Lime Crime

1
Lit Cosmetics Blogparade: Tootsie Foxxy Lucky
2
Lime Crime Perlees
3
Blue Surrender
4
Warum Liquid Lipsticks einfach super sind!
5
Painted Love
6
Eyes on Fire
7
Pirates, Pearls and sunken Treasures
8
2014 – der kosmetische Jahresrückblick
9
Deck The Hall With Boughs Of Holly!
10
Lime Crime Venus Palette

Lit Cosmetics Blogparade: Tootsie Foxxy Lucky

litblogparade01 litblogparade02

Hallo und herzlich Willkommen zur großen, zur bunten, zur exorbitant glitzernden LIT COSMETICS BLOGPARADE WUHU! Steffi und ich dürfen heute unsere funkelnde Woche eröffnen und da ihr vielleicht schon mitbekommen habt, dass Glitter voll mein Ding ist, freue ich mich ganz besonders, bei dieser Themenwoche von Sandri dabei zu sein <3

Wenn ihr mir bei Instagram (@goldiegrace) und/oder Snapchat (g0ldiegrace) folgt, wisst ihr, dass warme Smokey Eyes mit Glitter zu meinem “Signature Look” geworden sind. Ich kann mich tatsächlich an keinen Tag seit November 2015 erinnern, an dem ich ohne Glitzer auf den Augen ins Büro gecripwalkt wäre. Ich habe euch ja bereits in meinem ersten Blogpost über Lit Cosmetics erklärt, dass die Lit Base einfach alles revolutioniert hat, was ich über das Arbeiten mit Glitter zu wissen glaubte (daher fange ich hier auch nicht mehr beim Urschleim an. Ihr findet alles Weitere in dem verlinkten Blogpost!). Aus dieser Glitter-Euphorie von mir resultiert mittlerweile auch schon eine, nunja, beträchtliche Glitzersammlung :D Ich hatte hin und wieder angemerkt, dass ich gern eine Glitterdatenbank mit allen meinen 40 Lit Glittern und auch einigen von Star Crushed Minerals oder Lime Crime einrichten wollte aber dieses Vorhaben muss ich leider noch etwas verschieben.

Stattdessen wollte ich euch heute meinen Standard-Alltagslook zeigen, den ich wirklich immer dann schminke, wenn mir nichts Besseres einfällt. Aus diesem Grund werden Manche von euch sicher das große Gähnen bekommen, tut mir Leid! So langweilig und vorhersehbar bin ich halt. Ich liebe den Look und weil ich ihn eben so oft schminke (letzte Woche habe ich ihn vier Mal getragen!), sind mir die Handgriffe schon richtig in Fleisch und Blut übergegangen und es geht morgens recht schnell.

Seid ihr bereit? Dann gehts los! No Glitter, No Glory!

Read More

Lime Crime Perlees

LimeCrimePerlees01

Es klingt unglaublich, aber die Bachelorarbeit liegt hinter mir.
Somit bleibt mir jetzt wieder Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens: PlayStation spielen, schlafen, Pokemon spielen, schlafen, Sims spielen, schlafen, bloggen, schlafen, schlafen, schlafen, schlafen.

Es ist ziemlich seltsam, nach so langer Zeit wieder zu bloggen; vor allem, weil sich meine Makeup-Gewohnheiten in dem letzten halben Jahr so krass verändert haben, wie ihr vielleicht schon auf meinem Instagram-Account gesehen habt. Ja, Glitter, Falsies und übermalte Drag-Lippen sind mein täglicher Jam <3.

Wie dem auch sei: ich habe mal auf Twitter versprochen, dass mein erster Blogpost nach dieser ewigen Pause der Swatchpost des Lime Crime Perlees-Bundles sein soll, da ich im September mit der melt NoOd Collection schon mit einem Lippenstift-Swatchpost aufgehört habe und dementsprechend auch wieder mit einem solchen einsteigen möchte. Also dann! Willkommen zurück, lasst krachen!

