melt cosmetics

1
Lit Cosmetics Blogparade: Tootsie Foxxy Lucky
2
melt. NoOd Collection
3
Blue Surrender
4
Moody Bloom
5
Painted Love
6
melt. Love Sick
7
Pirates, Pearls and sunken Treasures
8
melt. Dark Matter
9
2014 – der kosmetische Jahresrückblick
10
melt. DGAF

Lit Cosmetics Blogparade: Tootsie Foxxy Lucky

litblogparade01 litblogparade02

Hallo und herzlich Willkommen zur großen, zur bunten, zur exorbitant glitzernden LIT COSMETICS BLOGPARADE WUHU! Steffi und ich dürfen heute unsere funkelnde Woche eröffnen und da ihr vielleicht schon mitbekommen habt, dass Glitter voll mein Ding ist, freue ich mich ganz besonders, bei dieser Themenwoche von Sandri dabei zu sein <3

Wenn ihr mir bei Instagram (@goldiegrace) und/oder Snapchat (g0ldiegrace) folgt, wisst ihr, dass warme Smokey Eyes mit Glitter zu meinem “Signature Look” geworden sind. Ich kann mich tatsächlich an keinen Tag seit November 2015 erinnern, an dem ich ohne Glitzer auf den Augen ins Büro gecripwalkt wäre. Ich habe euch ja bereits in meinem ersten Blogpost über Lit Cosmetics erklärt, dass die Lit Base einfach alles revolutioniert hat, was ich über das Arbeiten mit Glitter zu wissen glaubte (daher fange ich hier auch nicht mehr beim Urschleim an. Ihr findet alles Weitere in dem verlinkten Blogpost!). Aus dieser Glitter-Euphorie von mir resultiert mittlerweile auch schon eine, nunja, beträchtliche Glitzersammlung :D Ich hatte hin und wieder angemerkt, dass ich gern eine Glitterdatenbank mit allen meinen 40 Lit Glittern und auch einigen von Star Crushed Minerals oder Lime Crime einrichten wollte aber dieses Vorhaben muss ich leider noch etwas verschieben.

Stattdessen wollte ich euch heute meinen Standard-Alltagslook zeigen, den ich wirklich immer dann schminke, wenn mir nichts Besseres einfällt. Aus diesem Grund werden Manche von euch sicher das große Gähnen bekommen, tut mir Leid! So langweilig und vorhersehbar bin ich halt. Ich liebe den Look und weil ich ihn eben so oft schminke (letzte Woche habe ich ihn vier Mal getragen!), sind mir die Handgriffe schon richtig in Fleisch und Blut übergegangen und es geht morgens recht schnell.

Seid ihr bereit? Dann gehts los! No Glitter, No Glory!

Read More

melt. NoOd Collection

meltnoodcollection01

Es ist ja jetzt nichts Neues mehr, dass melt cosmetics zu meinen allerliebsten Lieblingsmarken gehört. Ich verfolge melt und seine  Boss Ladys nun schon so lange und dabei fiel mir auf, dass vor ziemlich genau einem Jahr das erste Mal der Hashtag #meltnood auftauchte. Nun kennt ihr ja mich und meine Einstellung nebst meinen Problemen zu/mit Nude Lippenstiften.

Aber mir war klar, dass ich mir den Nude Lippenstift von melt kaufen musste, egal wie er aussehen würde. Tja und dann ging es also los: das ewige Warten. Man sah Lora und Dana immer öfter mit wunderschön dunklen Smokey Eyes und ausradierten Lippen und es sah bombastisch aus. Mir gefiel der Look und ich wollte das auch und zwar im festen Wissen, dass mir die Farbe nicht so gut stehen würde, weil die beiden sehr warme Hauttöne haben und ich nach wie vor einen nicht identifizierbaren.

Dann, im Frühjahr, enthüllte melt die Tatsache, dass es eine ganze NoOd Collection geben wird und danach feierlich die einzelnen Nuancen. Und dann dauerte es WIEDER Monate, bis sie endlich verfügbar war. Unglaublich, dass sie vor einem Jahr begonnen haben, uns arme Fans zu triggern! Und noch unglaublicher, dass Lora kürzlich schrieb, dass sie von Beginn an NoOd entwickelt haben. melt cosmetics ist nun fast zweieinhalb Jahre alt und dass sie so lange schon an NoOd herumexperimentiert haben, hat mich sehr überrascht. Aber nun gut! Jetzt ist es endlich so weit und hier seht ihr die NoOd Collection in Aktion!

