Kryolan

1
I’m SHERlocked
2
Candy Shop Zombie
3
Joker’s Daughter – Queen of Cards
4
Die Rosen von Versailles
5
X-Men Series: Cyclops
6
Harley Quinn – Cupid of Crime
7
Joker – King of Anarchy
8
Witchy Bitchy Halloween: Maleficent!
9
Die Make-Ups von Panem: Distrikt 2 – Steinmetzarbeiten / Waffen

I’m SHERlocked

sherlockedmakeup04

Ich hatte ja schon das ein oder andere Mal dezent bis unauffällig fallen lassen, dass ich riesiger Sherlock-Fan bin. Deshalb habe ich mich riesig gefreut, als ich mich bei Paphios toller Idee, ein Sherlock inspiriertes Make-Up zu schminken, einklinken durfte und hier sind wir nun:

HEUTE ABEND KOMMT DIE DRITTE STAFFEL SHERLOCK IM DEUTSCHEN FREE-TV!!!

Und aus diesem Anlass präsentieren wir euch hier und heute ganz stolz unsere Sherlock-inspirierten Make-Ups ♥

Read More

Candy Shop Zombie

candyzombie01

Ich war ja nie ein übermäßiger Zombiefan und habe allein beim Gedanken an Zombies aus 28 Days later oder Resident Evil panische Angstzustände bekommen. Seit letztem Winter haben mich aber zwei sehr tolle Menschen (♥♥) mit The Walking Dead und The Last of Us angesteckt (das Wort “anstecken” finde ich im Zusammenhang mit der ganzen Zombiethematik übrigens ziemlich alarmierend) und jetzt kann ich gar nicht mehr genug bekommen und deshalb musste auch ein Facepaint her.
Bestimmt habt ihr ALLE schon mal die Vorlage zu diesem Make-Up von BATALASH BEAUTY gesehen, denn das Foto schwirrt schon ewig auf Instagram und Pinterest umher. Ich war auch mehr als nur geflasht von dem Make-Up und wollte es seit jeher selbst ausprobieren.

Also nichts wie hin zu Kryolan und Aqua Colors in den allerschönsten Candyfarben kaufen und ran an die Schwämmchen und Pinsel!

Read More

Joker’s Daughter – Queen of Cards

goldiesdueladentbodypaint01

“I’m the Joker’s Daughter.
Hit me like one of your super villains, Batman!”

(~ Duela Dent)

Es ist mal wieder so weit! BODYPAINT TIME!
Es begab sich aber zu der Zeit, als immer noch Josis knallgrüne Perücke bei mir herumlag und ich mich fragte, was ich noch Schönes damit anstellen könnte. Dann, so vor ungefähr drei Wochen, kam mir DIE Idee: Duela Dent! Die Tochter des Jokers! Wenn das nicht perfekt passt! Mit dem Make-Up an sich habe ich dann aber viele Wochen gehadert. Der Grund dafür ist recht simpel: ich hatte nicht die geringste Ahnung, wie ich ein Make-Up schminken könnte, dass sich deutlich genug von meinem Joker Face- & Bodypaint unterscheidet.
Jetzt kam mir dann aber doch noch eine Idee und somit hoffe ich, dass ich euch die Figur der Duela Dent mit diesem Make-Up ein bisschen näher bringen kann :)

Duelas Geschichte ist wirklich SEHR kompliziert. Eigentlich ist sie gar nicht die Tochter vom Joker. Zumindest nicht so richtig. Bei ihrem ersten Comicbuchauftritt im Jahre 1976 behauptet sie der Reihe nach, auch die Tochter von Two-Face, dem Riddler, Catwoman, Scarecrow und Doomsday zu sein. Ihre biologischen Eltern sind allerdings der Joker aus einer Parallelwelt (The Jokester) und dem weiblichen Two-Face aus dieser Parallelwelt (Three-Face). In dieser Welt sind die Seiten übrigens anders verteilt. Der Jokester ist der Gute und Batmans Counterpart Owlman ist böse aber das nur mal am Rande. Also macht das Duela dann doch irgendwie wieder zur Tochter vom Joker :D

