Urban Decay

1
Lit Cosmetics Blogparade: Tootsie Foxxy Lucky
2
Naked yet Smokey
3
So war die Londoner IMATS 2015!
4
Tattoo Chronicles #3: Memento Mori
5
Jaded Joker
6
Heartbroken Harley
7
Arkham Asylum Attentäters: The Penguin
8
Vintage Vixen
9
Arkham Asylum Attentäters: Two-Face
10
I’m SHERlocked

Lit Cosmetics Blogparade: Tootsie Foxxy Lucky

litblogparade01 litblogparade02

Hallo und herzlich Willkommen zur großen, zur bunten, zur exorbitant glitzernden LIT COSMETICS BLOGPARADE WUHU! Steffi und ich dürfen heute unsere funkelnde Woche eröffnen und da ihr vielleicht schon mitbekommen habt, dass Glitter voll mein Ding ist, freue ich mich ganz besonders, bei dieser Themenwoche von Sandri dabei zu sein <3

Wenn ihr mir bei Instagram (@goldiegrace) und/oder Snapchat (g0ldiegrace) folgt, wisst ihr, dass warme Smokey Eyes mit Glitter zu meinem “Signature Look” geworden sind. Ich kann mich tatsächlich an keinen Tag seit November 2015 erinnern, an dem ich ohne Glitzer auf den Augen ins Büro gecripwalkt wäre. Ich habe euch ja bereits in meinem ersten Blogpost über Lit Cosmetics erklärt, dass die Lit Base einfach alles revolutioniert hat, was ich über das Arbeiten mit Glitter zu wissen glaubte (daher fange ich hier auch nicht mehr beim Urschleim an. Ihr findet alles Weitere in dem verlinkten Blogpost!). Aus dieser Glitter-Euphorie von mir resultiert mittlerweile auch schon eine, nunja, beträchtliche Glitzersammlung :D Ich hatte hin und wieder angemerkt, dass ich gern eine Glitterdatenbank mit allen meinen 40 Lit Glittern und auch einigen von Star Crushed Minerals oder Lime Crime einrichten wollte aber dieses Vorhaben muss ich leider noch etwas verschieben.

Stattdessen wollte ich euch heute meinen Standard-Alltagslook zeigen, den ich wirklich immer dann schminke, wenn mir nichts Besseres einfällt. Aus diesem Grund werden Manche von euch sicher das große Gähnen bekommen, tut mir Leid! So langweilig und vorhersehbar bin ich halt. Ich liebe den Look und weil ich ihn eben so oft schminke (letzte Woche habe ich ihn vier Mal getragen!), sind mir die Handgriffe schon richtig in Fleisch und Blut übergegangen und es geht morgens recht schnell.

Seid ihr bereit? Dann gehts los! No Glitter, No Glory!

Read More

Naked yet Smokey

nakedyetsmokey101

Ich muss es jetzt einfach mal loswerden: ich finde die neue Urban Decay Naked Smoky Palette langweilig bis richtig unnötig. Von den 12 Farben sind gefühlte 8 kalt und nahezu identisch und sprechen mich allein schon deshalb überhaupt nicht an.

Aber warum überhaupt eine weitere Smoky Palette? Mit der wundervollen Smoked Palette, die ich im Frühling 2013 bebloggt habe, hat Urban Decay doch schon eine (in meinen Augen) hervorragende Palette, die alles in sich vereint, was ein Smokey Eye ausmacht. Warum also diese Palette auf den Markt schmeißen, die schon auf den ersten Blick sichtbar lange nicht so liebevoll und durchdacht umgesetzt wurde, wie die Smoked Palette, bei der auch noch ein aufwändiges Booklet mit Step-by-Step-Tutorials beiliegt?
Ich werde es wohl nicht erfahren aber da ich finde, dass jede der drei bisherigen Naked Paletten sehr viel besser als “Naked Smoky Palette” zu gebrauchen ist, als die richtige Naked Smoky, reifte in mir die Idee, diese Tatsache mit drei Blogposts zu unterstreichen.

Ich möchte also in nächster Zeit mit jeder der drei ursprünglichen Naked Paletten ein Smokey Eye schminken. Heute fangen wir wenig überraschend mit der ersten Naked Palette an, die ich schon so lange besitze, dass ich mich gar nicht daran erinnern kann, wann genau ich sie gekauft habe… Aber es muss wohl so 2011 gewesen sein.

(Zugegebenermaßen schlage ich mit diesen Blogpost gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, weil ja sowieso häufiger mal der Wunsch nach alltagstauglichen Make-Ups auf Bourgeois Shangri-La laut wird und tadaaa! Hier seht ihr mal eine solche Ausnahme)

Read More

So war die Londoner IMATS 2015!