Read More

Blue Surrender

bluesurrender08

“So give me something to believe
Cause I am living just to breathe,
And I need something more
To keep on breathing for”

Heute ist mein erster freier Tag seit fünf Monaten und was tue ich?
Ich male mir grundlos schwarze Streifen ins Gesicht und richte mich als Germany’s next Top-Dragqueen her.
(Sorry Mama, ich weiß, du hättest dir ein brauchbareres Hobby für deine erste und einzige Tochter gewünscht aber da ich ja weder musikalisch noch irgendwie andersartig begabt bin, ist es dann seit sechs Jahren doch nur Schminke)

Ich bin ja immer noch auf der Suche nach meinem eigenen Stil und habe ihn ganz offensichtlich noch immer nicht gefunden. Inspiriert haben mich hier sowohl Alex Box und ihre Kunst, die Illamasqua zu dem gemacht hat, was es jetzt ist, und auch Timothy Hung, den ich erst kürzlich auf Instagram entdeckt habe.
Leider ist meine Version aus Zeitdruck lange nicht so detailliert geworden wie sowohl Timothys Kunstwerke als auch mein persönlicher Anspruch es eigentlich verlangt hätten.
Ich hätte so gern noch ungefähr fünfzig weitere Straßsteine aufgeklebt aber dann klingelten nacheinander Paket- und Pizzabote und ich musste das Vorhaben leider abbrechen.

Read More

Moody Bloom

moodybloom01

“Strawberries, cherries and an angel’s kiss in spring
my summer wine is really made from all these things”

Andere Leute haben am Wochenende vielleicht in der Sonne gelegen. Da ich ja immer noch der Auffassung bin, bei direkter Sonneneinstrahlung zu Asche zu verfallen (kchhhhh!), mache ich lieber so etwas hier.

Wie so oft, hat mich eine Künstlerin auf Instagram inspiriert. Kennt ihr Megan Lara? Ich besitze unzählige Shirts von ihr, weil ich ihren Stil wirklich wunderschön finde. Dann postete sie diese unfertige Skizze und ich wollte unbedingt etwas in dieser Art schminken. (Mittlerweile sieht das Bild übrigens ganz anders aus).

Naja, ihr kennt mich ja, bei mir ging es nicht ohne Bling-Bling. Was soll ich sagen? Dezente Make-Ups sind halt einfach meine Stärke.

Read More

Painted Love

PaintedLoveHarleyQuinngoldiegrace01

“So we burst into colours, colours and carousels.
Fall head first like paper planes and playground games
Next thing, we’re touching
You look at me it’s like you hit me with lightning”

Ich habe schon so lange keine Harley mehr geschminkt, dass ich sie regelrecht vermisse.
Zuerst hatte ich ja vor, Margot Robbies Harley Quinn aus dem kommenden Suicide Squad-Film zu schminken aber leider gibt die allein makeup-technisch sehr wenig her. Der geniale Punk-Style entsteht erst durch das Gesamtbild aus dem tollen Outfit (die Property of Joker-Jacke!!!) und den ganzen Tattoos. Deshalb ließ ich die Suicide Squad-Harley dann doch bleiben.

Als ich aber neulich die Kunst von Dustin Bailard auf Instagram entdeckte, war es um mich geschehen und mir kam sofort die Idee, dieses Kunstwerk in Harley-Farben nachzuschminken.

Read More

melt. Love Sick

meltlovesick01

BOOM BABY! Ich hab Semesterferien!!!!!!!!!!!!!!!!1111einseinself
Mir ist nach den ganzen Prüfungen und Projektarbeiten wirklich ein ganzer Findling vom Herzen gefallen. Und ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für eure lieben Worte bei Twitter bedanken!

Heute soll es also um das Love Sick Stack von melt cosmetics gehen, nachdem ich euch vor drei Wochen schon das Dark Matter Stack ganz genau gezeigt habe.
Da ich die Lidschatten nun ja schon ein paar Wochen besitze, habe ich auch schon ein paar Make-Ups damit geschminkt und einen genaueren Eindruck von ihnen bekommen. Seid ihr bereit?

Read More

Pirates, Pearls and sunken Treasures

piratesandpearls01

“May your anchor be tight,
your cork be loose,
your rum be spiced
and your compass be true.”