Read More

Die Rosen von Versailles

ladyoscarinspiredmakeup01

Im Januar einigten sich Agata und ich via Twitter auf einen spektakulären Blogpost-Deal: ich wünschte mir von der allwissenden Inci-Meisterin einen Blogpost über eine hilfreiche Lippenpflege im Winter und im Gegenzu wünschte sich Agata von mir ein Lady Oscar Make-Up (und NEIN, ich habe jetzt nicht eine halbe Stunde wie ein Stalker in deinem Twitterverlauf gescrollt, um den richtigen Tweet zu finden!). Agata erfüllte ihren Teil der Abmachung schon kurze Zeit später und Slowpoke Goldie hat wieder mal Ewigkeiten gebraucht… Aber hey! Ich bin zwar vergesslicher als mein Opa, aber an die wirklich wichtigen Dinge (wie themenbezogene Make-Ups!) erinnere ich mich noch Monate später!!!

Aber genug dazu. Kommen wir zu Lady Oscar. Zu meiner Scham und Schande musste ich Agata bereits eingestehen, dass ich von Lady Oscar bis dato nie gehört habe. Weder der Manga noch der Anime war mir bekannt. Der Manga wurde ja bereits in den 70er Jahren erschaffen, doch die deutschsprachige Erstausstrahlung des Animes fand erst ab 1995 statt und damit ging diese wirklich interessante Geschichte gänzlich an mir vorbei (wie übrigens auch Mila Superstar…). Bitte fragt mich jetzt nicht, warum ich trotzdem immer Sailor Moon geguckt habe, schließlich wurde das schon früher als 1995 gezeigt… Ich weiß es einfach nicht! Gnade!

Read More

X-Men Series: Cyclops

goldiexmencyclops01

Auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse erfüllte ich mir einen langgehegten Herzenswunsch, indem ich mir meine ALLERERSTEN richtig echten Comicbücher kaufte. So ganz wirklich! Ich kenne Comics wirklich nur aus amerikanischen Serien und besaß nie selbst welche und dann habe ich einfach mal auf die Kacke gehauen und mir ein paar wunderschöne Exemplare mit nach Hause genommen.

Den X-Men Season One Comic, der eine modernisierte Version der X-Men Ursprungsgeschichte von 1963 beschreibt, habe ich noch am selben Abend verschlungen und war danach total geflasht. So geflasht, dass ich nun eine X-Men Make-Up Serie machen möchte, weil ich mir ein paar X-Men Make-Up Looks angucken wollte und tatsächlich im ganzen Internet keine gefunden habe. Das muss dringend geändert werden!
Wichtig zu erwähnen ist dabei außerdem, dass ich mal wieder Lust auf Eye Make-Ups only hatte. Bedeutet: keine Facepaints. Wirklich nur ein Auge, wie das meine Idole Jangsara und Luciferismydad machen. Darauf hatte ich mal wirklich Lust und davon abgesehen, machen sich komplette Facepaints nicht bei allen X-Men besonders gut. Nur Augen Make-Ups finde ich speziell für diese kleine Serie viel sinnvoller.

Hier und heute geht es also um Cyclops! Hach ja, Cyclops ♥___♥.
Männer mit solchen Visieren sind einfach heiß! Wer Phoenix Wright Trials & Tribulations gespielt hat, wird mir da zustimmen. Godot ist ja fast noch toller als Cyclops :D

Read More

Harley Quinn – Cupid of Crime

goldiesharleyquinnbodypaint18

“I’ll show ya! I’ll pull a big heist all by myself
and I’ll be laughing atcha, ya hear?