Ich blogge jetzt schon seit über 5 Jahren und in dieser Zeit gab es tolle Blogposts, wahnsinnig coole Blogposts und Blogposts wie mein Joker Facepaint, die sogar mein “Real Life” nachhaltig beeinflusst haben.
Aber keiner der bisher 721 Blogposts war so gigantisch und aufregend für mich wie dieser hier.

Ihr habt echt keine Ahnung wie sehr ich mich freue! Darauf, euch endlich dieses elendige Video zeigen zu können, bei dem wirklich ALLES erdenkliche schief ging. Darauf, euch einen Ausschnitt aus dem für mich aufregendsten Ereignisses diesen Jahres zu zeigen! Darauf, die IMATS 2015 mit euch zu teilen <3

Vorher möchte ich jedoch klarstellen, dass ich davon ausgehe, dass ihr zuerst das Video guckt. Der Blogpost ist dieses Mal nur dekoratives Beiwerk. Hier möchte ich euch noch ganz viele Fotos der IMATS und aus London zeigen aber alles Wichtige sage ich eigentlich schon im Video (dafür ist es ja auch lang genug…).
Die Fakten sind also dieses Mal im Video, nicht im Blogpost wie sonst immer :D

Read More

Tattoo Chronicles #3: Memento Mori

tattoochroniclesmementomori01

Es ist wieder so weit, Tattoo Chronicles-Zeit!
Und nicht nur das: meine liebste Josi hat heute GEBURTSTAG!!!
Alles alles erdenklich Gute für dich und alle Hundeflauschis und dass das nächste Jahr bombastisch geil wird <3

Und nun wieder zum Make-Up! Die Memento Mori war die erste limitierte “Sommer”-Palette, die statt der damals üblichen schwarzen eine komplett weiße Case bekam.
(Es ist sehr schwierig, sich mit einem so hellen Objekt im Gesicht zu fotographieren…).
So unglaublich tolle Farben! Eine schöner als die andere! Nur leider hatte ich mit meinem Look echt krass zu kämpfen… Aber das erzähle ich euch nach weiteren Fotos!

Read More

Jaded Joker

goldiesgrungejoker08

“I’m not mad at all. I’m just differently sane.”
(~ The Joker)

Erzählt mir nicht, ihr hättet diesen Blogpost nicht kommen sehen.
Wie das immer so ist, ohne Joker keine Harley, ohne Harley kein Joker. Mittlerweile kennt ihr das Schema.
Und nach meiner Grunge Harley wollte ich unbedingt auch einen Grunge Joker schminken aber das war schwieriger, als ich dachte… Dazu später mehr.

Außerdem muss ich jetzt wohl keine aufwändige Charakterbiographie mehr aufschreiben oder? Spätestens nach Joker I und Joker II sollte auch der Blogleser, der in seinem ganzen Leben noch nie von Batman gehört hat, bestens über meinen Lieblings-Villain informiert sein!

Read More

Heartbroken Harley

goldiesgrungeharleyquinn03

“No more love. No more crime.
No more nothing. I’m through… “
(~ Harley Quinn)

Vor ein paar Wochen habe ich mich auf Twitter mit mir selbst unterhalten, weil ich regelrecht traurig war, dass ich Harley Quinn und den Joker schon zwei mal geschminkt habe, denn ich sehe tagtäglich so viele tolle Inspirationen, dass ich bestimmt zehn Harley Make-Ups schminken könnte.
Aber wer will das schon sehen?
Irgendwann wird es halt langweilig, dachte ich mir.

Bis mich dann einige Leute davon überzeugt haben, dass eigentlich nichts dagegen spricht. Und ganz ehrlich: der Joker und Harley gehören einfach zu Bourgeois Shangri-La. So war es bisher und so wird es bleiben.
Ich liebe diese beiden Figuren wirklich so sehr und die Comics inspirieren mich immer wieder zu neuen Facepaints, deshalb werde ich vielleicht wirklich die Zehn voll machen!

Read More

Arkham Asylum Attentäters: The Penguin

goldiespenguinbodypaint01

“You’re just jealous, because I’m a genuine freak
and you have to wear a mask!”

(~ The Penguin)

Wuhu! Es ist mal wieder so weit! Ein neuer Batman Villain, weil ich einfach nicht aufhören kann ♥

Ich hatte ja bereits in meinem Two-Face Blogpost angekündigt, dass ich geplant habe (inklusive Two-Face) drei neue Batman Bösewichte umzusetzen und der Pinguin ist nun der Nächste, der folgt.

