen vorhandenen Lidschatten zu schminken. Burgunderton aufs Lid, einen gold-glitzernden drüber.. das sagt mir bestimmt auch zu :)

    • Bei meinen etlichen Goldtönen hätte ich es mit Sicherheit auch selbst zusammenmixen können aber dafür war ich dann schlicht zu faul, wenn man schon alles zusammen in einem Produkt haben kann :)

  • Oh Mann, du machst mich ja echt fertig mit deiner Anfixerei in letzter Zeit! Echt jetz!^^
    Gerade gestern war ich endlich mal in Luzern unterwegs und hab überall am MAC Counter gestöbert, aber Damson war nirgends mehr aufzufinden :(

    • Pfff ich und Anfixen…
      Aber ja, so ging es mit mit Damson auch, als ich ihn hier in Berlin noch gesucht habe, um zu erfragen, ob er jetzt eigentlich limitiert ist.

      Offensichtlich also schon!

  • Gefällt mir sehr gut!
    Damson ist eigentlich total mein Beuteschema, aber du hast ja schon gesagt, dass er Golden Gaze sehr ähnelt und darum muss ich mir noch überlegen ob ich ihn mir auch noch kaufen soll.
    Aber es ist schon toll, wie gut die beiden Lidschatten zusammen passen und dann noch fast den gleichen Namen haben.

    • Naja nein, sie ähneln sich eigentlich überhaupt nicht. Ich dachte das wäre klar geworden o___O.
      Der Witz an Golden Gaze ist doch, dass er eine schwarze Grundfarbe hat, während es bei Damson eben dieses satte Burgunder/Violett ist. Und generell finde ich kann man Minerallidschatten nicht mit gepressten vergleichen.

    • O.O Dann muss ich dich falsch verstanden haben. Hatte nur im Kopf dass du gesagt hast er hatte sich sofort an ihn erinnert, da hab ich das falsch assoziiert.

      Den Unterton erkennt man ja bei deinem Swatch sehe schön.

  • Die Pressed Pigments haben mich nie wirklich interessiert – waren mir nicht aufregend genung & habe die Previews eigentlich immer ausgelassen.

    Ich finde Damson richtig schön & mit Burgunder als Basisfarbe sehr einzigartig. Zumindest habe ich diese Kombi in einem einzigen Lidschatten noch nie gesehen. Deep Damson passt ja auch perfekt in mein Beuteschema und wurde schon auf die Wunschliste gepackt. Er ist gerade ausverkauft aber irgendwann wird er mir gehören *-* Wie findest du denn die Textur von Deep Damson?

    Burgunder geht immer (vor allem mit Braun <3<3<3<3) & Gold sowieso! Ich möchte jetzt im Herbst Forgivness von Illamasqua öfters tragen (nicht so intensiv wie Deep Damson aber auch sehr schön).

    • Genau das habe ich ja auch immer gesagt. Das war ja auch der Grund, weshalb mich Damson so krass vom Hocker gerissen hat: weil es so spontan und unverhofft kam. Weil ich eben alle Previews gelangweilt überlesen habe.

      Die Textur von Deep Damson gefällt mir überraschend gut. Ich mag das Matte Finish von MAC bei Lidschatten ja überhaupt nicht (nicht mehr, seit ich die Sphären von Kryolan und Illamasqua entdeckt habe) aber Deep Damson macht sich wirklich gut, auch oder gerade im Auftrag.

  • Damson ist sooo toll, habe ihn mir vor zwei Wochen auch gekauft <3 Deep Damson macht mich auch so ein bisschen an… Ich bin so im Herbstmodus, ich kann von solchen Farben zur Zeit gar nicht die Finger lassen :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.