Ha ha, Laughing!
*sigh* I miss him already…”
(~ Harley Quinn)

Ja, dieser Blogpost wird wohl niemanden überraschen. Wenn ich schon den Joker nochmal aufrolle und aufpimpe, muss ich das selbstverständlich auch bei meiner geliebten Harley machen! Als Vorlage (zumindest für das Augen-Makeup) diente mir dieses Mal das wundervolle Harley Quinn-Halloween-Tutorial von Goldiestarling. Ich habe es schon an Halloween bewundert und als ich den Entschluss fasste, ein Face- UND Bodypaint von Harley zu schminken, war mir klar, dass ich mich dafür gern an Angies toller Idee versuchen würde. Selbstverständlich musste ich das ganze Goldiestyle pimpen, sprich: mit GLITZER. VIEL GLITZER. Außerdem blieb es nicht bei dieser einzigen Inspiration. Als großer Fan der Batman Arkham Videospiele kam mir die Idee, meine Haare genauso zu dipdyen wie Harley im “Arkham City” Spiel. Und ehrlich gesagt finde ich das Dip Dye an mir sogar noch geiler als an der Playstation-Harley :D

Read More

Joker – King of Anarchy

goldiesjokerbodypaint01

“Why be a disfigured outcast when I can be a notorious Crime God?
Why be an orphaned boy when you can be a superhero?”
(~ The Joker)

Hach, wie lange warte ich schon auf DIESEN Blogpost? Schon ewig und drei Tage wollte ich mich unbedingt an dieses krasse Face- ja sogar Bodypaint wagen aber dann habe ich doch lieber gewartet, bis ich es euch auf dem neuen schönen Blog präsentieren kann und nun ist es endlich so weit!

Im Januar habe ich dieses geniale Bodypaint von BeautybyDehSonae auf Instagram gesehen und wusste, dass ich das unbedingt nachschminken muss. Falls ihr sie noch nicht kennt, müsst ihr sie unbedingt abonnieren, weil sie die absolute Queen of Bodypainting ist!
Als ich dann Josi von meinen Plänen erzählte und ihr das Bild zeigte, kam sie einen Tag später mit der PERFEKTEN Perücke an und nachdem wir dann gestern zusammen im Berliner Kryolan Shop meine ersten Aquacolors kauften, stand dem Face- und Bodypaint nun nichts mehr im Wege ^__^.

Das hier ist also mein erstes Facepaint mit richtiger Nassschminke und ich frage mich ernsthaft, wie ich das vorher gemacht habe. Was ist das für eine Fummelarbeit die NYX Jumbo Eyepencils deckend aufs Gesicht zu bekommen! Ne ne, das hier ist natürlich eine ganz andere Make-Up Liga. Die Kryolan Aquacolors werden mit Wasser “aktiviert” und verhalten sich dann in etwa so wie Deckfarben früher im Kunstunterricht und es macht richtig Spaß damit zu arbeiten. Wenn ihr Interesse daran habt, kann ich sie euch gerne mal genauer vorstellen :)

Read More

Witchy Bitchy Halloween: Maleficent!

 

“You poor simple fools! Thinking you could defeat ME?! Me, the Mistress of all Evil?!”
( ~ Maleficent)


DAMDADAMDAAAAM! Heute ist es endlich so weit! VALERIE und ich haben uns in unserem Witchy Bitchy Halloween Countdown selbstverständlich auch an die allertollste und meine erklärte Lieblings-Villainin von allen gewagt: MALEFIZ!!!
Ich liebe einfach alles an Malefiz! Sie ist meiner Meinung nach im Gegensatz zu den meisten Villains wirklich extrem hübsch (aufgrund ihrer edlen und stolzen Gesichtszüge), elegant in ihrem ganzen Auftreten und ein sehr starker Gegner. Mich faszinieren nicht nur ihre beeindruckenden Zauberkräfte sondern vor allem auch ihre übermächtige Drachenform. Deshalb ist Malefiz die Allerschärfste!
Mein Look erklärt sich ja eigentlich von selbst. Das Augen Make-Up ist an ihre Hörner angelehnt und der heavy neongrüne Glitter unter dem Auge soll das giftgrüne Feuer darstellen, das Malefiz violette Erscheinung oftmals begleitet und komplettiert. Ich finde die sehr spitzen und neonpinken Lippen dazu eigentlich viel zu knallig und nicht passend aber genau das war die Idee und im Gesamtbild gefällt es mir dann eigentlich sehr gut. Leider sind die Fotos auch an diesem Tag sehr schlecht geworden, deshalb war an Detailfotos gar nicht erst zu denken. Und daher wird der Blogpost heute auch eine recht kurze Angelenheit :D