Ich fand Videospiele schon immer toll. Seit ich mit drei Jahren von meinem Vater den allerersten Gameboy in die Hand gedrückt bekam, war ich fasziniert. Und egal ob Pokemon, The Legend of Zelda, Tomb Raider oder Super Mario, alle Videospiele haben eines gemeinsam: wie ein gutes Buch entführen sie uns in aufregende Welten.
Das können Zombiewelten sein oder Fantasiewelten oder einfach ganz exotische Länder, die wir vielleicht niemals in unserem Leben mit eigenen Augen sehen werden. Manche Spiele reisen auch durch die Zeit. Und manche Spiele tun beides.

Wie zum Beispiel Assassin’s Creed.
Ich liebe Assassin’s Creed. Aktuell spiele ich Unity und Black Flag parallel und obwohl ich Unity wirklich umwerfend und sowohl von der Story als auch vom Gameplay gigantisch gut finde, bin ich Black Flag doch ein bisschen mehr verfallen.
Ich meine nichts gegen die Französische Revolution! Ich finde es toll durch das revolutionäre Paris zu schleichen und mir die ganzen Kostüme und kunstvollen Frisuren anzusehen aber das Setting von Black Flag hat einfach eindeutig gewonnen. Immer wenn ich als Käptn Edward Kenway in der Karibik des 18. Jahrhunderts unterwegs bin, komme ich kaum aus dem Staunen heraus und das war auch die Inspiration hinter diesem Look.

Read More

melt. Dark Matter

meltdarkmatter01

Oh mein Gott, endlich endlich endlich ist es so weit!
Ich habe alle meine Projektarbeiten heute abgegeben und endlich wieder ein Leben! Ich meine, ja, ich muss noch vier relativ schwere Prüfungen ablegen in den nächsten drei Wochen aber heute Abend nehme ich mir den Luxus, nicht daran zu denken und einfach mal was geiles zu machen.

Und was ist geil? melt!
Es hat mich echt gequält, so lange nicht bloggen zu können. Ich habe so viel tolle Sachen zu zeigen und bin so über die Maßen inspiriert! Hoffentlich ist schnell Mitte Februar, dann ist Goldie ein free elf <3
Aber egal. Heute geht es also endlich um eines der neuen Eyeshadow Stacks von melt, wie ihr wisst, eine meiner Lieblingsmarken! Ich war wirklich überrascht, als ich auf Twitter rumgefragt habe, welches Stack ihr zuerst sehen wollt und alle einstimmig Dark Matter antworteten o___O.
Damit hätte ich NIE gerechnet, weil das bunte Lovesick Quad viel beliebter war und auch auf Instagram eindeutig dominiert. Aber euer Wunsch ist mir natürlich Befehl und hiermit geht es um Dark Matter!

Read More

2014 – der kosmetische Jahresrückblick

2014review

Ich wette, euch kommen diese ganzen Jahresrückblicke schon blutend aus den Ohren raus (diese strunzdoofen TV-Events kann ich mir auch echt nicht angucken…) aber ich kann einfach nicht anders!

2014 war so ein geiles Blogjahr für mich, dass mir schon sehr früh im 4. Quartal klar war, dass ich das gern gesammelt in einem Rückblick festhalten möchte.
Es ist ja so viel passiert! Und ich bin auch wirklich gespannt auf eure Eindrücke, und wie ihr 2014 so erlebt habt <3

Read More

melt. DGAF

meltdgaf01

Oo-de-Lally! Ihr ahnt ja gar nicht, wie lange ich mich schon auf diesen Blogpost freue!

Denn erstens wisst ihr ja mittlerweile, dass ich eine besondere Vorliebe für ungewöhnliche Lippenfarben habe, zweitens wünsche ich mir DGAF wie gesagt schon über ein Jahr; nun ist er ENDLICH mein und ich liebe ihn noch mehr als ich es mir in meinen kühnsten Lippenstift-Träumen ausgemalt habe!
(Übrigens stehen ja schon die nächsten drei melt Lippenstifte auf meinem Schreibtisch und warten darauf, vorgestellt zu werden, da ich ja den neulich angesprochenen tollen Black Friday Deal ausgenutzt habe. In Zukunft kommen also noch mehr radioaktive Lippenfarben auf euch zu!)

Read More

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.