Read More

Blue Surrender

bluesurrender08

“So give me something to believe
Cause I am living just to breathe,
And I need something more
To keep on breathing for”

Heute ist mein erster freier Tag seit fünf Monaten und was tue ich?
Ich male mir grundlos schwarze Streifen ins Gesicht und richte mich als Germany’s next Top-Dragqueen her.
(Sorry Mama, ich weiß, du hättest dir ein brauchbareres Hobby für deine erste und einzige Tochter gewünscht aber da ich ja weder musikalisch noch irgendwie andersartig begabt bin, ist es dann seit sechs Jahren doch nur Schminke)

Ich bin ja immer noch auf der Suche nach meinem eigenen Stil und habe ihn ganz offensichtlich noch immer nicht gefunden. Inspiriert haben mich hier sowohl Alex Box und ihre Kunst, die Illamasqua zu dem gemacht hat, was es jetzt ist, und auch Timothy Hung, den ich erst kürzlich auf Instagram entdeckt habe.
Leider ist meine Version aus Zeitdruck lange nicht so detailliert geworden wie sowohl Timothys Kunstwerke als auch mein persönlicher Anspruch es eigentlich verlangt hätten.
Ich hätte so gern noch ungefähr fünfzig weitere Straßsteine aufgeklebt aber dann klingelten nacheinander Paket- und Pizzabote und ich musste das Vorhaben leider abbrechen.

Read More

Warum Liquid Lipsticks einfach super sind!

Heute ist es endlich so weit!
DER TAG, AUF DEN ICH EWIG GEWARTET HABE!!!
Ich möchte mit euch heute wie schon ewig angekündigt über meine allerliebste Lieblings-Lippenstifttextur auf dem Markt sprechen und mache gleich mal den Anfang mit einem halbstündigen Video :D

Im Video stelle ich euch Liquid Lipsticks sechs verschiedener Marken vor und berichte euch von meinen Erfahrungen mit den verschiedenen Texturen. In diesem Blogpost feiern wir dann eine Swatchparty aller meiner 31 (!) Liquid Lipsticks und damit dürften dann spätestens alle Aspekte angesprochen und alle Fragen beantwortet sein!

Read More

Painted Love

PaintedLoveHarleyQuinngoldiegrace01

“So we burst into colours, colours and carousels.
Fall head first like paper planes and playground games
Next thing, we’re touching
You look at me it’s like you hit me with lightning”

Ich habe schon so lange keine Harley mehr geschminkt, dass ich sie regelrecht vermisse.
Zuerst hatte ich ja vor, Margot Robbies Harley Quinn aus dem kommenden Suicide Squad-Film zu schminken aber leider gibt die allein makeup-technisch sehr wenig her. Der geniale Punk-Style entsteht erst durch das Gesamtbild aus dem tollen Outfit (die Property of Joker-Jacke!!!) und den ganzen Tattoos. Deshalb ließ ich die Suicide Squad-Harley dann doch bleiben.

Als ich aber neulich die Kunst von Dustin Bailard auf Instagram entdeckte, war es um mich geschehen und mir kam sofort die Idee, dieses Kunstwerk in Harley-Farben nachzuschminken.

Read More

Eyes on Fire

EyesonFire01

“Eyes on fire
Your spine is ablaze
Felling any foe with my gaze”

Wenn ich einige Wochen nicht dazu komme, mich kreativ auszutoben, werde ich wirklich unruhig. Ich bin dann schnell genervt und quengelig und will mich einfach nur einschließen und in meinen bunten Lidschatten herumrollen. Umso schöner ist es, ein paar Tage frei (und vor allem: LICHT!!!!) zu haben, um sich endlich mal adäquat das Gesicht vollkleistern zu können <3

Schon länger folge ich callowlilyart auf Instagram, weil ich von ihren wunderschönen, quietschbunten Augenzeichnungen fasziniert bin. Dann stieß ich irgendwann auf ihre Elemental Eyeballs und war hin und weg.
Und wer sich nichts sehnlicher wünscht, als ein kleines Glumanda, und seit 1999 in JEDER Pokémon-Edition zielsicher den Feuerstarter wählt, schminkt den Feuer-Look natürlich als erstes nach!

Read More

Pirates, Pearls and sunken Treasures

piratesandpearls01

“May your anchor be tight,
your cork be loose,
your rum be spiced
and your compass be true.”

Ich fand Videospiele schon immer toll. Seit ich mit drei Jahren von meinem Vater den allerersten Gameboy in die Hand gedrückt bekam, war ich fasziniert. Und egal ob Pokemon, The Legend of Zelda, Tomb Raider oder Super Mario, alle Videospiele haben eines gemeinsam: wie ein gutes Buch entführen sie uns in aufregende Welten.
Das können Zombiewelten sein oder Fantasiewelten oder einfach ganz exotische Länder, die wir vielleicht niemals in unserem Leben mit eigenen Augen sehen werden. Manche Spiele reisen auch durch die Zeit. Und manche Spiele tun beides.