Ich widme diesen Blogpost Josi, weil sie mich überhaupt erst auf die Idee gebracht hat, ihren absoluten Lieblings-Villain zu schminken. Ich wäre von allein niemals darauf gekommen, weil ich das einfach als relativ unmöglich ausgeschlossen habe.

Und überhaupt! Warum wünscht sie sich das von mir? Immerhin ist sie hier doch die staatlich anerkannte Maskenbildnerin! Wie soll ich kleine Hobby-Bloggerin mit Vorliebe für Facepaints den Pinguin in all seiner Tim-Burton-Danny-DeVito-Pracht zum Ausdruck bringen?

Aber Josi hat mich überredet und mir erklärt, was ich zu tun habe, um eine spitze Nase zu modellieren, sie fest anzukleben und anschließend einen harmonischen Übergang zu blenden. Also nichts wie los zu Kryolan (mal wieder), Latex Liquid, Mastix und eine Nasenrohform gekauft und schon kann die Bastelei losgehen!

Read More

Vintage Vixen

vintagevixen01

 

Ich habe ja ab und zu mal dezent bis unauffällig fallen lassen, dass ich ein großer Fan der Goldenen Zwanziger Jahre bin. Nachdem ich dieses wunderschöne Make-Up von Roxie Cotter mit aufgemalter Spitze an der Stirn in Illamasquas Instagram Feed gesehen habe, reifte in mir der Wunsch auch wieder ein Vintage Make-Up zu schminken. Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich vor fast einem Jahr schon einmal ein Roaring Twenties Make-Up geschminkt habe, damals anlässlich meines Geburtstags-Krimidinners. Dieses Mal habe ich es nicht ganz so strikt an die tatsächlichen Gepflogenheiten der Zwanziger angelehnt, sondern diese Epoche lediglich als Inspiration genutzt und viel freier interpretiert. Und auch der Song entstammt nicht den Zwanzigern sondern dem Jahr 1939 aber als leidenschaftlicher Scrubs-Fan durfte es einfach nur dieses Lied sein.

Die Spitze zu malen, hat wirklich unendlich lang gedauert. Ich habe es etwas detaillierter versucht als die Vorlage und das allein hat anderthalb Stunden in Anspruch genommen. Dafür ging der Rest des Make-Ups relativ fix. Das AMu ist auch eine kleine Innovation für mich, aber dazu komme ich gleich noch einmal genauer. Jetzt erstmal mehr Fotos!

Read More

Arkham Asylum Attentäters: Two-Face

goldiestwofacebodypaint01

“You either die a hero or you live long enough
to see yourself become the villain. “

(~ Harvey Dent, Two-Face)

Und es ist mal wieder so weit! Heute zeige ich euch ein weiteres Face- & Bodypaint aus dem Batman-Universum! Wie ihr ja wisst, LIEBE ich nicht nur Batman sondern vor allem alle seine Villains. Batman hat einfach die allerbesten Schurken der Comicwelt gegenüber gestellt bekommen und ich werde nicht müde, sie alle nach und nach für den Blog zu schminken *-*

Für die nähere Zukunft habe ich drei weitere Face- und Bodypaints geplant. Heute zeige ich euch also nach Joker, Harley Quinn, Poison Ivy, Catwoman, Joker II, Harley Quinn II und Duela Dent endlich Two-Face! Two-Face war ja auch schon als Cartoonfigur sehr bekannt aber spätestens seit dem Film “The Dark Knight” von Christopher Nolan ist Harvey Dents Geschichte noch populärer geworden. Natürlich, kann ich es jetzt nicht lassen, seinen Hintergrund auch selbst noch einmal kurz (Witz) zu umreißen aber zuerst einmal gibt es mehr Fotos. Wuhu!

Read More

I’m SHERlocked

sherlockedmakeup04

Ich hatte ja schon das ein oder andere Mal dezent bis unauffällig fallen lassen, dass ich riesiger Sherlock-Fan bin. Deshalb habe ich mich riesig gefreut, als ich mich bei Paphios toller Idee, ein Sherlock inspiriertes Make-Up zu schminken, einklinken durfte und hier sind wir nun:

HEUTE ABEND KOMMT DIE DRITTE STAFFEL SHERLOCK IM DEUTSCHEN FREE-TV!!!

Und aus diesem Anlass präsentieren wir euch hier und heute ganz stolz unsere Sherlock-inspirierten Make-Ups ♥

Read More

Copyright © 2010 - 2015 Bourgeois Shangri-La. SeaShell Wordpress theme created by Meks. Powered by WordPress.