Read More

Die Make-Ups von Panem: Distrikt 2 – Steinmetzarbeiten / Waffen

“Was wären wir wohl ohne sie: Die unübertroffenen Steinmetzarbeiten aus Distrikt 2 sind Fundament und Stütze unserer Städte, die Körperkraft seiner Bewohner wohlbekannt.”
 (“The Hunger Games: Tribute Guide”)



Nachdem euch mein Make-Up zu Distrikt 1 so besonders gut gefallen hat (an dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich für eure zahlreichen und sehr lieben Kommentare bedanken!), wollte ich so schnell wie möglich den Look zum zweiten Distrikt schminken.
Leider hat das nicht so zügig geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe, weil mir wirklich keine großartige Idee für Steinmetzarbeiten eingefallen ist. Auch bei den Umsetzungen anderer Damen im Internet fand ich den zweiten Distrikt immer mega schwach, denn mit ein paar dunkelgrauen Smokey Eyes ist die Sache für mich irgendwie nicht gelaufen.
Daher überlegte ich weiter hin und her aber hatte immer noch keine so richtig zündene Idee, bis ich dann vor drei Tagen das “Seven Deadly Sins: Greed” Video von Klaire de Lys gesehen habe. Sie nennt es “Reptilienmuster”, für mich waren das aber perfekte Steine und Kiesel. Ich wollte das Muster also nachschminken, allerdings viel intensiver, damit es auch zum ersten Look passt.
Außerdem habe ich mir bei meinem letzten Treffen mit Josi sehr geniale Kryolanwimpern zu eben diesem Zweck gekauft. Die kleinen schwarzen Kugeln am Ende der Wimpern haben für mich perfekt das aufgegriffen, was der zweite Distrikt darstellt.

Aber nun erstmal wie immer zum Hintergrund. Distrikt 2 ist offiziell für den Bergbau und die Steinmetzarbeiten Panems zuständig, obwohl hier auch die Waffen des Kapitols hergestellt werden. Nach der ersten Revolution, aus der schlussendlich die Nation Panem hervorging, wurde der zweite Distrikt vom Kapitol schon gesondert und bevorzugt behandelt. Das Kapitol sah sich während einer sehr unsicheren und kämpferischen Periode gezwungen, seinen militärischen Stützpunkt vom 13. Distrikt in den zweiten zu verlegen. Seitdem werden die Friedenswächter Panems (die Aufgaben der Polizei und Justiz gleichermaßen übernehmen) hier ausgebildet und da sie auch fast alle aus dem zweiten Distrikt rekrutiert werden, ist eben jener Distrikt der nicht ganz so heimliche Favorit des Kapitols. Somit geht es den Bewohnern auch hier (wie auch in Distrikt 1 und 4) bedeutend besser als in den anderen Teilen Panems und die Kinder werden auch hier dazu erzogen, sich freiwillig für die jährlichen Hungerspiele zu melden, da es eine Ehre ist, sein Distrikt in diesem Wettkampf um Leben und Tod zu vertreten. Da die Kinder illegalerweise schon seit frühester Jugend auf ihre Chance hin trainieren, haben sie einen krassen Vorteil im Gegensatz zu den meisten anderen Tributen und werden von Katniss ebenfalls als “Karrieros” bezeichnet.

Und nun endlich ans Eingemachte! So sieht mein Make-Up zum zweiten Distrikt aus!