Wie zum Beispiel Assassin’s Creed.
Ich liebe Assassin’s Creed. Aktuell spiele ich Unity und Black Flag parallel und obwohl ich Unity wirklich umwerfend und sowohl von der Story als auch vom Gameplay gigantisch gut finde, bin ich Black Flag doch ein bisschen mehr verfallen.
Ich meine nichts gegen die Französische Revolution! Ich finde es toll durch das revolutionäre Paris zu schleichen und mir die ganzen Kostüme und kunstvollen Frisuren anzusehen aber das Setting von Black Flag hat einfach eindeutig gewonnen. Immer wenn ich als Käptn Edward Kenway in der Karibik des 18. Jahrhunderts unterwegs bin, komme ich kaum aus dem Staunen heraus und das war auch die Inspiration hinter diesem Look.

Read More

2014 – der kosmetische Jahresrückblick

2014review

Ich wette, euch kommen diese ganzen Jahresrückblicke schon blutend aus den Ohren raus (diese strunzdoofen TV-Events kann ich mir auch echt nicht angucken…) aber ich kann einfach nicht anders!

2014 war so ein geiles Blogjahr für mich, dass mir schon sehr früh im 4. Quartal klar war, dass ich das gern gesammelt in einem Rückblick festhalten möchte.
Es ist ja so viel passiert! Und ich bin auch wirklich gespannt auf eure Eindrücke, und wie ihr 2014 so erlebt habt <3

Read More

Deck The Hall With Boughs Of Holly!

hollygolightlychristmasmakeup01

Fa la la la la la la la la.
‘Tis the season to be jolly,
Fa la la la la la la la la!

Oh mein Gott! Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich gerade freue!
Was war das für ein Stress die letzten Wochen… Wer kommt auf diese geniale Idee, eine Woche vor Weihnachten ein komplettes Zimmer (und zwar mein komplettes Zimmer) leerzuräumen, neu zu streichen und gänzlich neu zu verlegen?!
Und dann kommt ausgerechnet an dem Tag, an dem mein Zimmer komplett ausgeräumt war, dieses wundervolle Advents-Giveaway von Paphio online, an dem ich wirklich UNBEDINGT teilnehmen wollte und ich war todtraurig, weil das bestimmt nicht klappen würde…
Deshalb freue ich mich so so sehr, dass ich gestern die wichtigsten Kisten (ihr werdet es ahnen: ich meine selbstverständlich die unzähligen Makeup-Kisten) ausräumen konnte und heute im Gegensatz zu den letzten Tagen sogar tolles Licht zum Fotographieren war! Wuhu, hiermit nehme ich also offiziell teil!

Eigentlich wollte ich ja zuerst Paphios Jingle Bell Rock-Look nachschminken, weil mir ein beeriges Smokey Eye zu Weihnachten niemals in den Sinn gekommen wäre, es aber so perfekt passt (!) aber dann kam dieser Look online und ich war komplett begeistert. Selten habe ich soetwas für mich wirklich komplett Neues, Verspieltes und Tolles gesehen! Und da ich außerdem das Holly Golightly Schaumbad von LUSH total vergöttere, musste ich einfach dieses Stechpalmen Make-Up nachschminken!

Read More

Lime Crime Venus Palette

limecrimevenuspalette01

Okay, ich schicke gleich mal die Warnung voraus, dass die folgende Gefühlsachterbahn wohl nur diejenigen nachvollziehen können, denen auf Make-Up auch einer abgeht.

Lime Crime. Jaja, ohnehin ein schwieriges Thema innerhalb der Community. Ganz ehrlich, dieser ganze Kult nervt mich.
Sugarpill ist einfach in allen Punkten sympathischer, während Lime Crime sich selbst ganz schön feiert. Ich finde Doe Deeres blaue Haare auch wahnsinnig schick aber sich deshalb als Botticellis Venus inszenieren? Fragwürdiges Selbstbild.

Warum habe ich die Palette trotzdem gekauft? Weil ich die Produkte der Marke nach wie vor großartig finde und die Venus Palette da keine Ausnahme darstellt.
Aber das könnt ihr nach diesem Blogpost hoffentlich selbst für euch entscheiden :)

Read More

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.