Das Make-Up hat von allem ein bisschen zu viel und das finde ich zusammen echt mega toll. Neben dem sehr dominanten Muster habe ich farbtechnisch zu Gold gegriffen, denn das passt meiner Meinung nach sehr gut zu Distrikt 2. Die römisch-inspirierten Rüstungen, in denen die beiden Tribute der 74. Hungerspiele Cato und Clove auf ihrem Streitwagen stehen, sind auch gold und sehr pompös gehalten. Schattiert habe ich hauptsächlich mit warmen, schimmernden Grautönen aus der Urban Decay Smoked Palette und einigen Kupfernuancen aus der gestern gezeigten Kat Von D Ludwig Palette. Außerdem habe ich neben den Kugelwimpern oben auch am unteren Wimpernkranz False Lashes angebracht und zwar in diesem Fall die genialen MAC Lashes Nummer “35”, die in der Marilyn Monroe Kollektion 2012 repromotet wurden. Ich finde sie für das untere Lid eigentlich viel besser geeignet als für das obere. Hier unten machen sie die Lider sehr schwer, ein bisschen melancholisch und lassen außerdem noch das Gold hindurchschimmern.
(Diesen beschwerenden Effekt sieht man ganz toll auf dem Bild, auf dem ich nach unten schaue!).

Die Wangen und Lippen habe ich dieses Mal nur verhältnismäßig dezent betont aber trotzdem eingefärbt, denn es sollte nicht tot aussehen. Auf den Wangen trage ich NARS “Outlaw” und auf den Lippen eines meiner geliebten MAC Superglasses in der Farbe “Cherry Electric” und die beiden Produkte passen wirklich perfekt zusammen. Perfect Match möchte ich meinen, obwohl ich den Begriff nicht sonderlich gut leiden kann.



Auch habe ich meine unteren Wimpern ein bisschen mit “Rhyme” dem goldenfarbenen Liquid Liner von Lime Crime eingefärbt aber das erkennt man leider nur auf den Detailbildern.
Wie man aber sehr schön erkennt, habe ich die einzelnen “Steine” noch mit weißem Cremelidschatten akzentuiert und das macht auf jeden Fall viel mehr aus, als ich erwartet hätte. Das erkennt man sogar in der Gesamtansicht sehr gut. 
Trotzdem sind die Detailbilder für den Zweck besser, weil die heute zur Abwechlsung mal sehr schön geworden sind.


Produktliste
Gesicht
~ catrice Prime and Fine Facebase
~ Ellis Faas Concealer “S201″
~ manhattan clear face powder “70 vanilla”
~ catrice Eyebrow Set
~ NARS Blush “Outlaw”

Augen
~ Urban Decay Primer Potion
~ Kat Von D Ludwig Palette:
      ~ “Clay”
      ~ “Tequila”
      ~ “Downtown”
      ~ “Lucifer”
~ Urban Decay Smoked Palette:
     ~ “Mushroom”
     ~ “Asphalt”
~ sugarpill “Goldilux”
~ MAC Fluidline “Blacktrack”
~ MAC Feline Khol Power
~ NYX Jumbo Eye Pencil “Milk”
~ Lime Crime Uniliner “Rhyme”
~ essence Multi Action Mascara Smokey Eyes
~ DUO eyelash adhesive
~ Kryolan False Lashes “9357”
~ MAC Lashes “35” [LE]

Lippen
~ MAC Prep+Prime Lips
~ MAC Superglass “Cherry Electric” [LE]

Abschließend muss ich sagen, dass ich das Make-Up sehr speziell finde (ach was). Aber dennoch erkennt man meiner Meinung nach sehr gut, um was es sich handeln soll, wenn man als groben Kontext “Hunger Games” oder “Die Tribute von Panem” fallen lässt und das ist immer mein Anspruch an mich selbst. Wie oben schon erwähnt, reicht es mir nicht zu sagen: “Distrikt 2 macht Steinmetzarbeiten, Steine sind grau, mein Make-Up ist grau, deshalb ist es voll Distrikt 2!!!!”.
Das nur so als Erklärung, warum mein Make-Up so krass und vielleicht schon avantgardistisch daherkommt.

Ich hoffe wie immer, dass es euch gefällt! Erkennt ihr den zweiten Distrikt in meinem Make-Up wieder? Und wie gefällt euch diese sehr spezielle Kombination aus sehr speziellen Wimpern?

Liebste Grüße!

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.